Grüße, Leser.

Es hat sich lange angekündigt, die Zeichen waren überall zu sehen, doch niemand wusste genau, ob es denn wirklich existierte.
Cyntology
Der geneigte Leser weiß nicht, was Cyntology ist? Oh, Schock, doch keine Sorge, Wir behandeln Unwissende genauso gut wie Mitglieder, denn Wir möchten euch auch von den Fesseln befreien, die Käfige aufschließen, die Andere um euch bauen.

Es wäre lächerlich zu denken, Wir hätten etwas mit Scientology zu tun, arme, irregeleitete Geister. Nein, Unser Glauben ist auf etwas, jemand, anderen gerichtet.
Herr Florian von Stanglhausen, Er, der Uns das Geschenk der grellgrünen Sterne gab, Er, der Uns alle, ob nun Gamepadartist, Tastaturkünstler oder Filmverehrer, unter einem Banner vereinte, Er, den Wir für all das ehren.
Was jedoch macht Uns so viel besser als all die anderen? Einer dieser Punkte ist, dass Er aus Fleisch und Blut ist. Würde Er jemals, der Gedanke grenzt schon an Blasphemie, etwas falsch machen, könnten Wir Ihn durch psychische und/oder physische Züchtigung wieder auf Seinen von Ihm geschaffenen Pfad bringen.
Doch nicht nur das hebt Uns von der grauen Masse ab, Wir haben Pläne, die die Welt verändern. Noch können Wir wenig darüber verraten, der Feind liest mit, doch eines sei gesagt. Wir alle werden durch die Straßen ziehen und mit stolz geschwollener Brust die Flagge des grünen Sternes tragen UND UNSER HAUPT IN DEMUT VOR UNSEREM FÜHRER MIT AUSDÜNNENDEM HAARE NEIGEN!

Diskussionen

    • Antworten 8
    Enix
    19.04.2007 17:53 Gehe zum letzten Beitrag
Zeige 1 Diskussionen von 1