Weitere Aktivitäten

1 Pinnwandeinträge

  1. Noch so Jung und doch eine richtig gute Redakteurin.
    Die Artikel und Videos gefallen mir sehr gut ;)
Zeige Pinnwandeinträge 1 bis 1 von 1
Über Katharina Reuss

Allgemeines

Über Katharina Reuss
Begrüßung:
[SIZE=2][COLOR=darkblue]Herzlich Willkommen auf meinem Cynamite-Profil!

Wichtig, bitte lesen:

1. Ihr wollt einen Leserbrief schreiben? Ihr erreicht mich unter leserbriefe@gamesaktuell.de! Nutzt bitte nicht das Postfach auf www.gamesaktuell.de.

2. Im Moment nehme ich keine weiteren Club-Anfragen mehr an, sorry dafür.

3. Bitte seht davon ab, mir Fragen zu Videospielen zu stellen, die eine einfache Eingabe in eine Suchmaschine eurer Wahl klären würde.

4. Habt bitte Verständnis, dass ich meine PSN-ID, Steam-ID und meinen XBL-Account nicht weitergebe.

Das war's auch schon, ich wünsche euch viel Spaß auf meinem kleinen, feinen Profil!

Eure Katha

Statistiken


Beiträge
Beiträge
99
Beiträge pro Tag
0,03
Letzter Beitrag
1. GamesAktuell Wichtelaktion - Leser-Aktion von Indianerwoman 03.12.2014 19:40
Pinnwandeinträge
Pinnwandeinträge
1
Letzter Pinnwandeintrag
05.01.2017 19:29
Diverse Informationen
Letzte Aktivität
05.05.2016 10:34
Mitglied seit
24.10.2007
Im Blog von Katharina Reuss lesen

Neue Einträge

Zahnschmerzen

Katharina Reuss (02.08.2011 um 13:54 Uhr)
Zahnschmerzen
Am Dienstag Abend hat es mich erwischt. Pochende Zahnschmerzen, die immer schlimmer wurden. Da ist guter Rat teuer, vor allem, wenn man mit Zahnärzten nicht immer die besten Erfahrungen gemacht hat.

Auto-Healing
Ich überlegte also. Wie gehen eigentlich Videospielhelden mit Verletzungen um? Vielleicht erspart mir mein Game-Wissen ja der Gang zum Arzt? Erst kniete ich mich kurz hinter die Tür in Deckung. Das half jedoch nicht. Und potente Heiltränke, wie

Weiterlesen

Kategorien
Kategorielos

Schwein sein

Katharina Reuss (08.07.2011 um 13:10 Uhr)
Gewisse Studien sagen ja, dass Frauen einfühlsamer sind als Männer. Laut Wissenschaft hat die weibliche Bevölkerungshälfte durchschnittlich einen höheren emotionalen IQ als Männer, sie können sich also besser in andere hineinversetzen und nehmen häufiger Rücksicht auf Gefühle.

Keine Ahnung, ob das stimmt. Aber beim Durchblättern der letzten Ausgabe ist mir etwas aufgefallen.

Andy hat Duke Nukem Forever getestet. Er fand das Spiel gut, so wie viele andere Zocker und

Weiterlesen

Kategorien
Kategorielos

Böse Menschheit!

Katharina Reuss (23.10.2009 um 12:17 Uhr)
In letzter Zeit habe ich es mir angewöhnt, kurz vor dem Schlafengehen meinen Horizont zu erweitern. Nein, damit meine ich nicht den Konsum dubioser Stoffe, sondern das Durchzappen all jener Programme, die bei mir unter dem Oberbegriff "Kein Trash" aufgelistet sind.
Dazu gehört Arte, EinsPlus und all jene Sender, bei denen die Wahrscheinlichkeit, einen tätowierten Muskelzwerg, der Modellautos sammelt, dabei zu beobachten, wie er eine gepiercte Altenpflegerin, die in der Freizeit

Weiterlesen

Kategorien
Kategorielos

Stellungnahme zum Anti-Spiele-Flyer

Katharina Reuss (19.12.2008 um 17:09 Uhr)
1.Killerspiele sind Landminen für die Seele

5-, 15- und 25jährige sitzen heute Stunden, Tage und Nächte vor Computern und Spielekonsolen.

-Nur diese Personengruppe? Soll das ein Beispiel sein? Spielen ältere Menschen nicht? Außerdem: Quellenangabe?

In "Spielen" wie "Counter-Strike", "Doom 3", "Call of Duty", "Halo 3", "Crysis?, "Grand Theft Auto IV" u.a. üben sie systematisches und exzessives

Weiterlesen

Kategorien
Kategorielos

Irland adé!

Katharina Reuss (17.09.2008 um 20:01 Uhr)
Urlaub ist was feines. Bei meinem einwöchigen Aufenthalt im immergrünen Irland habe ich einige interessante Sachen gelernt. Zum Beispiel, dass ein Eimer ein angemessenes Transportgerät für zwei lebende Katzen ist. Oder dass Jameson Whiskey so mild schmeckt, weil er dreimal gebrannt wurde. Oder dass der irische Busfahrer Kevin ab letzter Woche Deutsche hasst.
Wieso das so ist? Ich kann es gerne erläutern:

Da wir im Rahmen einer Rundreise Irland besucht haben, wurde ein Busunternehmen

Weiterlesen

Kategorien
Kategorielos
Forenaktivität

Beitragsstatistik