Seite 2 von 2 12
"Gefällt mir"-Übersicht13Gefällt mir
  1. #16
    Avatar von LORDOUZO
    Mitglied seit
    21.12.2009
    Ort
    Auf meinem Schiff. Da wo ein Pirat hingehört.
    Alter
    33
    Beiträge
    3.151
    Blog-Einträge
    30

    Standard

    Zitat Zitat von Remy92 Beitrag anzeigen
    Weiß jemand, warum beim Profil von Kratos "gelöscht" steht? Ist schon traurig, dass sich anerkannte User wie Kratos, die so viel Herzblut in diese Seite gesteckt haben, aufgrund solcher Auseinandersetzungen verabschieden.
    Die Moderatoren sollten langsam mal Stellung zu diesem Thema beziehen. Es kann doch nicht sein, dass so ein Forum wie unseres den Bach runter geht, und User über User verliert, die viel Zeit ins Forum investiert haben. Und das alles nur wegen Moderatoren, die eine vernünftige und sachliche Diskussion verhindern, und keine Meinungsvielfalt bzw. -pluralität zulassen. Gerade Diskussionen und eine große Vielfalt an Meinungen machen doch ein Forum aus.
    Ich bin zwar noch nicht so lang hier wie z. B. User wie Kratos etc.. Es ist aber erschreckend, dass die Entwicklungen der letzten Tage solch schwerwiegende Folgen wie der Verlust eines beliebten Users die Folge hat.
    Es muss langsam mal was passieren, damit Besserung eintritt, denn es wäre zu traurig, wenn das Forum immer mehr in Bedeutungslosigkeit verfällt. Und das nur, weil es den Moderatoren an Offenheit bezüglich verschiedener Meinungen mangelt.
    Also mal ehrlich liebe Mod-fraktion....wo glaubt ihr führt das hin...wenn ihr solche User löscht die wirklich hilfsbereit sind und die sich auskennen hier...ich war geschockt als ich das mit Kratoss las....und nun wundere ich mich.....habt ihr kein Bock mehr auf diese Website? oder wie? Sagte es doch und legt sie off aber maltreitert nich die User hier...Mag sein das ich manches verpasst hab doch wenn allle alteingesssenen in einem zeitraum die site verlassen stimmt hier was net
    Zitat Zitat von StHubi Beitrag anzeigen
    Wir brauchen keinen SPAM-König - wir haben schon einen LORD!!!
    Kratos666 verließ Cynamite!!!!!!!...Pirate gonna be quiet by his Way...FORUM is dead! i dont know where its end, but i sorrow :(

  2. #17
    Avatar von TomserTom
    Mitglied seit
    05.10.2011
    Beiträge
    448
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    es sind hier schon so rel. wenig User unterwegs und man sorgt dafür dass es immer weniger werden...da stimmt einfach was nicht

    und ich dachte immer in Deutschland herrscht Meinungs- sowie Redefreiheit

    moment....sind das nicht sogar unsere Grundrechte
    Geändert von TomserTom (13.09.2012 um 21:10 Uhr)
    Zaubererbruder1 und "alter" Mann gefällt dieser Beitrag.
    FC Bayern, Stern des Südens du wirst niemals untergehn,
    weil wir in guten wie in schlechten Zeiten zueinander stehn!


    "Der Betrunkene sagt, was der Nüchterne denkt."

  3. #18
    Avatar von Daxter
    Mitglied seit
    04.09.2006
    Ort
    Lünen
    Alter
    28
    Beiträge
    1.604

    Standard

    Zitat Zitat von TomserTom Beitrag anzeigen
    und ich dachte immer in Deutschland herrscht Meinungs- sowie Redefreiheit

    moment....sind das nicht sogar unsere Grundrechte

    Ach bitte.
    Das bedeutet ja nicht, dass jeder hier die Regeln des Foruminhabers missachten kann und das Recht hat, zu schreiben was er will.
    Geändert von Daxter (13.09.2012 um 22:21 Uhr)
    Bitte kommentieren, bewerten und verbreiten: Mein Emily Cover

  4. #19
    Themenstarter
    Avatar von d.night
    Mitglied seit
    09.11.2008
    Ort
    Wien, Europanien
    Alter
    33
    Beiträge
    7.460
    Blog-Einträge
    70

    Standard

    Leute, verzettelt euch doch nicht in so einen Blödsinn, klar gelten hier die Regeln der Forenleitung, Hausrecht, blabla, wenn sie wollen können sie uns alle raus schmeißen, jeden Post löschen, wie sie lustig sind. Amnesty International wirds scheißegal sein. ^^

    Hier gehts darum dass User das nicht gut finden. Ich habs heut schon wo anders gesagt. Der Besitzer kann das alles tun, die "Kunden" können kritisieren, wenns ihnen hier verboten wird, dann halt vielleicht als frustrierte Ex Kunden wo anders oder als Wiederkehrer Trolle...was weiß ich.
    Ob es im Sinne des Betreibers ist mit "Stammkunden", denen es um das Wohl der auch vom Betreiber so oft beschworenen Community geht, so umzugehen sei dahin gestellt.
    Wir können und sollen hier zum Nachdenken aufrufen, ob das der richtige Weg ist, sollten kritisieren wenn was schief läuft, aber ja, in Balthasars und Dexters Namen, wenn das dem Besitzer dieser Seite bzw. einzelnen Vertretern stinkt, dann können sie uns hier zum schweigen bringen. Ganz legal.

    Also, kritisiert, fragt nach, aber verzettelt euch nicht in irgend welchen Grundrechten. Die gelten, ihr könnt eure Meinung kundtun. Nur halt vielleicht im Moment nicht uneingeschränkt hier.

    Um das klar zu stellen, auch wenns mein letzter Post sein sollte, was ich (noch) nicht hoffe: Ich bin natürlich auch extremst gegen das was hier passiert. Das soll hier nicht meine Wut relativieren, aber Grundrechte, Meinungsfreiheit, schöne Worte, aber halt leider nix wert in einem kommerziellen Forum, wenn wir uns ehrlich sind.

    PS: und so. ^^
    Geändert von d.night (13.09.2012 um 22:48 Uhr)
    Daxter und "alter" Mann gefällt dieser Beitrag.

    5 Jahre sind genug!!!
    Spoiler:



  5. #20
    Avatar von Daxter
    Mitglied seit
    04.09.2006
    Ort
    Lünen
    Alter
    28
    Beiträge
    1.604

    Standard

    Word!
    Bitte kommentieren, bewerten und verbreiten: Mein Emily Cover

  6. #21
    Avatar von billy_82
    Mitglied seit
    09.07.2007
    Ort
    Großostheim (Bayern)
    Alter
    38
    Beiträge
    486

    Standard

    Richtlinien sind dafür da, um eingehalten zu werden.
    Ob man das macht oder nicht ist natürlich jedem einzelnen User selbst überlassen.
    Wer hier allerdings letztendlich am längeren Hebel sitzt, sollte klar sein.
    Demnach braucht man nicht über die Prinzipien an sich zu diskutieren, die sind dann jetzt halt so.

    Das Thema, das ich damit am meisten habe, ist momentan - wo nun ein wenig Zeit seit der letzten Eskalation vergangen ist - dass ich hier inzwischen so ein ständiges "Big Brother is watching you" anstatt eines großen Gemeinschaftsgefühls habe und solche Vorkommnisse natürlich einen nachhaltigen Keil zwischen die Userschaft und die Offiziellen schieben, obwohl diese ja auch ein Bestandteil innerhalb einer Community sein können und sich lediglich bei Konflikten unter Usern oder Verstößen gegen die Forenregeln regulierend einschalten sollten.

    Und genau da wurde eben in der Vergangenheit von beiden Parteien öfter mal nicht alles optimal angegangen oder aufgelöst.
    "alter" Mann gefällt dieser Beitrag.

    Während den Arbeiten zu diesem Beitrag wurden keine User gewollt provoziert oder beleidigt, geschweige denn offene Kritik an der Moderation geübt - dafür stehe ich mit meinem Namen!

  7. #22
    Avatar von
    Mitglied seit
    04.12.2006
    Ort
    Wanne-Eickel / NRW
    Alter
    57
    Beiträge
    877
    Blog-Einträge
    2

    Beitrag

    Zitat Zitat von billy_82 Beitrag anzeigen
    Richtlinien sind dafür da, um eingehalten zu werden.
    Ob man das macht oder nicht ist natürlich jedem einzelnen User selbst überlassen.
    Wer hier allerdings letztendlich am längeren Hebel sitzt, sollte klar sein.
    Demnach braucht man nicht über die Prinzipien an sich zu diskutieren, die sind dann jetzt halt so.

    Das Thema, das ich damit am meisten habe, ist momentan - wo nun ein wenig Zeit seit der letzten Eskalation vergangen ist - dass ich hier inzwischen so ein ständiges "Big Brother is watching you" anstatt eines großen Gemeinschaftsgefühls habe und solche Vorkommnisse natürlich einen nachhaltigen Keil zwischen die Userschaft und die Offiziellen schieben, obwohl diese ja auch ein Bestandteil innerhalb einer Community sein können und sich lediglich bei Konflikten unter Usern oder Verstößen gegen die Forenregeln regulierend einschalten sollten.

    Und genau da wurde eben in der Vergangenheit von beiden Parteien öfter mal nicht alles optimal angegangen oder aufgelöst.
    Dem ist eigentlich auch nichts mehr hinzuzufügen, und trifft den Kern der Sache zu 100% !

    Trotzdem, eine "klitzekleine" Anmerkung meiner Wenigkeit, denn ich war auch noch nie zum Schweigen* verdammt. (* u. Goldwert war es bis dato auch noch nicht)

    Logisch ! Es gehören immer mind. 2 Parteien dazu, um einen Konflikt auf irgendeine Art u. Weise zu diskutieren, um dann im Anschluß eine für beide Seiten akzeptable Lösung, für das Problem zu finden. Nur hier liegt eben der sog. Hund begraben.

    Das alles hat weniger mit einer Missachtung der Regeln zu tun (nicht jeder findet immer die passenden Worte in seinen Posts), sondern beruht auf einer willkürlichen Handhabung, und oft einseitigen Umsetzung, des demokratischen Urverstandes eines jeden.

    Ich sag's mal salopp zum Abschluß: Da gibt es "Leutz", die können einen nicht leiden, und schon ist man Weg vom Fenster ... ... oder Forum ... ... oder sö, gell.

    "Weisse Bescheid, Schätzelein" ...ummpf...

    Turri, Kratos u. a., waren, sind u. bleiben "töffte"
    by "alter" Mann
    >Mein Motto: "Let the good times roll"<

    Xbox-Live: >>> MisterMannix63 <<<

  8. #23
    Avatar von Florian Stangl
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Beiträge
    1.458
    Blog-Einträge
    30

    Standard

    Es ist üblich, dass die Entscheidungen von Moderatoren nicht öffentlich durchgekaut werden - die Moderation eines Forums ist kein basisdemokratischer Prozess mit jeweils neuer Urabstimmung. Die Seitenbetreiber setzen Moderatoren ein, damit diese auf die Einhaltung der Forenregeln achten, die die Seitenbetreiber aus guten Gründen definiert haben. Bei gamesaktuell.de ist ein Moderatoren-Team aktiv, das sich sehr intensiv untereinander abstimmt, welche Maßnahmen nötig sind. Einzelaktionen gibt es nur bei kleineren Aktionen wie z.B. offensichtlichen Spam-Bots. Bei grundlegenden Entscheidungen werden auch Redaktion/Administration im Vorfeld einbezogen, das betrifft z.B. Regeländerungen, Sperrungen oder ähnliche Maßnahmen.

    Würden nun die Entscheidungen der Moderatoren öffentlich diskutiert werden, müssten diese auch die Vergehen der User aufdröseln, womöglich sogar PNs veröffentlichen - aus naheliegenden Gründen wird darauf verzichtet. Jedem sollte klar sein, dass das nur Unfrieden stiftet, weswegen es in den meisten Foren auch unüblich ist. Was wir weiterhin anbieten ist, dass ihr bei den Moderatoren nachfragen könnt und diese euch kurz über den Anlass informieren.

    Sperren von Usern sind das letzte Mittel und werden auch nur nach den oben erwähnten Absprachen durchgeführt. Da die Foren-Regeln für alle angemeldeten User gelten, müssen sich auch langjährige und aktive User daran halten. Dabei führt - anders als von manchem angenommen - Kritik nicht zu einer Sperre, solange sie sachlich und konstruktiv ist. Auf Kritik und Wünsche der User wird eingegangen, und wenn es sich um sinnvolle Änderungen handelt, werden sie wenn möglich auch umgesetzt. Aber nicht alles ist möglich und nicht alles ist von uns als Betreibern der Seite gewünscht. Also müssen auch die User damit leben, dass die Antwort kommt "Geht leider nicht/Wollen wir nicht, weil..." - das muss man nicht gut finden, sollte es aber akzeptieren. Wird hingegen ein "Nein" nicht akzeptiert und permanent auch im Rahmen völlig anderer Threads dagegen protestiert, dann ist das Trolling - was zur Sperre führen kann, da es den normalen Betrieb des Forums stört.

    Damit sind sowohl die Regeländerung als auch die Sperren in letzter Zeit begründet, weswegen wir diesen Thread schließen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •