"Gefällt mir"-Übersicht4Gefällt mir
  • 1 Beitrag von Hoernchen1234
  • 3 Beitrag von [zen]
  1. #1
    Redaktion

    Mitglied seit
    27.09.2012
    Beiträge
    0

    Standard


    Jetzt ist Deine Meinung zu Diablo Immortal: Neuer Blizzard-Chef spricht von interessanten Reaktionen gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Diablo Immortal: Neuer Blizzard-Chef spricht von interessanten Reaktionen

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2

    Mitglied seit
    05.09.2018
    Beiträge
    359

    Standard

    Klar. Es geht um neue ZG und eine Erhöhung der Kauferreichweite. Das könnte auch klappen, shitstorm hin oder her.

  3. #3
    Avatar von grinch66
    Mitglied seit
    14.10.2010
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    12.117

    Standard Diablo Immortal: Neuer Blizzard-Chef spricht von interessanten Reaktionen

    Zitat Zitat von GlennMorangy Beitrag anzeigen
    Klar. Es geht um neue ZG und eine Erhöhung der Kauferreichweite. Das könnte auch klappen, shitstorm hin oder her.
    Dagegen hat ja auch keiner was.
    Mobile Gamer können sie von mir aus abzocken so viel sie wollen. Wer das mit sich machen lässt ist selbst Schuld.
    Sie sollen mir nur das Gefühl geben das andere Plattformen nicht auf der Strecke bleiben.
    Mit einem mobile Game als Messe headliner und der Aussage das weitere folgen bekommt man das Gefühl jedenfalls nicht.



    Gesendet von iPad, verzeiht mir evtl. Tippfehler
    Geändert von grinch66 (09.11.2018 um 18:39 Uhr)
    „Die Bürger werden eines Tages nicht nur die Worte und Taten der Politiker zu bereuen haben, sondern auch das furchtbare Schweigen der Mehrheit“
    Bertolt Brecht
    *von Hoernchen1234 geklaut


  4. #4

    Mitglied seit
    05.09.2018
    Beiträge
    359

    Standard

    Du hast ernsthaft das Gefühl das andere Plattformen auf der Strecke bleiben nur weil jetzt erstmalig ein mobile game angekündigt wurde, dass im übrigen noch nichtmal ausschließlich von Blizzard entwickelt wird? Blizzard ist und bleibt in forderster Front ein PC Entwickler. Die Fans dulden auch nichts anderes wie man sieht. Die Sorge scheint daher doch eher künstlicher Natur zu sein.

    Man schaue sich nur an wie viele mobile only games Rockstar Games schon raus gehauen hat. Da hat auch keiner gejammert. Selbst Rockstar hat nicht so eine fanatische Community wie Blizzard. Aber beides sind großartige Entwickler, die wohl fähigsten überhaupt.
    Geändert von StHubi (10.11.2018 um 09:11 Uhr) Grund: 2 Beiträge werden 1

  5. #5
    Moderator
    Avatar von StHubi
    Mitglied seit
    30.08.2006
    Ort
    G.
    Alter
    38
    Beiträge
    11.270
    Blog-Einträge
    49

    Standard

    Zitat Zitat von GlennMorangy Beitrag anzeigen
    Man schaue sich nur an wie viele mobile only games Rockstar Games schon raus gehauen hat. Da hat auch keiner gejammert. Selbst Rockstar hat nicht so eine fanatische Community wie Blizzard. Aber beides sind großartige Entwickler, die wohl fähigsten überhaupt.
    Rockstar Games macht Mobile Onlny Titel? Ich habe in der Wikipedia keinen einzigen Titel für Smartphones gefunden...
    Was ich gerade spiele, steht hier: How long to Beat

  6. #6
    Avatar von grinch66
    Mitglied seit
    14.10.2010
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    12.117

    Standard Diablo Immortal: Neuer Blizzard-Chef spricht von interessanten Reaktionen

    Die Aussage das an mehreren mobile Games gearbeitet wird und die besten devs involviert sind ist auch nicht gerade das was Fans hören wollen.
    Daraus schlussfolgere ich das an PC und Konsolen Games also nur die schlechten Devs arbeiten. Super.

    Die Fan Reaktionen sind nicht der wahre oder haupt Grund das sich Blizzard jetzt so viel „Mühe „ gibt. Der Aktienkurs ist es.
    Traurig. Ich hoffe der Kurs bleibt schlecht.

    Gesendet von iPad, verzeiht mir evtl. Tippfehler
    „Die Bürger werden eines Tages nicht nur die Worte und Taten der Politiker zu bereuen haben, sondern auch das furchtbare Schweigen der Mehrheit“
    Bertolt Brecht
    *von Hoernchen1234 geklaut


  7. #7
    Avatar von Hoernchen1234
    Mitglied seit
    25.04.2011
    Beiträge
    14.402

    Standard

    Wenn man eh eine andere Zielgruppe ansprechen will dann hätte man auch ein ganz neues Spiel machen können. So riecht das wieder stark nach der Ausschlachtung eines großen Names.
    Aber solln sie machen. Dass Blizzard dem PC (und Konsole) in absehbarer Zeit den Rücken kehrt halte ich allerdings auch für sehr unwahrscheinlich.
    Aber selbst wenn, wäre mir am Ende auch egal. Außer Diablo habe ich von Blizzard eh nichts gespielt.

    Zitat Zitat von StHubi Beitrag anzeigen
    Rockstar Games macht Mobile Onlny Titel? .
    Ist mir jetzt ehrlich gesagt auch neu dass Rockstar Mobile Only Spiele macht.
    Es gab zwar die GTA Teile aber das waren ja auch nur umsetzungen von den PS2 Spielen.
    Geändert von Hoernchen1234 (10.11.2018 um 13:26 Uhr)
    grinch66 gefällt dieser Beitrag.
    „Die Bürger werden eines Tages nicht nur die Worte und Taten der Politiker zu bereuen haben, sondern auch das furchtbare Schweigen der Mehrheit“
    Bertolt Brecht


  8. #8
    Avatar von [zen]
    Mitglied seit
    09.05.2010
    Alter
    36
    Beiträge
    6.514

    Standard

    Rockstar haben ein paar Companion Apps zu ihren Spielen entwickelt und auch den Handheld Markt bedient. Beides ist aber nicht mit Diablo Immortal Vergleichbar.
    Hoernchen1234, grinch66 und StHubi gefällt dieser Beitrag.
    it rubs the lotion on its skin or else it gets the hose again



Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •