Seite 1 von 2 12
"Gefällt mir"-Übersicht22Gefällt mir
  1. #1
    Redaktion

    Mitglied seit
    27.09.2012
    Beiträge
    0

    Standard


    Jetzt ist Deine Meinung zu Activision Blizzard: Aktienkurs nach BlizzCon um 7% abgestürzt gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Activision Blizzard: Aktienkurs nach BlizzCon um 7% abgestürzt

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2

    Mitglied seit
    05.09.2018
    Beiträge
    359

    Standard

    In wieweit das mit der Blizzcon zu tun hat bleibt zweifelhaft wenn gefühlt gerade sämtliche Technologiewerte um ähnliche Punkte abrutschen...

  3. #3
    Avatar von grinch66
    Mitglied seit
    14.10.2010
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    12.117

    Standard

    Zitat Zitat von GlennMorangy Beitrag anzeigen
    In wieweit das mit der Blizzcon zu tun hat...
    Ich kann es dir sagen. In direktem Zusammenhang



    Gesendet von iPhone, verzeiht mir evtl. Tippfehler
    StHubi, Ash2X und abwehrbollwerk gefällt dieser Beitrag.
    „Die Bürger werden eines Tages nicht nur die Worte und Taten der Politiker zu bereuen haben, sondern auch das furchtbare Schweigen der Mehrheit“
    Bertolt Brecht
    *von Hoernchen1234 geklaut


  4. #4

    Mitglied seit
    05.09.2018
    Beiträge
    359

    Standard

    Das du das sagen kannst wundert mich nun garnicht... Und wieder ziemlich stark hergeleitet und begründet. Respekt, du bist ein wahres Argumentatiinsgenie. Politiker?

    BTW. Ist Activision Blizzard weiterhin der mit Abstand wertvollste entwickler/publisher am Markt, mal abgesehen von Tencent, aber die verdienen ihre Kohle ja auch mit mobile games... *hust*
    Geändert von StHubi (06.11.2018 um 23:45 Uhr) Grund: 2 Beiträge werden 1

  5. #5
    Avatar von Ash2X
    Mitglied seit
    24.08.2006
    Alter
    37
    Beiträge
    8.720

    Standard

    Zitat Zitat von GlennMorangy Beitrag anzeigen
    Das du das sagen kannst wundert mich nun garnicht... Und wieder ziemlich stark hergeleitet und begründet. Respekt, du bist ein wahres Argumentatiinsgenie. Politiker?
    Sollte man nicht unter einem Stein leben ist es mehr als offensichtlich...ActivisionBlizzard hat gerade Mega-Erfolg mit CoD aber trotzdem stürzt die Aktie nachdem der Goldesel,Blizzard,nach einer Messe nur negative Schlagzeilen macht?Sicher,das wird am Markt selbst liegen und hat nichts damit zu tun...
    abwehrbollwerk, Hoernchen1234 und grinch66 gefällt dieser Beitrag.
    "If it ain´t broken, don´t fix it!"
    "If it is broken,don´t release it!"

  6. #6

    Mitglied seit
    05.09.2018
    Beiträge
    359

    Standard

    ALLE tech. Aktion sind gerade abgestürzt, vor allem Apple, Amazon und Google. Der weltweit größte Games Anbieter heißt Tencent und setzt nunmal auf mobile Games. Auf Platz zwei rangiert weiterhin Abstand Activision Blizzard. Läuft bei denen...

  7. #7

    Mitglied seit
    05.09.2018
    Beiträge
    359

    Standard

    Tencent wiederum ist selbst an Activision Blizzard beteiligt.

  8. #8
    Avatar von [zen]
    Mitglied seit
    09.05.2010
    Alter
    36
    Beiträge
    6.514

    Standard

    Öhm... Wayne außer die Aktionäre interessiert denn wie erfolgreich sie sind? Das letzte gute Acti-Blizz Spiel an das ich mich erinnern kann war ... Call of Duty WaW oder vielleicht noch Black Ops. Danach kamen nur noch halbgare und GaaS mäßige Spiele raus.
    grinch66, abwehrbollwerk und Hoernchen1234 gefällt dieser Beitrag.
    it rubs the lotion on its skin or else it gets the hose again



  9. #9
    Avatar von grinch66
    Mitglied seit
    14.10.2010
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    12.117

    Standard

    Zitat Zitat von [zen] Beitrag anzeigen
    Öhm... Wayne außer die Aktionäre interessiert denn wie erfolgreich sie sind? Das letzte gute Acti-Blizz Spiel an das ich mich erinnern kann war ... Call of Duty WaW oder vielleicht noch Black Ops. Danach kamen nur noch halbgare und GaaS mäßige Spiele raus.
    Also ich sehe auch keinen direkten Zusammenhang zwischen kommerziellen Erfolg und guten Games. Ich sehe leider nur das die Abzock Taktiken funktionieren.
    Ich weiß auch nicht warum man als Gamer ständig betonen muss wie erfolgreich ein Unternehmen ist.
    Ein finanziell erfolgreiches Game ist nicht zwangsläufig ein gutes Game. FIFA ist z.B. ein finanziell erfolgreiches Game, ist es deshalb ein gutes Game und ich muss es spielen? Nein, weil es seit Jahren das gleiche ist und mich Fußball Games nicht interessieren und jeder weiß woher dieser finanzielle Erfolg kommt.
    Geändert von grinch66 (07.11.2018 um 09:01 Uhr)
    [zen], abwehrbollwerk und Hoernchen1234 gefällt dieser Beitrag.
    „Die Bürger werden eines Tages nicht nur die Worte und Taten der Politiker zu bereuen haben, sondern auch das furchtbare Schweigen der Mehrheit“
    Bertolt Brecht
    *von Hoernchen1234 geklaut


  10. #10
    Avatar von [zen]
    Mitglied seit
    09.05.2010
    Alter
    36
    Beiträge
    6.514

    Standard

    Zitat Zitat von grinch66 Beitrag anzeigen
    Also ich sehe auch keinen direkten Zusammenhang zwischen kommerziellen Erfolg und guten Games. Ich sehe leider nur das die Abzock Taktiken funktionieren.
    Ich weiß auch nicht warum man als Gamer ständig betonen muss wie erfolgreich ein Unternehmen ist.
    Ein finanziell erfolgreiches Game ist nicht zwangsläufig ein gutes Game. FIFA ist z.B. ein finanziell erfolgreiches Game, ist es deshalb ein gutes Game und ich muss es spielen? Nein, weil es seit Jahren das gleiche ist und mich Fußball Games nicht interessieren und jeder weiß woher dieser finanzielle Erfolg kommt.
    Dadurch befriedigt man den inneren Fanboy...
    Sehe ich auch so. Enormer Erfolg bedeutet nicht gleich ein gutes Produkt. Siehe Coca Cola. Pures Gift oder deren Pseudo Super Mineralwasser wo normales billiges Wasser verdampft und aufgefangen wird und dann vitaminreiche Inhaltsstoffe zugegeben werden. Oder halt FIFA. Money, Money, Money...
    Hoernchen1234 und grinch66 gefällt dieser Beitrag.
    it rubs the lotion on its skin or else it gets the hose again



  11. #11
    Avatar von Hoernchen1234
    Mitglied seit
    25.04.2011
    Beiträge
    14.402

    Standard

    Ich denke man muss kein Genie sein um ahnen zu können dass ein massiver Shitstorm und ein darauf folgender Abfall des Aktienkurses im direkten zusammenhang stehen.
    grinch66 gefällt dieser Beitrag.
    „Die Bürger werden eines Tages nicht nur die Worte und Taten der Politiker zu bereuen haben, sondern auch das furchtbare Schweigen der Mehrheit“
    Bertolt Brecht


  12. #12

    Mitglied seit
    05.09.2018
    Beiträge
    359

    Standard

    Jemand aus einem anderen Forum hat es ganz gut auf den Punkt gebracht:

    "Der Aktienkurs wird sich mit hoher Wahrscheinlichkeit spätestens vollständig erholen, wenn das Mobile-Game erste Erfolge feiert. Dank Kombination aus Marke und NetEase-Know-How stehen die Chancen dazu gut. Die Community, die sich über diesen Vorstoß aufregt, ist im Vergleich zu den möglichen Dimensionen kleiner, als viele es sich vorstellen mögen. Ich denke, nicht nur einer, sondern gleich mehrere Analysten, die sich mit der Materie auskennen, sehen den Schritt positiv."


    Ich glaube kann man so stehen lassen. Übrigens hat Activision aus meiner Sicht noch niemals Spiele gebracht, die von der Qualität her an die Titel von Blizzard heran reichen. Echer eine Zweckehe, aber für Blizzard war es gut um sich von Vivendi lösen zu können.

  13. #13
    Avatar von [zen]
    Mitglied seit
    09.05.2010
    Alter
    36
    Beiträge
    6.514

    Standard

    Geht’s nur mir so oder wird hier wieder bewusst getrollt?
    Hoernchen1234 und grinch66 gefällt dieser Beitrag.
    it rubs the lotion on its skin or else it gets the hose again



  14. #14

    Mitglied seit
    05.09.2018
    Beiträge
    359

    Standard

    Realistische Betrachtung: Blizzard bleibt in erster Linie ein PC Entwickler der aber nicht die Augen vor dem lukrativen Mobile Markt verschließt. Diablo Immortal hat nun soviel Presse bekommen, dass jeder Gamer dieses Spiel auf dem Zettel hat und auch negative Presse kann sich manchmal positiv auszahlen, bspw wenn dieses Game nachher die Erwartungen übertifft und Erfolgreich wird, wovon ersten Testberichten zufolge ja auszugehen ist.

    Auf Diablo 4 am PC darf man sich ja trotzdem noch mehr freuen

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  15. #15
    Avatar von grinch66
    Mitglied seit
    14.10.2010
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    12.117

    Standard Activision Blizzard: Aktienkurs nach BlizzCon um 7% abgestürzt

    @glenn, was ist daran realistisch? deine Glaskugel hätte ich gerne.
    Weniger Spekulation würde dir und deinen Kommentaren gut tun.

    Gesendet von iPad, verzeiht mir evtl. Tippfehler
    Geändert von grinch66 (07.11.2018 um 18:12 Uhr)
    abwehrbollwerk gefällt dieser Beitrag.
    „Die Bürger werden eines Tages nicht nur die Worte und Taten der Politiker zu bereuen haben, sondern auch das furchtbare Schweigen der Mehrheit“
    Bertolt Brecht
    *von Hoernchen1234 geklaut


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •