"Gefällt mir"-Übersicht398Gefällt mir
  1. #13936
    Avatar von ReturningGod
    Mitglied seit
    03.10.2016
    Beiträge
    551

    Standard

    Spider-Man Homecoming

    + keine Origin Story
    + Tom Holland leistet gute Arbeit als PP/SM
    + Michael Keaton ist Batman, ehm Vulture
    + Der Anzug!
    + kein erwachsener Peter Parker, sondern endlich der Teenager (Ultimate Universum)
    + Sehr coole Action Szenen und mit dem gekonnten Spidey-Humor

    - etwas arg in die Länge gezogen bzw kam mir so vor
    - Tante May ist echt viel zu jung
    - Flash ist ein Inder?! WTF?!
    - Endfight hat mich echt enttäuscht, ging zu schnell

    8/10
    Kenis75 gefällt dieser Beitrag.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #13937
    Avatar von Kenis75
    Mitglied seit
    30.05.2009
    Beiträge
    603

    Standard

    Victoria (9/10) Film ohne Schnitt - krass... am Anfang ein wenig zäh - aber das Durchhalten lohnt sich wirklich!

    https://de.wikipedia.org/wiki/Victoria_(2015)
    a win is a win! (ex-Headcoach Hamburg Blue Devils "Captain" Kirk Heidelberg)

  3. #13938
    Avatar von Kenis75
    Mitglied seit
    30.05.2009
    Beiträge
    603

    Standard

    John Wick - Kapitel 2 (7/10) Ballern ohne Hirn, aber ok
    a win is a win! (ex-Headcoach Hamburg Blue Devils "Captain" Kirk Heidelberg)

  4. #13939
    Avatar von RoninXM
    Mitglied seit
    12.09.2012
    Alter
    31
    Beiträge
    2.835
    Blog-Einträge
    9

    Standard

    John WIck - Kapitel 2

    Gut choreographierter Ballerfilm mit nettem Soundtrack. Insgesamt aber schlechter als Teil 1.

    7/10



    Inferno

    Interessante und spannende Hatz durch Florenz, Istanbul und Venedig. Tom Hanks geht immer! Toller Schauspieler. Allerdings ist mir das Ende als Kenner des Buches sehr sauer aufgestoßen. ANscheinend wollte man mit dem Film unbequemen Diskussionen aus dem Weg gehen.

    Spoiler:


    7/10


    Fear the Walking Dead - Season 3.1
    Nach einer eher langweiligen 2. Staffel hat für mich Season 3 spannungstechnisch die Hauptserie um Längen überholt. Ultraspannend! Das erste Mal seit langem, dass ich Binge-Watching betrieben habe.

    9/10
    PSN-ID: RoninXM ------- Xbox: RoninXMW
    Ich zocke gerade: Forza Horizon 3 (One) ; Destiny 2(PS4) ; Horizon - Zero Dawn(PS4)
    Ich schaue gerade: The Expanse (Staffel2) ; Fear the Walking Dead (Staffel 3.2)

  5. #13940
    Avatar von Kenis75
    Mitglied seit
    30.05.2009
    Beiträge
    603

    Standard

    4 Blocks (9/10) Deutsche Miniserie über einen Berliner Araber-Clan --- GEIL

    https://de.wikipedia.org/wiki/4_Blocks
    a win is a win! (ex-Headcoach Hamburg Blue Devils "Captain" Kirk Heidelberg)

  6. #13941
    Avatar von EmGeeWombat
    Mitglied seit
    09.09.2009
    Beiträge
    2.824

    Standard

    Zitat Zitat von Kenis75 Beitrag anzeigen
    4 Blocks (9/10) Deutsche Miniserie über einen Berliner Araber-Clan --- GEIL

    https://de.wikipedia.org/wiki/4_Blocks
    Hab viel positives von gehört. Reizt mich aber aufgrund der Thematik so garnicht. Fällt mir schwer auszublenden dass es bei uns zum Teil wirklich so zu geht.
    Kenis75 gefällt dieser Beitrag.

  7. #13942
    Avatar von IanC-JD
    Mitglied seit
    10.09.2016
    Beiträge
    253

    Standard

    Zur Zeit die Frauen EM. Macht richtig Spaß, vor allem sind das nicht so Memmen und Heulsusen wie ihre hoch bezahlten männlichen Kollegen.
    Geändert von IanC-JD (26.07.2017 um 12:38 Uhr)

  8. #13943
    Avatar von Fortinbras
    Mitglied seit
    22.08.2006
    Alter
    34
    Beiträge
    21.494
    Blog-Einträge
    22

    Standard

    Valerian

    Visuell berauschend aber Luc Besson hat einfach verlernt einen unterhaltsamen Film zu produzieren. Die größte Schwäche sind die Hauptdarsteller, allen voran Dane Dehaan. Die beiden werden in der Vorlage als eine Art Han und Leia beschrieben. Von einer derartigen Chemie kommt absolut nichts im Film rüber. Das Universum jedoch ist interessant und hat mich neugierig auf mehr Valerian gemacht. 5/10

    Woche der Realverfilmungen:

    Ghost in the Shell

    Visuell beeindruckend aber inhaltlich ziemlich leer. Hat mich komplett kalt gelassen. Der originale Anime, Version 1.0., gehört nach wie vor zu meinen Favoriten. 5/10

    Die Schöne und das Biest

    Die Trailer haben bei mir immer etwas Skepsis ausgelöst, erschreckend schwach fand ich die CGI-Effekte und auch bei Emma Watson hatte ich Zweifel. DSudB ist mein absoluter Lieblingsfilm von Disney und eigentlich wäre es total einfach gewesen mich zu begeistern. Aber es kam wie es kommen musste: Der Realfilm erreicht nicht mal ansatzweise die Qualität des Originals. Erstaunlich, dass im fertigen Film Emma Watson neben all den miesen CGI-Effekten noch immer wie der größte Fremdkörper wirkt. Ich war nie ein Fan der Schauspielerin aber als Belle ist sie eine komplette Fehlbesetzung. Null Charme und eine Stimme die selbst mit Autotune nicht überzeugt. 5/10...hier bildet sich ein Muster...

    Jungle Book

    ...oder auch nicht, den Jon Favreaus Umsetzung des Klassikers hat mich regelrecht weggeblasen. Die Bilder, die Musik, die noch immer unterhaltsame Geschichte. Es hat so ziemlich alles gestimmt. Da kann man sich echt auf Favreaus König der Löwen freuen. 9/10.


    Edge of Seventeen

    Klasse Coming of Age-Film mit Hailee Steinfeld und Woody Harrelson. Hat mich blendend unterhalten. Aktuell übrigens auf Netflix verfügbar. 8/10

    Power Rangers

    Habe nichts erwartet und wollte einfach etwas Nostalgie erleben. Zu meiner Überraschung war der Film echt unterhaltsam. Etwas ernster als die Serien aber dennoch mit leichtem Trashfaktor. Die Chemie unter den Darstellern passt, es gibt einiges an Fanservice. So etwas hätte ich mir auch bei den Turtles gewünscht. 7/10
    Geändert von Fortinbras (05.08.2017 um 21:03 Uhr)
    Max MadDk870 und Runzelmeier gefällt dieser Beitrag.
    Tretet dem Games Aktuell Club auf Xbox Live bei!

  9. #13944
    Avatar von Runzelmeier
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Beiträge
    946

    Standard

    ....gestern Ghost in the Shell

    ...wenn man das Original kennt grauenhafte "Neuinterpretation" (2/10). Alle erinnerungswürdigen Sequenzen sind zwar visuell beeindruckend umgesetzt - nur der Zusammenhang und die Story, sowie die Aussage des Film könnten nicht ferner von der Anime-Vorlage sein. Empfehlenswert imo nur für Leute, die den Film "unbelastet" sehen können.
    Geändert von Runzelmeier (06.08.2017 um 14:48 Uhr)
    [zen] gefällt dieser Beitrag.

  10. #13945
    Avatar von ReturningGod
    Mitglied seit
    03.10.2016
    Beiträge
    551

    Standard

    Transformers: The Last Knight

    Ich hab keinen schimmer was ich dazu sagen soll, es ist einfach katastrophal. Die "Story" ist sooo dumm, die ignoriert wie jedes mal den Vorgänger. Diesmal waren die Transformer teil der tafelrunde ...

    naja hier ist eh Hirn aus gesagt und Action an! Als Materialschlacht taugt er, Teil 4 was aber was das angeht besser.

    4/10 wegen der Action

  11. #13946
    Avatar von Hoernchen1234
    Mitglied seit
    25.04.2011
    Beiträge
    13.074

    Standard

    Elle
    Hat mir ganz gut gefallen. Tolle Leistung von Isabelle Huppert.

    Hell or High Water
    Hat mir richtig gut gefallen.


  12. #13947
    Avatar von Fortinbras
    Mitglied seit
    22.08.2006
    Alter
    34
    Beiträge
    21.494
    Blog-Einträge
    22

    Standard

    Atomic Blonde
    8 von 10

    Death Note
    5 von 10

    Guardians of the Galaxy 2
    6 von 10
    Tretet dem Games Aktuell Club auf Xbox Live bei!

  13. #13948
    Moderator
    Avatar von StHubi
    Mitglied seit
    30.08.2006
    Ort
    G.
    Alter
    37
    Beiträge
    10.232
    Blog-Einträge
    49

    Standard

    Das hier habe ich mal vor 5 Jahren über den zweiten Teil geschrieben:
    Zitat Zitat von StHubi Beitrag anzeigen
    The Expendables 2
    Aua, aua, aua... So in etwa habe ich gedacht, als ich mir den Film angesehen habe. Eigentlich sehe ich mir nicht so oft reine Actionfilme wie diesen an, aber auf dem Flug nach Hause aus den USA habe ich nichts besseres gefunden (dachte ich). Der Film besteht durchgehend aus den albernsten und nervigsten Actionfilm-Klischees und dummerweise dann auch noch Actionsequenzen, wo man bei genauerer Betrachtung schnell merkt, wer da an einem Drahtseil durch die Luft gezogen worden ist. Dazu noch ein Haufen "Helden", die STÄNDIG an einem Hausrand oder auf offenem Feld stehend auf ihre Gegner feuern. Sie erwischen JEDEN, aber NIEMAND der Gegner erwischt sie. Das ganze hat eine fast A-Team hafte Atmosphäre (ich meine die klassische Serie, den Film kenne ich nicht).
    Wer natürlich die alten "Haudegen" nochmal alle zusammen sehen will, wird dem Film bestimmt etwas abgewinnen können. Mir dagegen sind Schauspieler leider immer relativ egal, so lange sie ihre Rolle gut spielen. Dass Arnie und Stalone den gleichen Synchronsprecher mit leicht verstellter Stimme haben, macht aber auch das für viele vermutlich nicht all zu erfreulich. Man muss also DEFINITIV sein Hirn ausschalten und bei bestimmten Actionszenen einfach mal zwanghaft denken "Ja, das geht... Auch ohne Drahtseile...". Wer also wirklich NUR reine Action sehen will und die Story locker übersehen kann, der kann sich den Film ansehen. Alle anderen besser nicht.
    5/10
    Heute habe ich mir dann den ersten Teil auf Amazon Prime im Director's Cut angesehen. Meine Güte! Es geht ja NOCH schlimmer!!! Selten so viele schlechte Actionfilm-Klischees und absolut blöde Sprüche in einem Film gesehen oder gehört. Schon nach einer halben Stunde wollte ich nur noch, dass es aufhört. Keiner der "Witze" hat bei mir auch nur ein Lächeln hervorgerufen. Das einleitende Voice Over war an Peinlichkeit/Pretentionismus kaum noch zu überbieten... Von Anfang bis Ende war der Film eine echte Qual für mich. Er war leider auch nicht so schlecht, dass ich ihn wieder gut gefunden hätte. Die Kamera fast 2 Stunden auf eine endlose Explosion zu halten, wäre vermutlich unterhaltsamer gewesen als dieses Machwerk.
    3/10
    Geändert von StHubi (04.09.2017 um 21:06 Uhr)

  14. #13949
    Avatar von DerSchallf
    Mitglied seit
    19.02.2015
    Ort
    Köln
    Alter
    35
    Beiträge
    607

    Standard

    Downton Abbey - Staffel 5

    Wenn das Personal adeliger ist als der Adel Ein herrliche Serie Nächstes Wochenende wird mit meiner Freundin Staffel 6 weiter geschaut

    10/10
    PSN: Schallf-deXboxLive: DerSchallfSteam: Schallf

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  15. #13950
    Avatar von ReturningGod
    Mitglied seit
    03.10.2016
    Beiträge
    551

    Standard

    Death Note (Netflix)

    wow als Fan des Mangas, bin ich echt erschüttert was mit dieser Vorlage da angerichtet wurde! Der Film geht ja mal gar nicht - vorallem die Darsteller, totale Fehlbesetzung. Das die Story in Amerika spielt, hat mir ebenso nicht gefallen ... aber was willst machen. Zumindest der Todesgott Ryuk sah gut aus!

    2/10 wegen Ryuk

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •