Seite 1 von 2 12
"Gefällt mir"-Übersicht9Gefällt mir
  1. #1
    AndréLinken
    Gast

    Standard


    Jetzt ist Deine Meinung zu Red Dead Redemption 2: So viel Platz braucht angeblich die Installation gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Red Dead Redemption 2: So viel Platz braucht angeblich die Installation

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2

    Mitglied seit
    05.09.2018
    Beiträge
    359

    Standard

    Es war doch bislang immer von ca. 100 GB die Rede, oder bezieht sich das nur auf die Xbox X, aufgrund der höher aufgelösten Texturen?

  3. #3
    Avatar von grinch66
    Mitglied seit
    14.10.2010
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    12.117

    Standard Red Dead Redemption 2: So viel Platz braucht angeblich die Installation

    Zitat Zitat von GlennMorangy Beitrag anzeigen
    Es war doch bislang immer von ca. 100 GB die Rede, oder bezieht sich das nur auf die Xbox X, aufgrund der höher aufgelösten Texturen?
    Bis jetzt gab es noch keine offizielle Aussage zur Größe oder welche Texturen genutzt werden. Genau so war die nativ 4K Meldung nicht offiziell oder eindeutig. Wo hast du die Info also her?! Das waren stand jetzt alles nur Vermutungen.
    In den wenigsten Fällen hat die X höhere Texturen sondern löst insgesamt "nur" höher auf. Das sind zwei verschiedene Paar Schuhe.
    Möglich ist es aufgrund der höheren Memory Bandbreite schon, aber sicher ist es nicht.
    Geändert von grinch66 (12.10.2018 um 13:11 Uhr)
    „Die Bürger werden eines Tages nicht nur die Worte und Taten der Politiker zu bereuen haben, sondern auch das furchtbare Schweigen der Mehrheit“
    Bertolt Brecht
    *von Hoernchen1234 geklaut


  4. #4

    Mitglied seit
    03.10.2018
    Beiträge
    7

    Standard

    es gab eine Info zur Pro mit 105gb

  5. #5

    Mitglied seit
    05.09.2018
    Beiträge
    359

    Standard

    Sorry aber die native 4K Meldung war zwar nicht offiziell von Rockstar, dennoch wohl sehr eindeutig, denn sie kam immerhin vom offiziellen Xbox Kanal aus Frankreich und es stand dort ganz klar das Wort "native 4k". Ob die Xbox X Version tatsächlich mehr platz aufgrund verbesserter Assets benötigt weiß ich auch nicht, allerdings brauchen solche 4K Assets ja enorm viel Speicherplatz und zuletzt war doch irgendwo die Rede davon, dass Red Dead Redemption 2 ca. 100 GB an Speicher benötigen wird. Jetzt sollen es plötzlich nur noch 50 GB sein? Gears 4 ist von rund 50 GB auch auf über 100 GB angeschwollen nachdem das Update für die 4K Assets kam. Daher könnte das ja durchaus ein Grund sein, aber wie gesagt wissen tue ich das auch nicht.

  6. #6
    Avatar von grinch66
    Mitglied seit
    14.10.2010
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    12.117

    Standard

    Zitat Zitat von dasBlutSeptum Beitrag anzeigen
    es gab eine Info zur Pro mit 105gb
    ja, aber das war nur Spekulation und wurde noch nicht bestätigt.

    https://www.destructoid.com/red-dead...e-524574.phtml

    Die Meldung hier ist auch nur Spekulation und nicht bestätigt.
    Welche soll man jetzt glauben?!
    Erstmal keine würd ich sagen
    „Die Bürger werden eines Tages nicht nur die Worte und Taten der Politiker zu bereuen haben, sondern auch das furchtbare Schweigen der Mehrheit“
    Bertolt Brecht
    *von Hoernchen1234 geklaut


  7. #7

    Mitglied seit
    12.10.2018
    Beiträge
    2

    Standard

    Zitat Zitat von grinch66 Beitrag anzeigen
    Bis jetzt gab es noch keine offizielle Aussage zur Größe oder welche Texturen genutzt werden. Genau so war die nativ 4K Meldung nicht offiziell oder eindeutig. Wo hast du die Info also her?! Das waren stand jetzt alles nur Vermutungen.
    In den wenigsten Fällen hat die X höhere Texturen sondern löst insgesamt "nur" höher auf. Das sind zwei verschiedene Paar Schuhe.
    Möglich ist es aufgrund der höheren Memory Bandbreite schon, aber sicher ist es nicht.
    Auf der XBOX ONE X wird es auf jeden Fall in nativem 4K laufen.Siehe link:
    https://www.xboxfront.de/mobil/news-...-Xbox-One.html

  8. #8
    Avatar von grinch66
    Mitglied seit
    14.10.2010
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    12.117

    Standard

    Zitat Zitat von GlennMorangy Beitrag anzeigen
    Sorry aber die native 4K Meldung war zwar nicht offiziell von Rockstar, dennoch wohl sehr eindeutig, denn sie kam immerhin vom offiziellen Xbox Kanal aus Frankreich und es stand dort ganz klar das Wort "native 4k".
    Vllt heißt es auch bis zu native 4k wie bei ACO. So eine Aussage hat immer Interpretations Spielraum
    Es wäre nicht das erst mal dass das "native" im nachhinein weg gestrichen wird. Hat MS sogar paar Tage nach der X Präsentation gemacht als raus kam das nicht alle Enhanced Games nativ 4k erreichen.
    Ich sag ja nicht das es nicht sein kann. R* ist alles zuzutrauen
    Zitat Zitat von GlennMorangy Beitrag anzeigen
    Ob die Xbox X Version tatsächlich mehr platz aufgrund verbesserter Assets benötigt weiß ich auch nicht, allerdings brauchen solche 4K Assets ja enorm viel Speicherplatz und zuletzt war doch irgendwo die Rede davon, dass Red Dead Redemption 2 ca. 100 GB an Speicher benötigen wird. Jetzt sollen es plötzlich nur noch 50 GB sein? Gears 4 ist von rund 50 GB auch auf über 100 GB angeschwollen nachdem das Update für die 4K Assets kam. Daher könnte das ja durchaus ein Grund sein, aber wie gesagt wissen tue ich das auch nicht.
    Ja die Rede war von +100GB auf der PS4 Pro und in dieser News geht es um die normale PS4, wenn das dann alles stimmt hat die Pro wohl auch höhere Texturen.
    Über die Größe der X Version hat man noch keine Spekulation gehört. Kann also auch größer sein.
    Also wenn das alles stimmt kann das natürlich an unterschiedlichen Texturen liegen. Aber im moment ist das alles noch sehr spekulativ, findest du nicht?
    Geändert von grinch66 (12.10.2018 um 13:37 Uhr)
    „Die Bürger werden eines Tages nicht nur die Worte und Taten der Politiker zu bereuen haben, sondern auch das furchtbare Schweigen der Mehrheit“
    Bertolt Brecht
    *von Hoernchen1234 geklaut


  9. #9

    Mitglied seit
    03.10.2018
    Beiträge
    7

    Standard

    klar.....ob bestätigt oder nicht, es war ja nur eine Info. Alles was irgendwo geschrieben wird, nehme ich selten zu 100% Wahr bis ich es selbst erfahren konnte
    grinch66 gefällt dieser Beitrag.

  10. #10
    Avatar von grinch66
    Mitglied seit
    14.10.2010
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    12.117

    Standard

    Zitat Zitat von Schwobeseggel Beitrag anzeigen
    Auf der XBOX ONE X wird es auf jeden Fall in nativem 4K laufen.Siehe link:
    https://www.xboxfront.de/mobil/news-...-Xbox-One.html
    wie gesagt, kann durchaus sein.
    aber die sicherste Quelle ist doch dann eher der Entwickler und der hat noch nix gesagt.

    edit.
    bei den Schweden steht z.b. nix von nativ 4k:
    Name:  Unbenannt.jpg
Hits: 50
Größe:  69,6 KB

    vllt besser offizielles abwarten
    ich gehe eher von einer dynamischen Auflösung aus.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von dasBlutSeptum Beitrag anzeigen
    klar.....ob bestätigt oder nicht, es war ja nur eine Info. Alles was irgendwo geschrieben wird, nehme ich selten zu 100% Wahr bis ich es selbst erfahren konnte
    gute Einstellung.
    heutzutage auch leider notwendig.
    Geändert von grinch66 (12.10.2018 um 13:53 Uhr)
    „Die Bürger werden eines Tages nicht nur die Worte und Taten der Politiker zu bereuen haben, sondern auch das furchtbare Schweigen der Mehrheit“
    Bertolt Brecht
    *von Hoernchen1234 geklaut


  11. #11

    Mitglied seit
    12.10.2018
    Beiträge
    2

    Standard

    Ob es manch wahr haben wollen oder nicht es ist einfach Fakt das die einzige Konsole die wirkliches 4K kann die XBOX ONE X ist .Sie hat nun mal mehr Leistung .
    Ich bin kein Fan Boy ich habe die PS4Pro und die Xbox One X also ich kann es beurteilen wo die Spiele besser aussehen.Hab ne Videothek vor Ort da leihe ich mir die Spiele wo es auf beiden Konsolen gibt aus und kann es perfekt beurteilen.Auf der X sehen alle spiele deutlich besser aus.
    Also hört auf immer daran zu zweifeln nur weil man Microsoft nicht mag.

    Hier nochmal ein Link zur Bestätigung und auch die Auflösung der PS4

    https://www.google.com/url?sa=t&source=web&cd=1&ved=2ahUKEwiq85DF64DeAhVh MOwKHeEQBp8QFjAAegQIABAB&url=https%3A%2F%2Fplaysta tion-experience.com%2Fred-dead-redemption-2-natives-4k-und-hdr-auf-xbox-one-x%2Famp%2F&usg=AOvVaw2gDiREJPmpun7fNQX59ExS

  12. #12
    Avatar von grinch66
    Mitglied seit
    14.10.2010
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    12.117

    Standard

    Zitat Zitat von Schwobeseggel Beitrag anzeigen
    Ob es manch wahr haben wollen oder nicht es ist einfach Fakt das die einzige Konsole die wirkliches 4K kann die XBOX ONE X ist .Sie hat nun mal mehr Leistung .
    Ich bin kein Fan Boy ich habe die PS4Pro und die Xbox One X also ich kann es beurteilen wo die Spiele besser aussehen.Hab ne Videothek vor Ort da leihe ich mir die Spiele wo es auf beiden Konsolen gibt aus und kann es perfekt beurteilen.Auf der X sehen alle spiele deutlich besser aus.
    Also hört auf immer daran zu zweifeln nur weil man Microsoft nicht mag.

    Hier nochmal ein Link zur Bestätigung und auch die Auflösung der PS4

    https://www.google.com/url?sa=t&sour...mpun7fNQX59ExS
    Ja, es ist Fakt das die One X die einzige ist die in manchen Games native 4k erreichen kann. Das hab ich nie anders wahrgenommen. Dafür ist sie gebaut worden.
    Ich zweifel nicht daran weil es MS ist, sondern weil native 4 bei dem Game eine echte Herausforderung ist.
    Klar sehen Spiele mit höherer Auflösung im direkten Vergleich besser aus, hab nie was anderes behauptet, im Gegenteil. Wenn man beide Konsolen hat ist es doch wohl logisch zu welcher Version man greifen sollte.

    Ich kenne die News die 4k "bestätigen" und sich immer auf den Tweet von Xbox Frankreich beziehen. Aber warum bezieht sich keiner auf den Tweet von XBox Schweden

    Ich will doch gar nix böses, nur sollte man nicht jeder Schlagzeile alles glauben. Wie oft kam es dann doch ganz anders. Wenn man heutzutage zu naiv ist wird man im Netz ganz schnell verarscht.
    Geändert von grinch66 (12.10.2018 um 14:36 Uhr)
    „Die Bürger werden eines Tages nicht nur die Worte und Taten der Politiker zu bereuen haben, sondern auch das furchtbare Schweigen der Mehrheit“
    Bertolt Brecht
    *von Hoernchen1234 geklaut


  13. #13

    Mitglied seit
    05.09.2018
    Beiträge
    359

    Standard

    Ich stimme zu, dass das alles noch sehr spekulativ ist, was die Spielgrößen 50 GB vs 100 GB anbelangt und ja, es KÖNNTE an den besseren Texturen liegen. Spekulieren macht halt irgendwie auch Spaß und man freut sich einfach auf diesen Titel, da finde ich es völlig legitim über solche Dinge nachzudenken.

    Und ja, die nativen 4K wird es bei Konsolen ausschließlich auf der Xbox X für RDR2 geben, wobei noch nicht klar es ob diese durchgehend gehalten werden, oder zwecks möglichst stabiler Framerate auch mal runter gerechnet werden kann. Wäre mir auch recht, finde aber es ist schon ein großer unterschied, ob von den 8 Mio. Pixeln meines TVs eher nur 4 Mio. (oder dynamisch auch mal weniger) angesteuert werden und der Rest per checkerboadring berechnet wird, so wie bei der PS4Pro, oder ob eben die vollen 8 Mio. Pixel berechnet werden (oder dynamisch auch mal weniger), so wie es bei der Xbox X der Fall ist. Ich persönlich sehe den Unterschied jedenfalls ziemlich deutlich. Wenn dann auch noch ein zusätzlich ein Qualitätsunterschied bei den Texturen besteht finde ich das schon ziemlich wesentlich. Bin also tatsächlich ziemlich gespannt, was den tatsächlichen Speicherbedarf von RDR2 auf den MidGen Konsolen betrifft.

  14. #14
    Avatar von [zen]
    Mitglied seit
    09.05.2010
    Alter
    36
    Beiträge
    6.514

    Standard

    Warum wird hier schon wieder ein Büro aufgemacht? Wartet doch einfach ab was Digital Foundry berichtet. Native 4k wären natürlich top. Ich bin gespannt.

    Btw. Gibt es auch Spiele, die auf der Pro in nativen 4k laufen. Skyrim z.B.
    grinch66 und Runzelmeier gefällt dieser Beitrag.
    it rubs the lotion on its skin or else it gets the hose again



    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  15. #15
    Avatar von grinch66
    Mitglied seit
    14.10.2010
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    12.117

    Standard

    Zitat Zitat von [zen] Beitrag anzeigen
    Warum wird hier schon wieder ein Büro aufgemacht?


    Zitat Zitat von [zen] Beitrag anzeigen
    Wartet doch einfach ab was Digital Foundry berichtet. Native 4k wären natürlich top. Ich bin gespannt.
    meine Rede
    Zitat Zitat von [zen] Beitrag anzeigen
    Btw. Gibt es auch Spiele, die auf der Pro in nativen 4k laufen. Skyrim z.B.
    richtig

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von GlennMorangy Beitrag anzeigen
    Ich stimme zu, dass das alles noch sehr spekulativ ist, was die Spielgrößen 50 GB vs 100 GB anbelangt und ja, es KÖNNTE an den besseren Texturen liegen. Spekulieren macht halt irgendwie auch Spaß und man freut sich einfach auf diesen Titel, da finde ich es völlig legitim über solche Dinge nachzudenken.

    Und ja, die nativen 4K wird es bei Konsolen ausschließlich auf der Xbox X für RDR2 geben, wobei noch nicht klar es ob diese durchgehend gehalten werden, oder zwecks möglichst stabiler Framerate auch mal runter gerechnet werden kann. Wäre mir auch recht, finde aber es ist schon ein großer unterschied, ob von den 8 Mio. Pixeln meines TVs eher nur 4 Mio. (oder dynamisch auch mal weniger) angesteuert werden und der Rest per checkerboadring berechnet wird, so wie bei der PS4Pro, oder ob eben die vollen 8 Mio. Pixel berechnet werden (oder dynamisch auch mal weniger), so wie es bei der Xbox X der Fall ist. Ich persönlich sehe den Unterschied jedenfalls ziemlich deutlich. Wenn dann auch noch ein zusätzlich ein Qualitätsunterschied bei den Texturen besteht finde ich das schon ziemlich wesentlich. Bin also tatsächlich ziemlich gespannt, was den tatsächlichen Speicherbedarf von RDR2 auf den MidGen Konsolen betrifft.
    Du hast nicht unrecht. nur kann man sich mit den aktuellen Infos einfach noch nicht sicher sein und festlegen was am Ende Sache ist. nicht mehr und nicht weniger hab ich gesagt.
    „Die Bürger werden eines Tages nicht nur die Worte und Taten der Politiker zu bereuen haben, sondern auch das furchtbare Schweigen der Mehrheit“
    Bertolt Brecht
    *von Hoernchen1234 geklaut


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •