RSS-Feed anzeigen

Armorking666

Belphegor- Blasphemie oder doch Kunst?

Bewertung: 6 Stimmen mit einer durchschnittlichen Bewertung von 5,00.
von am 30.09.2008 um 15:10 (279 Hits)
BELPHEGOR eine Österreichische Black Metal Band die Erfolg haben bis nach Mexiko u Brasilien. Ich selber ein grosser Fan bin, vielleicht liegt es daran das die BELPHEGOR aus Salzburg kommen u ich selber in Salzburg lebe!

1993 gegründet, gelangte die Gruppe, deren Texte von Splatter, Satanismus und Blasphemie geprägt sind, zu Bekanntheit innerhalb der Metalszene. Ihr erstes Album The Last Supper brachte sie bei Lethal Records heraus, die beiden Folgealben auf dem von ihr im Nachhinein als "rip off label" bezeichneten Label Last Episode, von dem sie kaum unterstützt worden sei. Dieses wollte das Album "Necrodaemon Terrorsathan" nicht entsprechend den Wünschen der Band herausbringen; mit dem Cover, auf dem eine Frau mit einem Ziegenbock Geschlechtsverkehr praktiziert ("In Österreich verhindert ein weißes Deckblatt mit unserem Logo den direkten Blick auf das Cover"), und der Veröffentlichung der Texte war das Label nicht einverstanden.
Das Album stellt eine Fortsetzung des Vorgängers "Blutsabbath" dar, was auch durch die Regenfälle als Bindeglied zwischen den beiden Alben verdeutlicht werden sollte.

Nach Veröffentlichung des Livealbums Infernal Live Orgasm auf dem eigenen Label Phallelujah Productions wechselte Belphegor zu Napalm Records, wurde jedoch nach eigener Aussage nicht hinreichend unterstützt und hatte "auf diese respektlose Behandlung [...] keinen Bock mehr". Wegen des Albums Lucifer Incestus wurde ein Indizierungsverfahren eingeleitet, das jedoch vom achtköpfigen Gremium eingestellt wurde. Der Antrag auf Indizierung war vom katholisch-bayrischen Jugendamt ausgegangen. Inzwischen ist die Band bei Nuclear Blast unter Vertrag.

Zum Image äußerte Helmuth, dass es "nicht frauenfeindlich - vielleicht machomäßig"sei und "Titten, Tod und Teufel zu BELPHEGOR gehören, wie das Amen in der Kirche." Die Band sei nicht frauenfeindlich, er liebe Frauen und "finde es kultig, wenn das weibliche Geschlecht auf der Bühne steht."

Seit Frühjahr 2008 muss Gitarrist Sigurd aus Gesundheitsgründen pausieren und wird von Morluch ersetzt.
Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken blogs/armorking666/attachments/82292-belphegor-blasphemie-oder-doch-kunst-original.jpg   blogs/armorking666/attachments/82293-belphegor-blasphemie-oder-doch-kunst-original.jpg  

"Belphegor- Blasphemie oder doch Kunst?" bei Mister Wong speichern "Belphegor- Blasphemie oder doch Kunst?" bei YiGG.de speichern "Belphegor- Blasphemie oder doch Kunst?" bei Google speichern "Belphegor- Blasphemie oder doch Kunst?" bei del.icio.us speichern "Belphegor- Blasphemie oder doch Kunst?" bei Digg speichern "Belphegor- Blasphemie oder doch Kunst?" bei LinkARENA speichern "Belphegor- Blasphemie oder doch Kunst?" bei My Yahoo speichern "Belphegor- Blasphemie oder doch Kunst?" bei StumbleUpon speichern

Stichworte: - Stichworte bearbeiten
Kategorien
Kategorielos

Kommentare

  1. Avatar von ZoSo Capricorn
    Also ich kenne die Band nicht und nach deinen Beschreibungen will ich sie auch nicht kennen. Ich kenne einige Texte von Eisregen und die genügen mir vollkommen aus. Ich finde es ganz ehrlich gesagt nur bescheuert. Die Texte sind so widerwärtig und eklig, das es einen graut. Das fällt dann auch nicht mehr unter die Kategorie Kunst oder Metaphorik, das ist dann einfach nur pervers. Ich kanns auch nicht verstehen, wie man sich solche Lieder anhören kann und sie auch noch gut finden kann. Ich kapiers einfach nicht...?
  2. Avatar von Armorking666
    Nein Nein ich finde auch das die Texte pervers sind u krank, aber sie machen gute musik(für Black Metal Verhältnisse) schnelle riffs toller Gesang(schon wieder für Black Metal Verhältnisse) u so weiter ich bleibe fan. U wie gesagt die Texte sind einfach nur gestört
  3. Avatar von ZoSo Capricorn
    ...Warum tue ich mir das an??? Ich glaubs dir gerne, dass die Musiker ansich sehr gut sind und auch was uffm Kasten haben, aber warum nutzt man sein Talent, um so sinnfreie Texte zu verfassen und sie zu singen?
    Aber das Argument, von wegen, ich mag ja die Musik ansich usw. zieht nicht...es gibt genug andere gute Bands mit humaneren Texten ^^
  4. Avatar von Armorking666
    Es stimmt es gibt andere gute bands aber Belphegor hat so ein musikalischen Stil das ich bei anderen Black Metal Bands noch nie gehört habe!!! Wenn du dich auskennen würdest, würdest du es verstehen. U sag mir ne Black Metal Band die nicht über Satan singen, so etwas gibts nicht!!! ( Na Ja ausser die Christlichen Black Metaller, aber die machen kein gutes Black Metal, keine Ahnung warum ich haber mir christliches Black Metal angehört u es ist einfach nur schlecht, ist meine Meinung)
  5. Avatar von Armorking666
    Das sind Pussys........Christen Black Metal stinkt
  6. Avatar von Armorking666
    Burzum u so ist kein Christen Black Metal aber trotzdem die mehrheit sind schon satanisch also "trve" lol ich liebe dieses Wort