RSS-Feed anzeigen

Fortinbras

The Dark Knight mit wechselndem Bildformat auf BD - UPDATE

Bewertung: 13 Stimmen mit einer durchschnittlichen Bewertung von 5,00.
von am 02.10.2008 um 22:07 (328 Hits)
Warner gewinnt den Preis für die bescheuertste Blu-ray des Jahres. Und das betrifft ausgerechnet einen der besten Filme des Jahres: The Dark Knight.

Warner hat sich tatsächlich dazu entschlossen, nur die IMAX-Version auf Blu-ray zu bringen. D.h. der Film wechselt dann ständig zwischen zwei Bildformaten. Der Großteil des Films läuft in 2.40:1, die IMAX-Szenen aber in 1.78:1.

Es gibt sechs IMAX-Sequenzen, ergo wechselt das Format während des Filmsehens insgesamt elf mal. Der Clou ist dabei, dass dies nicht optional ist! Trotz Branching und Angle-Möglichkeit des Blu-ray Mediums. (Disney scheint überdies das einzige Studio zu sein, welches sich diesen technischen Meisterleistungen bedient. Und das bereits seit der DVD-Ära.)

Wer wissen will, wie beknackt das wird, der kann sich schonmal den TDK-Prolog auf der Begins-BD anschauen.

Ich verstehe es nicht...es will mir nicht in den Kopf. Was soll das?!

Ich sehe die Neuauflage als Collector's Edition ("erstmalig in der Kinofassung!") schon vor meinem geistigen Auge.

TDK wird wohl wieder mal ein Film, den ich mir auf DVD kaufe. Trotz der schwächeren Bildqualität. Ich habe nichts gegen einen Formatwechsel, wenn er dazu da ist, die Story zu untermalen (bspw. Disneys Bärenbrüder oder Der Pferdeflüsterer und da jeweils nur einmal) aber TDK macht einen dann doch ganz deppert beim Anschauen.
Features der BD:
2-Disc Blu-ray [$35.99]
- "Gotham Uncovered: Creation of a Scene? documentary
- The Dark Knight IMAX Scenes (the ability to view the 6 IMAX sequences in their original framing)
- 6 episodes of the fictional Gotham Tonight news program
- Galleries of poster art and production stills
- Digital Copy version of the film
- "Batman Tech: The Incredible Gadgets and Tools? featurette
- "Batman Unmasked: The Psychology of The Dark Knight? featurette
- Additional galleries (Joker Cards, concept art)
- Trailers
- TV spots
- BD-Live enhancement
- "Focus Points? enhancement mode

"The widescreen versions of the DVD will present the film in a 2.40:1 anamorphic widescreen aspect ratio, reproducing the standard theatrical experience of the film. For the Blu-ray Disc however, while most of the film will also be presented in the 2.40:1 anamorphic widescreen ratio, the scenes that were specifically shot in IMAX format will be presented at 1.78:1, which will fill the frame and will thus recreate the IMAX experience at home. This is not via seamless branching (you can't turn it off)."

The Digital Bits

Update:

Mittlerweile hat sich Regisseur Christopher Nolan zum Thema geäußert:

"Director Christopher Nolan has confirmed that on the Blu-ray release, the film will swap between a 2.40:1 aspect ratio for scenes shot on 35mm and full sized widescreen 1.78:1 for the IMAX scenes (IMAX is shot in 1.66:1 so a little bit of the top and bottom of the IMAX image will be lost)."

Quelle: darkhorizons.com

Damit ist unmissverständlich klar: Die Disc wird im Format wechseln. Die Kinoversion gibt es nur auf DVD. Für mich ist die Sache damit klar: Die DVD wandert in meine Sammlung.

"The Dark Knight mit wechselndem Bildformat auf BD - UPDATE" bei Mister Wong speichern "The Dark Knight mit wechselndem Bildformat auf BD - UPDATE" bei YiGG.de speichern "The Dark Knight mit wechselndem Bildformat auf BD - UPDATE" bei Google speichern "The Dark Knight mit wechselndem Bildformat auf BD - UPDATE" bei del.icio.us speichern "The Dark Knight mit wechselndem Bildformat auf BD - UPDATE" bei Digg speichern "The Dark Knight mit wechselndem Bildformat auf BD - UPDATE" bei LinkARENA speichern "The Dark Knight mit wechselndem Bildformat auf BD - UPDATE" bei My Yahoo speichern "The Dark Knight mit wechselndem Bildformat auf BD - UPDATE" bei StumbleUpon speichern

Stichworte: - Stichworte bearbeiten
Kategorien
Kategorielos

Kommentare

  1. Avatar von X30 Neotoni
    die kommen auf ideen