Seite 1 von 17 1234567811 ...
"Gefällt mir"-Übersicht46Gefällt mir
  1. #1
    Avatar von Phuindrad
    Mitglied seit
    25.07.2010
    Ort
    Planet Greblin
    Alter
    31
    Beiträge
    3.991
    Blog-Einträge
    29

    Standard Allgemeine Fragen & Antworten

    Hallo.
    Da ich nicht zu jeder Frage einen Thread erstellen will (danke nochmals für eure Antworten), mache ich das hier.

    Also dann fange ich mal an.
    Es geht um meinen Offline-Spiel, Hobby PC mit Windows XP SP3 Home Premium. Zuerst die Komponenten:
    Gehäuse: Sharkoon VS3-S
    Mainboard: ASUS M597 EVO R2.0
    RAM: Corsair 4 GB DDR3 1333 Mhz
    CPU:
    AMD Athlon II X2 250 @ 3.0 Ghz
    Grafik: ASUS Geforce GTX 750 GTX Ti 2GB DDR5
    Netzteil: Sharkoon WPM 400 Watt

    Nun meine Fragen:
    1. Würde es mir irgendwelche Vorteile bringen wenn ich auf Windows XP Professional SP3 umsteigen würde?
    1. b - Wenn ja welche?

    2. Ich überlege meine CPU die an sich recht gut ist auszutauschen. Würde ein AMD Phenom II X2 etwas bringen?
    2. b - Wenn ja wie viel?

    3. Ich möchte mit einer AMD Phenom II X2 565 BE @ 3,4 Ghz (Calisto) tauschen, der Verkäufer schrieb unter anderem das man damit einen 3. und 4. Kern freischalten kann wenn das Board das unterstützt, was meins ja tut. Was würde diese CPU vom Taktgleichen AMD Phenom II X2 965 BE unterscheiden?

    Vielen Dank im Vorraus.
    MfG
    Phuindrads auf Youtube:
    Klick


    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Moderator
    Avatar von StHubi
    Mitglied seit
    30.08.2006
    Ort
    G.
    Alter
    38
    Beiträge
    11.255
    Blog-Einträge
    49

    Standard

    Zitat Zitat von Phuindrad Beitrag anzeigen
    1. Würde es mir irgendwelche Vorteile bringen wenn ich auf Windows XP Professional SP3 umsteigen würde? 1. b - Wenn ja welche?
    Zwischen den beiden Versionen gibt es sehr geringe Feature-Unterschiede. Für einen einzelnen Benutzer in einem isolierten PC sind diese Vorteile quasi nicht existent... Andererseits: Wie wäre es mal mit was neuem?

    Zitat Zitat von Phuindrad Beitrag anzeigen
    2. Ich überlege meine CPU die an sich recht gut ist auszutauschen. Würde ein AMD Phenom II X2 etwas bringen?
    2. b - Wenn ja wie viel?
    Das kommt immer SEHR stark darauf an, was du mit dem PC vorhast. Am besten mal gucken, was der Hardware hungrigste PC-Titel damals war und dann gucken, ob der noch mit der Konfiguration laufen würde... Andererseits: Wie wäre es mal mit was neuem?

    Zitat Zitat von Phuindrad Beitrag anzeigen
    3. Ich möchte mit einer AMD Phenom II X2 565 BE @ 3,4 Ghz (Calisto) tauschen, der Verkäufer schrieb unter anderem das man damit einen 3. und 4. Kern freischalten kann wenn das Board das unterstützt, was meins ja tut. Was würde diese CPU vom Taktgleichen AMD Phenom II X2 965 BE unterscheiden?
    Mit zusätzlichen Kernen kann man gleichzeitig mehrere Funktionen/Aufrufe eines Programms verarbeiten. ABER Windows XP ist da nicht besonders gut drin gewesen dies zu managen... Andererseits: Wie wäre es mal mit was neuem?
    I3uschi und SolidLiquid gefällt dieser Beitrag.
    Was ich gerade spiele, steht hier: How long to Beat

  3. #3
    Themenstarter
    Avatar von Phuindrad
    Mitglied seit
    25.07.2010
    Ort
    Planet Greblin
    Alter
    31
    Beiträge
    3.991
    Blog-Einträge
    29

    Standard

    Zitat Zitat von StHubi Beitrag anzeigen
    Zwischen den beiden Versionen gibt es sehr geringe Feature-Unterschiede. Für einen einzelnen Benutzer in einem isolierten PC sind diese Vorteile quasi nicht existent...
    Stimmt, nur werde ich aus dem "Multiprozessor unterstützung" nicht schlau, da mein HP-XP ja beide Kerne erkennt und laut Angaben auch beide genutzt werden...

    Zitat Zitat von StHubi Beitrag anzeigen
    Das kommt immer SEHR stark darauf an, was du mit dem PC vorhast. Am besten mal gucken, was der Hardware hungrigste PC-Titel damals war und dann gucken, ob der noch mit der Konfiguration laufen würde...
    Also Grotesque Tactics verlangt nach einem 2 Kern Prozessor, läuft aber nicht ganz rund, trotz besserer Graka und 4 GB RAM. Entweder weil es nicht anders geht oder weil es an meinem System liegt... An sich möchte ich ältere Spiele bis maximal 2011/12 spielen und einfach ein paar Programme nebenbei laufen haben.

    Zitat Zitat von StHubi Beitrag anzeigen
    Mit zusätzlichen Kernen kann man gleichzeitig mehrere Funktionen/Aufrufe eines Programms verarbeiten. ABER Windows XP ist da nicht besonders gut drin gewesen dies zu managen...
    Deshalb will ich es mit 2 Kernen laufen lassen, allerhöchstens mit 4, also 2 freigeschalteten. Mal sehen wie viele Kerne XP managen kann...

    Zitat Zitat von StHubi Beitrag anzeigen
    Andererseits: Wie wäre es mal mit was neuem?
    Schon in Planung.

    Zitat Zitat von StHubi Beitrag anzeigen
    Andererseits: Wie wäre es mal mit was neuem?
    Schon in Planung.

    Zitat Zitat von StHubi Beitrag anzeigen
    Andererseits: Wie wäre es mal mit was neuem?
    Schon in Planung.
    Phuindrads auf Youtube:
    Klick


  4. #4
    Themenstarter
    Avatar von Phuindrad
    Mitglied seit
    25.07.2010
    Ort
    Planet Greblin
    Alter
    31
    Beiträge
    3.991
    Blog-Einträge
    29

    Standard

    Hi, ich bin es wieder.
    Welchen Unterschied gibt es zwischen einem Phenom II X4 970 @ 3,50 Ghz und einem FX 4300 @ 3,80 Ghz, außer der Taktung? Worin ähneln sie sich und wodrin unterscheiden sie sich? Was ist allgemein besser?

    Danke im Vorraus.
    Phuindrads auf Youtube:
    Klick


  5. #5
    Avatar von Runzelmeier
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Beiträge
    1.168

    Standard

    Nimm den FX etwas moderner, etwas stärker und verbraucht weniger Strom.
    Für mehr, siehe hier:
    AMD Phenom II X4 Black 970 vs FX 4300

    Passt der FX zu deinem Motherboard ? Vorm Kauf, bitte überprüfen

  6. #6
    Themenstarter
    Avatar von Phuindrad
    Mitglied seit
    25.07.2010
    Ort
    Planet Greblin
    Alter
    31
    Beiträge
    3.991
    Blog-Einträge
    29

    Standard

    Also mein MB "Asus M5A97 EVO R2.0 Mainboard" hätte den passenden Sockel parat. Mit 8GB RAM und ordentlicher Grafikkarte, dürfte das System recht schnell laufen, zumal das MB auch "Fast Boot" unterstützen soll.

    Danke für die Info.

    Was meinen die Nutzer auf manchen Seiten mit "2 Realen und 2 Virtuellen Kernen"?
    Geändert von Phuindrad (02.11.2015 um 18:06 Uhr)
    Phuindrads auf Youtube:
    Klick


  7. #7
    Moderator
    Avatar von StHubi
    Mitglied seit
    30.08.2006
    Ort
    G.
    Alter
    38
    Beiträge
    11.255
    Blog-Einträge
    49

    Standard

    Zitat Zitat von Phuindrad Beitrag anzeigen
    Was meinen die Nutzer auf manchen Seiten mit "2 Realen und 2 Virtuellen Kernen"?
    Eine CPU kann mehrere, physikalische Kerne haben. Die sind real. Intel hat irgendwann die "Hyper Threading"-Technologie eingeführt. Dadurch führt ein einzelner Kern zwei Befehle gleichzeitig aus. Für das Betriebssystem sind das dann zwei Kerne, obwohl nur einer vorhanden ist. Nachteil zwischen virtuellen und realen Kernen ist allerdings, dass zwei der Kerne also immer im exakt selben Takt ihre Befehle ausführen und nicht asynchron laufen können. Damit sind sie ein wenig langsamer... Ist aber für den Bediener meist schwer zu bemerken und für das System insgesamt noch ein Geschwindigkeitsgewinn... Ich gehe jetzt erst mal MGS5 auf meinen 12 virtuellen Kernen zocken
    Was ich gerade spiele, steht hier: How long to Beat

  8. #8
    Themenstarter
    Avatar von Phuindrad
    Mitglied seit
    25.07.2010
    Ort
    Planet Greblin
    Alter
    31
    Beiträge
    3.991
    Blog-Einträge
    29

    Standard

    Ah ok, danke für die Info. Da kann ich mir ja ohne Probleme den 4300er gönnen.
    Sind die Bulldozer Kinderkrankheiten eigentlich inzwischen ausgemerzt oder gibt es die schwächen zur Phenom-Reihe in manchen Gebieten bei selber Taktung noch? Naja, nur so am Rande. Aber hast sicher recht das ich als Otto-Normalo das nicht so merken werde.

    Ach ja:
    Ich würde gerne eine P-ATA Festplatte an ein S-ATA Anschluss meines Netzteils anschließen, was genau muss ich beachten?
    Danke im Vorraus.
    Geändert von Phuindrad (04.11.2015 um 20:38 Uhr)
    Phuindrads auf Youtube:
    Klick


  9. #9
    Themenstarter
    Avatar von Phuindrad
    Mitglied seit
    25.07.2010
    Ort
    Planet Greblin
    Alter
    31
    Beiträge
    3.991
    Blog-Einträge
    29

    Standard

    Hi, ich bins wieder.
    Ich habe mir für meinen älteren XP Rechner einen AMD Phenom II X2 565 gegönnt, möchte aber wissen wie ich da auf dem Asus m5a97 evo r2.0 den dritten und vierten Kern freischalten kann. Bios ist vom 23.11.2013, also sollte eigentlich neu genug für den Prozessor sein... Laut Cache Angabe besitzt der L2 Cache als "Hinweis" 2*512 Kb und auch das C3 Stepping soll stimmen. Habe zwar gegoogelt aber nur uralt Posts gefunden die mein UEFI Bios nicht entsprechen...

    Danke im Vorraus.
    Phuindrads auf Youtube:
    Klick


  10. #10
    Avatar von Runzelmeier
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Beiträge
    1.168

    Standard

    ...immer noch XP?

    ...wie hast Du das auf dem Mainboard zum Laufen gebracht ?

    SP3 ?

    ...sorry, ich bin überhaupt nicht hilfreich. Aber ich denke im Bios dürfte Dein PC den Prozessor eigentlich richtig erkennen. Ob XP aber mitspielt, bezweifele ich etwas....

    /edit 1. Post mal wieder gelesen . Problem dürfte eigentlich nur XP sein, im Bios sollte alles richtig erkannt werden.
    Geändert von Runzelmeier (16.11.2015 um 23:51 Uhr)

  11. #11
    Themenstarter
    Avatar von Phuindrad
    Mitglied seit
    25.07.2010
    Ort
    Planet Greblin
    Alter
    31
    Beiträge
    3.991
    Blog-Einträge
    29

    Standard

    Klaro immernoch XP. Das bleibt auch drauf solange die Hardware lebt.
    Wie ich das zum Laufen gebracht habe? Na zusammenbauen und DVD ins Laufwerk, dann auf Installieren geklickt.
    Und ja, SP3.

    Also mein "UEFI-Bios" wie sich das nennt erkennt im CPU Menü nur 2 Kerne, Kern 3 und 4 werden gar nicht erst angezeigt. Das gute daran ist das ich es eh nur zum Preis eines Zweikerners gekauft habe und es verschmerzen kann.

    Probleme gibts bei XP noch keine in der Richtung, es fährt eifrig hoch und läuft zuverlässig wie immer.
    Phuindrads auf Youtube:
    Klick


  12. #12
    Avatar von Runzelmeier
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Beiträge
    1.168

    Standard

    ...mein Gigabyte-Board GA970DS wollte mein XP damals nicht, ergo gab`s dann Win8 - war aber SP2.

    Sollte im Bios gehen...
    ...ich schau mal nach.

    Also im Handbuch:
    https://www.asus.com/de/Motherboards...lpDesk_Manual/
    Abschnitt 3-18 , 3.5.5. CPU Core Unlock enable (unter "Advanced")
    Geändert von Runzelmeier (19.11.2015 um 22:32 Uhr)

  13. #13
    Themenstarter
    Avatar von Phuindrad
    Mitglied seit
    25.07.2010
    Ort
    Planet Greblin
    Alter
    31
    Beiträge
    3.991
    Blog-Einträge
    29

    Standard

    Danke für den Link.
    Gleich mal gespeichert und ausprobiert.
    Ergebniss, es werden nur 2 Kerne angezeigt.
    Da ich dafür aber einen 2 Kern Preis gezahlt habe, ist das kein Verlusst.
    Phuindrads auf Youtube:
    Klick


  14. #14
    Avatar von Runzelmeier
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Beiträge
    1.168

    Standard

    https://www.youtube.com/watch?v=yEHjud0AQd0
    ...ab 4:30

    Core Unlocker enabled
    CPU Core Activation manual
    Cores 1-4 enabled

    ...deine Kühlung sollte aber dann gut genug sein. Klappt eventuell nicht immer...
    Viel Erfolg

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  15. #15
    Themenstarter
    Avatar von Phuindrad
    Mitglied seit
    25.07.2010
    Ort
    Planet Greblin
    Alter
    31
    Beiträge
    3.991
    Blog-Einträge
    29

    Standard

    Hallo.
    Danke für das Video. Also da ich die CPU gebraucht gekauft habe, war diese ohne Boxed Kühler, weswegen ich mir einen "ARCTIC Alpine 64 PLUS" geleistet habe, im Vergleich des Boxed des Vorgänger-CPUs ist das hier ein echtes Monstrum. Das die bessere CPU im 2 Kern betrieb um 20(!)° besser kühlt. Vorher 55° bei kaum belastung mit 3,0 Ghz, jetzt 32° bei 2* 3,4 Ghz. Da ist sicher genug Spielraum.

    Ergebniss:
    Anscheinend ist das MB schuld denn es gibt keinen Core Unlocker darauf anscheinend, weder als Schalter, noch als UEFI-Bios einstellung. Das einzige dort was ich sehe ist das ich einen von zwei Kernen deaktivieren kann...
    Geändert von Phuindrad (29.11.2015 um 22:22 Uhr)
    Phuindrads auf Youtube:
    Klick


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •