Kommentare

  1. Avatar von StHubi
    • |
    • permalink
    Zitat Zitat von Hawkfire
    Kurzum, auch weil ich nicht deinen ganzen Text wegen Spoilergefahr gelesen habe, vlt. hast du mittlerweile eine andere Sicht auf den Band? Manchmal entfaltet sich die Magie erst im nachhinein oder durch Gespräche über das Buch.
    Leider ist da bisher nicht viel passiert. Ich habe nur mit meiner Bekannten ein wenig über den Band gesprochen. Dabei ist nicht gerade viel von der Faszination auf mich übergesprungen. Vielleicht sollte ich anmerken, dass ich EXTREM viele Comics im Laufe meines Lebens gelesen habe und daher einige Kniffe und Kunstgriffe bereits kenne. Die waren damals vielleicht noch nicht so präsent oder Standard, wie sie es heute sind. Sie hat dagegen nur ein paar einzelne Bände gelesen und für sie ist das vielleicht noch alles etwas neuartiger bzw. innovativer... Aber Geschmack ist ja manchmal auch einfach nur verschieden.
  2. Avatar von Hawkfire
    • |
    • permalink
    Wie du schon geschrieben hast, wird es als Meisterwerk angesehen. Es ist mir untergekommen als ich mit meiner Gruppe eine Arbeit über Graphic Novels verfassen musste. Habe es allerdings nie gelesen. Als mein persönliches Projekt hatte ich "Im Land der verlorenen Erinnerung". Es klang laut der Beschreibung sehr gut, aber ich war nach dem einmaligen Lesen doch etwas enttäuscht. Im Nachhinein muss ich aber sagen, dass es toll ist. Nicht weil ich meinen Geschmack geändert habe sondern, weil jeder das einmal gelesen hatte und sich darauf, über eine längere Zeit, einige Debatten über die Deutung der einzelnen Bilder/Anordnungen/Texte ergeben haben. Wenn jemand Neues es gelesen hatte, brachte dieser wieder neue Gedankengänge mit hinein und die Unterhaltungen entfachten erneut.

    Kurzum, auch weil ich nicht deinen ganzen Text wegen Spoilergefahr gelesen habe, vlt. hast du mittlerweile eine andere Sicht auf den Band? Manchmal entfaltet sich die Magie erst im nachhinein oder durch Gespräche über das Buch.