RSS-Feed anzeigen

Anplak

Meine Eindrücke von der GC!

Bewertung: 14 Stimmen mit einer durchschnittlichen Bewertung von 5,00.
von am 17.10.2008 um 23:06 (597 Hits)
Heh, ich weiß was ihr denkt: "Was? Die GC ist doch schon längst vorbei! Spinnt der!?"
Aber nein, ich spinne nicht (sehr) und die GC ist für mich auch noch nicht vorbei.

Damit ihr aber etwas weniger im Dunkeln tappt, sage ich, dass ich nicht die Games Convention meine, sondern die Wiener Game City, unsere persönliche Mini-Games-Convention!
Die Game City findet dieses Wochenende zum zweiten Mal statt, letztes Jahr war ihr Debüt (ich war natürlich auch dabei).

Aber zurück zu der diesjährigen GC. Folgende Spiele habe ich ausführlich angespielt:

Dead Space
Fable 2
Gears of War 2
Killzone 2
Little Big Planet

Mario Bros.
Pac-Man
Pong

Moment mal? Mario, Pong und Pac-Man? Sind die nicht schon über zwanzig Jahre alt oder so? Ja, richtig, sind sie. Aber bei der GC gab es so eine nette kleine Retro-Ecke, wo man diese und mehr Klassiker anzocken konnte auf ihren Original-Konsolen, komplett mit 20 Jahre altem Fernseher.
Dabei habe ich wieder einmal gemerkt, wie viel Spaß diese alten Schinken trotz ihrer angestaubten "Grafikpracht" machen. Besonders Mario ist einfach nur zeitlos!

Aber zurück zu der Neuzeit!
Fangen wir doch einfach alphabetisch an, genauer gesagt mit?
Dead Space:

Gruselatmosphäre ist natürlich bei einem hell beleuchteten Raum mit wundervoll lauten Hintergrundgeräuschen nicht aufgekommen, das kann ich aber unter den Bedingungen natürlich nicht negativ werten.
Eine Sache ist mir aber schon negativ aufgefallen: die Geschwindigkeit des Helden!
Er scheint ununterbrochen im Schleichmodus zu sein, ich weiß nicht, ob da etwas eingestellt wurde, oder ob er permanent so langsam ist. Auf jeden Fall war es recht unangenehm, nach einem adrenalingeladenen Monsterkampf im Schneckentempo durch den Raum zu latschen, das nahm doch ein wenig Spannung.
Was mir aber sehr gut gefallen hat, war das Design seiner Rüstung. Diese wirkt wirklich, wie etwas, das ein geübter Mechaniker aus Ersatzteilen zusammenbauen kann, sehr schön!
Fable 2:

Erstmal vorweg: Der Hund ist niedlich!
So, jetzt wo das gesagt ist, kann ich ja zum eigentlichen Spiel kommen:
Grafisch hat mich Fable 2 nicht vom Hocker gerissen, das Gras sah leicht verwaschen aus, einzig das Wasser konnte überzeugen, aber da gibt es auch bessere Spiele.
Aber das Ganze befand sich ja noch in einer unvollständigen Phase, da sollte also auf jeden Fall noch etwas getan werden.
Das Kampfsystem ging angenehm von der Hand, allerdings waren die Ladezeiten für meinen Geschmack ein wenig lang. Aber das ist wohl hinfällig, wenn man Spiele auf die Festplatte installieren kann.
Ach ja, der Hund ist niedlich!

Weiter geht?s mit?
Gears of War 2:

Dieses Spiel habe ich als einziges mit menschlichen Mitspielern gespielt. Als Nichtkenner des Erstlings und der Steuerung wurde ich natürlich in jeder nur erdenklichen Weise von meinen überlegenen Feinden niedergemetzelt, angefangen bei einem Kettensägenangriff, über mehrere Kopfschüsse, bis hin zu einem zweiten Kettensägenmassaker.
Aber hey, ich hatte trotzdem Spaß dabei! Und das fand ich wirklich klasse. Ich kann mir schon vorstellen, wie das dann ist, wenn man gegen Freunde spielt, die Schadenfreude bei einem Kill muss dann ja grenzenlos sein!
Grafisch ist das Spiel natürlich über jeden Zweifel erhaben, die Farben wurden im Vergleich zum Vorgänger kräftig aufgefrischt, sodass jetzt weniger grau und mehr bunt zu sehen war.
GoW 2 wird sicher eines meiner Spiele, wenn ich mir eine 360 zulege (nur eine Frage der Zeit? und des Geldes).
Killzone 2:

? ist das einzige Spiel, von dem ich auch den Vorgänger gespielt habe, den ich grafisch für damalige PS2-Verhältnisse gut, aber spielerisch durchschnittlich fand.
Ähnlich ging es mir auch mit dem Nachfolger. Manchmal bleibt man einfach stehen, wenn einem die Sonne in die Augen scheint und man die schönen Licht-Schatten-Effekte bestaunen kann, die trotz des recht hohen (absichtlich eingesetzten) Grieselfilters wunderbar zur Geltung kommen.
Dann geht es aber wieder weiter im Gefecht, welches sich, in meinen Augen, wie die meisten anderen Ego-Shooter spielt.
Meine Hoffnungen setze ich daher in den Mehrspielermodus, der vor allem durch Besonderheiten wie die Snipertarnung äußerst interessant klingt.

Last but not least?
Little Big Planet:

? war eine Betafassung, daher sind mir mehrere gelegentliche Ruckler aufgefallen.
Leider konnte ich es nicht mit mehreren Personen spielen, dadurch ist sicher ein großer Teil des Spielspaßes verloren gegangen. Mit Mitspielern wäre es daher sicher amüsanter. Nichtsdestotrotz gefiel mir der Ersteindruck sehr gut, auf das fertige Produkt und professionelle Wertungen bin ich schon richtig gespannt.
Ach ja, Fallout 3 und Far Cry 2 wollte ich auch noch anspielen, aber deren Stationen waren praktisch immer besetzt. Aber die Messe ist ja noch morgen und übermorgen geöffnet?

Wer zufällig in Wien oder Umgebung ist, sollte sich unsere GC nicht entgehen lassen, ist ja immerhin kostenlos!
Weitere Informationen gibt es hier:
http://www.game-city.at/
Auf Kommentare würde ich mich freuen!
Miniaturansichten angehängter Grafiken Angehängte Grafiken  

"Meine Eindrücke von der GC!" bei Mister Wong speichern "Meine Eindrücke von der GC!" bei YiGG.de speichern "Meine Eindrücke von der GC!" bei Google speichern "Meine Eindrücke von der GC!" bei del.icio.us speichern "Meine Eindrücke von der GC!" bei Digg speichern "Meine Eindrücke von der GC!" bei LinkARENA speichern "Meine Eindrücke von der GC!" bei My Yahoo speichern "Meine Eindrücke von der GC!" bei StumbleUpon speichern

Stichworte: - Stichworte bearbeiten
Kategorien
Kategorielos

Kommentare

  1. Avatar von Crizzo
    Das klingt gar nicht übel, hätte nicht gedacht, dass sowas in Österreich veranstaltet wird, noch dazu kostenlos.

    Zum Artikel:
    Schön und ausführlich geschrieben. Interessante Einblicke und zu einem wohl ziemlich "neuen" Thema, jedenfalls für mich.
  2. Avatar von Eddie HD
    Klasse Blog, Anplak! Wie ich sehe, hattest du deinen Spaß. Und du hast sogar noch vor mir die Ehre gehabt, Gears of War 2 an zuspielen, hrhr.

    Wieder 5 Katzenpfoten von mir.
  3. Avatar von Gamemaster1883
    War am Freitag auch in Wien um mir die neuen Games anzusehen.Naja,hatte auch gelegenheit ein paar Games anzuspielen,Dead Space usw.Ich muss jetzt sagen,dass mir Death Space sehr geallen hat.

    Fazit:War sehr geil,viele Leute und viele Games zum anzocken.Werde nächstes Jahr auch wieder in Wien sein zur GC.

    LG Gamemaster1883
  4. Avatar von Anplak
    Lustigerweise gab es auch bei uns getrennte 16er- und 18er-Bereiche, komplett mit Ausweiskontrolle.
    Soviel anders scheinen unsere Jugendschutzgesetze doch nicht zu sein.
  5. Avatar von Anplak
    DIe Besucherzahlen wurden anscheinend noch nicht bekanntgegeben.
    Sobald sie bekannt sind, sage ich es dir.

    Letztes Jahr waren's 25.000, ich wette, dass diesmal mehr da waren.