"Gefällt mir"-Übersicht3Gefällt mir
  • 2 Beitrag von Hoernchen1234
  • 1 Beitrag von Hoernchen1234
  1. #1
    AliciaKohl
    Gast

    Standard


    Jetzt ist Deine Meinung zu Streaming: Dienste müssen in der EU 30% regionale Inhalte anbieten gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Streaming: Dienste müssen in der EU 30% regionale Inhalte anbieten

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von [zen]
    Mitglied seit
    09.05.2010
    Alter
    36
    Beiträge
    6.514

    Standard

    Die müssen auch überall ihren Senf dazu geben... Hatte mein TV Anschluss extra gekündigt, damit ich die zum großen Teil schlechten deutschen TV Produktionen nicht mehr sehen muss.
    it rubs the lotion on its skin or else it gets the hose again



  3. #3
    Avatar von Hoernchen1234
    Mitglied seit
    25.04.2011
    Beiträge
    14.402

    Standard

    Die EU will sich auch überall einmischen.
    Netflix, Amazon und co. können doch auch sicher sehr gut selbst entscheiden was sie Anbieten.
    Soll sich die EU doch lieber darum kümmern dass im normalem TV nicht nur scheiße läuft wenn sie wirklich nichts besseres zu tun haben.
    grinch66 und abwehrbollwerk gefällt dieser Beitrag.
    „Die Bürger werden eines Tages nicht nur die Worte und Taten der Politiker zu bereuen haben, sondern auch das furchtbare Schweigen der Mehrheit“
    Bertolt Brecht


  4. #4
    Avatar von Ash2X
    Mitglied seit
    24.08.2006
    Alter
    37
    Beiträge
    8.720

    Standard

    Zitat Zitat von Hoernchen1234 Beitrag anzeigen
    Die EU will sich auch überall einmischen.
    Netflix, Amazon und co. können doch auch sicher sehr gut selbst entscheiden was sie Anbieten.
    Soll sich die EU doch lieber darum kümmern dass im normalem TV nicht nur scheiße läuft wenn sie wirklich nichts besseres zu tun haben.
    Allerdings ist es auch gut regionale Märkte zu stärken - welche der besten Netflix-Produktionen kommen aus Ländern aus denen ich noch nie oder extrem selten Serien gesehen habe.
    "If it ain´t broken, don´t fix it!"
    "If it is broken,don´t release it!"

  5. #5
    Avatar von Hoernchen1234
    Mitglied seit
    25.04.2011
    Beiträge
    14.402

    Standard

    Zitat Zitat von Ash2X Beitrag anzeigen
    Allerdings ist es auch gut regionale Märkte zu stärken - welche der besten Netflix-Produktionen kommen aus Ländern aus denen ich noch nie oder extrem selten Serien gesehen habe.
    Natürlich gibt es auch gute Serien aus EU Ländern. Aber ich finde da sollten die Anbieter schon noch selbst entscheiden dürfen was und wie viel sie davon in ihrem Angebot aufnehmen. Netflix macht das ja auch so schon. Ohne so eine Vorgabe.
    Solche zwänge sind doch immer blödsinn. Was wollen sie denn machen wenn Netflix oder Amazon diese Quote nicht erfüllen? Wohl wieder Strafen verhängen und die Hand aufhalten?
    grinch66 gefällt dieser Beitrag.
    „Die Bürger werden eines Tages nicht nur die Worte und Taten der Politiker zu bereuen haben, sondern auch das furchtbare Schweigen der Mehrheit“
    Bertolt Brecht


  6. #6
    Avatar von Ash2X
    Mitglied seit
    24.08.2006
    Alter
    37
    Beiträge
    8.720

    Standard

    Zitat Zitat von Hoernchen1234 Beitrag anzeigen
    Natürlich gibt es auch gute Serien aus EU Ländern. Aber ich finde da sollten die Anbieter schon noch selbst entscheiden dürfen was und wie viel sie davon in ihrem Angebot aufnehmen. Netflix macht das ja auch so schon. Ohne so eine Vorgabe.
    Solche zwänge sind doch immer blödsinn. Was wollen sie denn machen wenn Netflix oder Amazon diese Quote nicht erfüllen? Wohl wieder Strafen verhängen und die Hand aufhalten?
    Bei Musik ist sowas in fast jedem Land üblich.Als es in Deutschland im Gespräch war ist die deutsche Musiklandschaft aus dem Nichts wieder aufgeblüht und heute ist es wieder normal das deutschsprachige Musik im Radio läuft.
    Man kann den Amis natürlich noch mehr Geld in den Rachen werfen und dafür nicht verlangen das sie dafür auch etwas zurückgeben - hat ja in nahezu allen anderen Bereichen auch so gut funktioniert
    Ich verstehe deinen Punkt schon,aber es gibt immer zwei Seiten der Medaille.
    Der einzige Grund warum Netflix in anderen Ländern aktuell produziert wird der Content-Druck sein den sie haben und nur so bewerkstelligen können.Es wird Zeit das sowas selbstverständlich wird.
    "If it ain´t broken, don´t fix it!"
    "If it is broken,don´t release it!"

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •