1. #1
    Redaktion
    Avatar von PeterBathge
    Mitglied seit
    23.02.2009
    Beiträge
    4

    Standard


    Jetzt ist Deine Meinung zu Elex-Entwickler: "Wir haben es absichtlich so schwer gemacht" gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Elex-Entwickler: "Wir haben es absichtlich so schwer gemacht"

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von Hoernchen1234
    Mitglied seit
    25.04.2011
    Beiträge
    13.074

    Standard

    Das hat die Gothic Teile auch ausgemacht. Dass man eben nicht sofort in jede Ecke der Map laufen kann. Risen hatte das auch noch. Risen 2 und 3 dann nicht mehr so sehr.
    Find ich gut dass sie da wieder mehr zu Gothic gehn.


  3. #3
    Avatar von grinch66
    Mitglied seit
    14.10.2010
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    10.715

    Standard

    So lange sie nur das von gothic übernehmen und nicht das bugfest von Teil 3 finde ich es auch gut.


    Gesendet von iPad mit Tapatalk

  4. #4
    Avatar von Hoernchen1234
    Mitglied seit
    25.04.2011
    Beiträge
    13.074

    Standard

    Zitat Zitat von grinch66 Beitrag anzeigen
    So lange sie nur das von gothic übernehmen und nicht das bugfest von Teil 3 finde ich es auch gut.
    Ach, DU wirst schon wieder irgendwelche "Bugs" finden. Da bin ich mir sicher.


  5. #5
    Avatar von grinch66
    Mitglied seit
    14.10.2010
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    10.715

    Standard Elex-Entwickler: "Wir haben es absichtlich so schwer gemacht"

    Zitat Zitat von Hoernchen1234 Beitrag anzeigen
    Ach, DU wirst schon wieder irgendwelche "Bugs" finden. Da bin ich mir sicher.
    So lange es sich in Grenzen hält und nicht zum gamebreaker wird, ist mir das bei dem kleinen Team egal. War halt aber damals bei Gothic 3 definitiv nicht der Fall. Die schön Rederei und Verharmlosung kam und kommt nur von Fans und sogar manche Fachpresse hat es damals besser sehen wollen und bewertet. Eine davon hat heute Jubiläum und diese Bewertung von damals zu einer ihr größten Schanden eingestuft und sich entschuldigt.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    Geändert von grinch66 (12.09.2017 um 00:24 Uhr)

  6. #6
    Avatar von Hoernchen1234
    Mitglied seit
    25.04.2011
    Beiträge
    13.074

    Standard

    Das einzige was ich wirklich negativ in Erinnerung habe sind die unbesiegbaren Wildschweine. Ansonsten hatte ich auch mit einem Gothic 3 keine großen Probleme. Könnte ich mich jetzt jedenfalls nicht dran erinnern.


  7. #7
    Avatar von grinch66
    Mitglied seit
    14.10.2010
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    10.715

    Standard

    Dann musst du es erst nach paar patches gespielt haben. Selbst nach dem letzten offiziellen Patch gab es noch teils gravierende bugs und die Community musste selbst weiter patchen.
    Also ich bin dafür, gerade bei gothic 3, nicht nur das positive in Erinnerung zu halten und naiv alles schön zu reden oder zu verharmlosen, sondern auch die vielen negativen Punkte, damit so etwas bei PB nie mehr vorkommt. Sie haben selbst zugegeben, Scheisse gebaut zu haben. Ein Fan zu sein und das nicht sehen wollen hilft niemanden.


    Gesendet von iPad mit Tapatalk

  8. #8
    Avatar von Hoernchen1234
    Mitglied seit
    25.04.2011
    Beiträge
    13.074

    Standard

    Habs direkt zum Release gespielt. Schön reden muss ich mir da auch nichts. Hab bei sowas ja scheinbar eh immer Glück.

    Zudem lag das damals eher an Jowood und weniger an PB.


  9. #9
    Avatar von grinch66
    Mitglied seit
    14.10.2010
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    10.715

    Standard

    Das ist mehr als Glück .
    Klar, wenn der Publisher den Hahn zudreht und auf Termine beharrt ist das immer scheisse für Entwickler, deshalb tragen sie auch die Hauptschuld, aber nicht die komplette.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  10. #10
    Avatar von Hoernchen1234
    Mitglied seit
    25.04.2011
    Beiträge
    13.074

    Standard

    Tja, Kann ich auch nix dafür dass ich bei Spielen keine oder kaum Bugs habe. Zudem bin ich auch einfach nicht so pingelig wie andere.
    Wenn man bei manchen Spielen so liest könnte man denken man kann keine 2m laufen ohne über einen Bug zu stolpern.
    Mag sein dass ich bei Gothic 3 damals auch mehr Bugs hatte. Da mir aber nur die Wildschweinsache in Erinnerung geblieben ist kanns (für mich) so schlimm nicht gewesen sein. Krasse Sachen bleiben dann halt doch in Erinnerung. Da hatte ich in meinen mittlerweile gut 25 Zockerjahren aber erst 3 Spiele. 4 wenn ich die Wildschweinsache bei G3 mit dazu zähle. Aber die 3 anderen waren wirkliche Gamebreaker und dagegen war G3 eigentlich nichts.
    Ich weis, siehst du alles etwas anders. Schon klar.


  11. #11
    Avatar von grinch66
    Mitglied seit
    14.10.2010
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    10.715

    Standard Elex-Entwickler: "Wir haben es absichtlich so schwer gemacht"

    Kann ich dir nicht glauben. Die release Version von G3 ist permanent eingefroren und abgestürzt. Noch schlimmer gehts eigentlich gar nicht. Ich hab es selbst erlebt.
    Dazu sprechen reviews von damals eine klare Sprache und zu der Zeit hat man nicht mal viel wert auf Technik gelegt und gerne über bugs hinwegsehen. Bei G3 war das Maß aber mehr als voll.
    In der heutigen Zeit, in der jeder online ist und permanenten auf neue Informationen zugreifen kann, wäre das Spiel gnadenlos unter gegangen.
    Aber wir brauchen nicht unnötig weiter diskutieren, G3 war zu Release eine Katastrophe, Elex wird sicher nicht so, wie gesagt, können sie sich heute gar nicht mehr erlauben.


    Gesendet von iPad mit Tapatalk

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •