1. #1
    Redaktion
    Avatar von Andreas Szedlak
    Mitglied seit
    03.08.2006
    Beiträge
    819

    Standard


    Jetzt ist Deine Meinung zu Games Aktuell Podcast 536: Red Dead Redemption 2, Grip gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Games Aktuell Podcast 536: Red Dead Redemption 2, Grip

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von EisenMuli
    Mitglied seit
    30.03.2017
    Beiträge
    17

    Standard

    Mein letzter Eintrag kam wohl zu spät, deshalb jetzt nochmal ganz zeitig, auch wenn Andy das Thema schon angerissen hat:

    Hallo liebe PodCast - Crew,
    heute muss ich mal gegen RDR2 bzw. Rockstar anstinken. (Sorry Thomas!)
    Und zwar finde ich die fehlende Synchronisierung etwas nervig. Als Begründung gibt Rockstar an, dass der jeweilige Slang nur im
    Original zur Geltung kommt. Dazu einige Anmerkungen von mir: 1.) Sprecht ihr so gut Englisch, dass ihr alles, trotz Slang, versteht? und nicht
    wie ein Normalsterblicher die ganze Zeit die Untertitel lesen muss? Oder gebt es ruhig zu, dass euch das auch auf den Nerv geht.
    2.) Wieso funktionieren etliche amerikanische Spielfilme trotz Synchronisierung gut bis sehr gut?
    3.) Ich glaube, dass Rockstar, im Gegensatz zu vielen anderen Herstellern, auf die Synchronisierung verzichtet hat, da sie sich halt sicher sein können,
    dass sich ihre Spiele dennoch grandios verkaufen, da sie zugegebener Maßen auch grandios sind. Aber wäre es nicht möglich, die Synchro nachzuliefern?
    In diesem Sinne
    bleibt sauber

    euer EisenMuli

  3. #3

    Mitglied seit
    29.10.2018
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3

    Standard

    Hi EisenMuli,

    ich kann deinen Unmut bzgl. der fehlenden deutschen Synchro verstehen. Auch ich als studierter Anglist habe tlw. meine Probleme dem Westernslang zu folgen und muss oft den Text mitlesen um den gesamten Zusammenhang zu verstehen.

    Aber seien wir mal ehrlich, es ist Rockstar Games! Bislang wurde kein einziges Spiel mit deutscher Synchro veröffentlicht, da Rockstar die Spielwelten (GTA, RDR, LA Noire) immer in Amerika ansiedelt und somit dort natürlich Wert darauf legt dass die verschiedenen Gesellschaftsgruppen mit ihren Slangs und Dialekten authentisch widergespiegelt werden. Durch die in den Spielen immer wieder durchsickernde Gesellschaftskritik sowie den oft schwarzen Humor macht gerade dies für mich die Spielewelten von Rockstar so einzigartig und in sich geschlossen.

    Klar kann man sagen dass hier theoretisch eine deutsche Synchro möglich wäre, aber dadurch verliert man ganz einfach die gewünschte sprachliche Authentizität da diese Slangs und Dialekte im deutschen einfach nicht 1:1 zu kopieren sind.

    In englischen Spielfilmen findet man genau dieses Problem ja auch in der Synchro. Slangs und Dialekte, welche für die Filmstory vielleicht wichtig sind, werden in der deutschen Synchro einfach ignoriert und für besseres Verständnis auf Hochdeutsch synchronisiert. Für den normalen Zuschauer ist dies gut, so kann er alles verstehen, der Purist schaut den Film dann lieber im O-Ton. Andersrum wäre es ja genauso, der Bayrische Dialekt eines deutschen Spielfilms bspw. lässt sich ja auch nicht im Englischen darstellen. Dass wir in Deutschland von guten Sprechern gesegnet sind ist wirklich toll, letzlich liegt es aber gerade bei Spielen allein am Hersteller wie er sein Produkt dem Markt präsentieren möchte.

    Beste Grüße, Dan


    Zitat Zitat von EisenMuli Beitrag anzeigen
    Mein letzter Eintrag kam wohl zu spät, deshalb jetzt nochmal ganz zeitig, auch wenn Andy das Thema schon angerissen hat:

    Hallo liebe PodCast - Crew,
    heute muss ich mal gegen RDR2 bzw. Rockstar anstinken. (Sorry Thomas!)
    Und zwar finde ich die fehlende Synchronisierung etwas nervig. Als Begründung gibt Rockstar an, dass der jeweilige Slang nur im
    Original zur Geltung kommt. Dazu einige Anmerkungen von mir: 1.) Sprecht ihr so gut Englisch, dass ihr alles, trotz Slang, versteht? und nicht
    wie ein Normalsterblicher die ganze Zeit die Untertitel lesen muss? Oder gebt es ruhig zu, dass euch das auch auf den Nerv geht.
    2.) Wieso funktionieren etliche amerikanische Spielfilme trotz Synchronisierung gut bis sehr gut?
    3.) Ich glaube, dass Rockstar, im Gegensatz zu vielen anderen Herstellern, auf die Synchronisierung verzichtet hat, da sie sich halt sicher sein können,
    dass sich ihre Spiele dennoch grandios verkaufen, da sie zugegebener Maßen auch grandios sind. Aber wäre es nicht möglich, die Synchro nachzuliefern?
    In diesem Sinne
    bleibt sauber

    euer EisenMuli
    Geändert von DanFury28 (07.11.2018 um 15:15 Uhr)

  4. #4
    Moderator
    Avatar von StHubi
    Mitglied seit
    30.08.2006
    Ort
    G.
    Alter
    38
    Beiträge
    11.267
    Blog-Einträge
    49

    Standard

    Schön, dass die alten Podcast-Recken mal wieder aufgetaucht sind. Ich konnte mich sogar an die eine oder andere Stimme noch erinnern. Es war auf jeden Fall interessant zu hören, was sie heute machen und wie sie mit ihren Narben des Krieges von Computec im Alltag klar kommen

    Leider war auch diese Woche nichts interessantes für mich im Podcast dabei. RDR2 ist leider gar nicht meins und mit Grip kann ich auch nichts anfangen. Danke übrigens noch für die Beantwortung meiner Frage in der vorletzten Folge! Bei der Folge hatte ich noch weniger zu sagen

    Heute habe ich mir für meinen Kindle das Buch "Angela Merkel ist Hitlers Tochter. Im Land der Verschwörungstheorien" gekauft. Welche Verschwörungstheorien fandet ihr denn schon immer interessant oder einfach nur unterhaltsam? Welche Spiele fallen euch bei dem Thema ein?
    Was ich gerade spiele, steht hier: How long to Beat

  5. #5
    Avatar von xXJavaJimXx
    Mitglied seit
    27.08.2014
    Beiträge
    49

    Standard

    Schöner Podcast. RDR2 gibt halt immer was zum labern her, ganz klar mein Spiel des Jahres.
    A prospos Jahr, das neue Jahr ist ja nichtb mehr allzu fern was erwartet Ihr euch an Topspielen für 2019.
    Ich bleibe bei Erwartungen; was erwartet Ihr von der XO18 am Samstag? Zaubert MS vielleicht ne Überraschung aus dem Hut?

    Ihr habt ja schon öfters über realistische Termine für die nächsten Konsoleneleases gesprochen. Laut CD Project Red soll Cyberpunk auf jeden Fall für die alten Konsolen entwickelt werden, niemand rechnet jedoch mit einem Release vor 2020, wie passt das zu den Gerüchten um PS5 / XBOX Scarlet
    2019/20? Wäre doch blöd so ein Brett rauszubringen und nen Monat später kommt die nächste Konsolengen??!
    A prospos CD Projekt Red wann holt doch mal Matthias in Podcast und lasst ihn von Thronebreaker schwärmen. Das einzige Spiel, dass mich dieses Jahr noch von RDR2 abhält (ok außer Dauerbrenner Sea of Thieves).
    Gehabt euch wohl sagt Jim

  6. #6

    Mitglied seit
    24.03.2016
    Beiträge
    32

    Standard

    Hallo GA-Team,

    da eine meiner Fragen im letzten Podcast leider nicht beantwortet werden konnte und ich Sie nochmal stellen sollte, hier nochmal die Frage :

    1.) Frage an Matthias sofern anwesend: was glaubst du als großer Dragon Age Fan wo es Story technisch im nächsten Teil der Reihe hingehen wird und wenn es dann mal kommt ebenfalls wo das nächste Mass Effect spielen wird? Das die Andromeda Geschichte fortgesetzt wird ist ja denke ich so gut wie ausgeschlossen .


    2.) Die Final Fantasy 15 Erweiterung die Gefährten erscheint als Standalone Spiel und es kommt ein weiterer DLC für das ohnehin schon eher Mittelmäßige bis schlechte RPG aus dem Jahr 2015. Mal Ehrlich was will Square damit noch bezwecken?
    Ich glaube jeder der Final Fantasy 15 damals gespielt hat und langjähriger Fan der Serie ist rührt das Spiel heute nicht mehr an. Die Story war total zusammenhanglos und wurde im Laufe der fast 10 Jährigen Entwicklung des Spiels doch x mal umgeschrieben. Frei nach dem Motto zuviele Köche verderben den Brei.
    Auch die zu Release total Krampfhafte Open World, die es nicht mal erlaubte mit dem Auto die Straße zu verlassen tat der Serie nicht gut.

    Square versucht hier mit allen Mitteln noch Geld raus zu holen um die Entwicklungskosten zu decken und das auf einem eher fragwürdigen Weg.

    So wie sich die Dinge bei Square momentan Entwicklen frage ich mich langsam überhaupt ob wir jemals noch ein Final Fantasy 16 sehen werden bzw. ob die Serie jemals wieder zu alter Stärke zurück findet.

    Was denkt ihr dazu?

    VG
    SuperMario2103

  7. #7

    Mitglied seit
    13.11.2018
    Beiträge
    4

    Standard

    Für den Durchschnittsbetrachter ist das gut,

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •