RSS-Feed anzeigen

Biological Hazard

Auf Wiedersehen Cynamite.de oder Das Ende einer Ära

Bewerten
von am 14.07.2009 um 09:31 (900 Hits)
An die Cynamite.de Community

Weil ich nicht stillschweigend aus eurer Mitte treten will, schreibe ich einen letzten Blog. Er ist Rettungsversuch, Appell und Abschiedsgruß in einem, denn er soll euch erklären, weswegen ich einer Vielzahl von ehemaligen Usern nachahme und meine Aktivitäten auf dieser Seite einstelle.

Cynamite.de - eine Website mit vielen Gesichtern

Wer von euch schon eine Weile hier angemeldet ist, der hat bemerkt wie vielfältig Cynamiteuser sein können. Das ist auch logisch, denn über 26.000 (laut Forum) registrierte Nutzer sind eben von unterschiedlichem Charakter. Ich habe hier gute Freunde gefunden und online viel Zeit mit ihnen verbracht. Meine Freunde waren auch immer der Grund, weswegen ich die Webseite so oft besucht habe und warum ich mich hier so wohl gefühlt habe.

Cynamites Community hat aber zwei Seiten

Leider überwiegen die Ignoranten die Interessierten,

die Flüchtigen behindern die Emsigen und

die Eigensinnigen verdrängen die Mitteilsamen.

Warum hat sich Cynamite.de zu einer Möchtegerngemeinschaft entwickelt?

Wohin sind Werte wie Ehrlichkeit, Gemeinschaftsgefühl und Gerechtigkeit verschwunden?

Wie lange soll es noch dauern, bis sich die Community wieder stabilisiert?

Cynamite - du musst dich retten lassen!

Da immer mehr engagierte User ihre Aktivitäten auf Cynamite.de einstellen, dies aber immer weniger Leute interessiert, befürchte ich, dass die Community bald zerbricht. Wird die Distanz zwischen Redaktion und Nutzern und vor allem die Spannungen innerhalb der Community nicht bald bekämpft, so sehe ich die großartige Website zu einer nüchternen Internetpräsenz eines Zeitschriftenverlags verenden!

Cynamite.de hatte eine wunderbare Community, doch Quantität bedeutet nicht gleich Qualität. Immer mehr, mehr und noch mehr User meldeten sich an und verdrängten die "alteingesessenen Hasen". Anstatt sich der gesunden Gemeinschaft anzuschließen, hat die Flut an neuen Usern eine neue Community geschaffen, die die alte vollständig ausgelaugt hat.

Lästereien, Falschheit und Hinterlist waren die Folgen.

Neue Freundschaften werden meiner Meinung nach im Keim erstickt. Jeder der die alte Form der Community kannte und schätzte, steht der neuen Struktur machtlos gegenüber. Fast jeder ernst gemeinte Versuch etwas neues Gemeinsames zu schaffen, verpufft chancenlos im Meer der punktesüchtigen User.

Ich gehe

um dieser Falschheit zu entkommen.

Ich werde meinen Account nicht löschen, denn er birgt auch schöne Erinnerungen!

Doch meine Aktivität wird trotzdem bald versiegen.

Ich stehe der neidzerfressenen neuen Gesellschaft hilflos gegenüber.

Ich will mich mit den Streitigkeiten und den Intrigen dieser Seite nicht mehr beschäftigen und ich werde der abgestumpften und naiven Community den Rücken kehren. Ich muss.

Somit gehöre auch ich bald zu den "alten Hasen" die niemand mehr kennt.

Zum Abschied

Grüße ich meine lieben Freunde, die sich für mich einsetzten, die sich von der grauen Masse abhoben und die mir eine schöne Zeit auf Cynamite.de verschafften. Vielen Dank und ein letztes Mal biologische Grüße von mir an EUCH.

Ihr, die mir wichtig wart und seit werdet eine PN bekommen.

LG

Biological Hazard

"Auf Wiedersehen Cynamite.de oder Das Ende einer Ära" bei Mister Wong speichern "Auf Wiedersehen Cynamite.de oder Das Ende einer Ära" bei YiGG.de speichern "Auf Wiedersehen Cynamite.de oder Das Ende einer Ära" bei Google speichern "Auf Wiedersehen Cynamite.de oder Das Ende einer Ära" bei del.icio.us speichern "Auf Wiedersehen Cynamite.de oder Das Ende einer Ära" bei Digg speichern "Auf Wiedersehen Cynamite.de oder Das Ende einer Ära" bei LinkARENA speichern "Auf Wiedersehen Cynamite.de oder Das Ende einer Ära" bei My Yahoo speichern "Auf Wiedersehen Cynamite.de oder Das Ende einer Ära" bei StumbleUpon speichern

Stichworte: - Stichworte bearbeiten
Kategorien
Kategorielos

Kommentare

Seite 1 von 2 12
  1. Avatar von Indianerwoman
    sorry das meine Antwort so lang geworden ist, aber wenn dann wollte ich diese Punkte eben auch alle mit ansprechen dir mir auf der Seele lagen.

    Wenn Du solche Mails bekommst wie die mit der Punktejagd wo das drin steht bin ich am überlegen ob es nicht besser ist solche weiter zu leiten. Per Screenshot zum Beispiel wäre in dem Fall eine alternative denk ich mal und dann so das sie direkt aber an Cynamite geht. Nur denke ich eben, das dies vielleicht auch zuviel Arbeit dann für Cynamite bedeuten würde. Ich weiß es leider nicht.

    Meinen Nick werde ich wegen so einer Mail als Beispiel nicht ändern, das ist meiner und gehört in vielen Chats einfach zu mir. Ich antworte entweder nicht drauf oder wenn ich es dennoch mache, naja dann wird es eben nicht ganz so freundlich wie man es von mir gewöhnt ist.

    Ich hoffe für Dich und die vielen anderen User "alten Hasen" und für mich, das diesbezüglich irgendetwas getan wird. Wäre einfach an sich zu schade wenn es ignoriert wird.

    Liebe Grüße aber an Dich wie auch immer Du Dich entscheiden magst, wobei mir kämpfen lieber wäre als gehen ...

    Indi
  2. Avatar von H4rmOny
    Ich wollte dich nur mal für Indianerwomans Einsatz hier auf Cynamite bedanken, finde ich toll. Vor allem dein etwas länger geratener Kommentar zu Bios Blog fand ich klasse... Und vieles davon kenne ich, nur über PN wurde ich zum Glück noch nie so belästigt, liegt vielleicht daran dass ich keine Frau bin xD. Aber im Forum macht es mir auch keinen Spass zur Zeit, deswegen bin auch wieder mehr in Clubs als im Forum.

    Mach weiter so^^

    Desweiteren hoffe ich dass ich wieder Motivation finden kann mich im Forum wieder vermehrt zu zeigen. Aber solche Kommentare wie "Ich freue mich auf das Spiel" oder "das hört sich gut an" unter jeder News nervt und wenn Diskussionen ständig durch solche dämlichen Kommentare, die natürlich jedesmal 15 Punkte bringen, unterbrochen werden macht es auf dauer einfach keinen Spass mehr....
  3. Avatar von Imario
    und es ist eigentlich so ein Blog, das er Cynamite verlässt
    aber Postet nur weiter, Ich will meine Revolution
    es ist traurig aber es ist die community
    die community ist tod lang lebe die community
    ist cynamite gut?
  4. Avatar von Biological Hazard
    wird sich hier nie was ändern. Selbst jetzt trichtern mir viele ein: der Blog ist sinnlos usw. Eure Meinung?
  5. Avatar von Indianerwoman
    Ich finde es nicht sinnlos und finde Deinen Blog eben gut aber das sieht man ja auch an meiner Meinung. Das was der Imario da geschrieben hat, würde ich ignorieren an Deiner Stelle. Außer natürlich wenn Du HassMails erhälst, in dem Fall würde ich sie ehrlich gesagt weiterleiten. Lass Dir nicht den Mund verbieten, wenn alle nur vor sich hin maulen und keiner sagt wirklich was wird es nicht besser.

    So war mal was kürzer ;-)
  6. Avatar von Biological Hazard
    Imario steht hinter mir. Ich weiß wer dahinter steckt Ne bin keiner der Petzen geht oder so. Muss das alles immer alleine regeln. Aber deine Worte taten gut

    Warte auf die PN
  7. Avatar von Biological Hazard
    Ozome
  8. Avatar von Indianerwoman
    Es erstaunt mich das Du denkst das hier Deine Stimme nicht zählt. Sowas stimmt mich ehrlich gesagt schon sehr nachdenklich.

    Aber Kopf in den Sand stecken bringt doch auch nicht wirklich was. Denn nur so kann man später sagen, man hat es versucht und kann dann hier raus seine Schlüsse ziehen.
  9. Avatar von Gamemaster1883
    Ich weiss es ja schon länger weil du es mir vor langer zeit schon geschrieben hast das du nurmehr in deinen Club oder so aktiv hier sein wirst.

    Würde es auch sehr schade finden wenn du jetzt einfach so gehen würdest.Kannst nicht noch hierbleiben bitte ? Du kannst es ja so machen das du ab und zu mal auf Cynamite kommst so 2 mal in der Woche.Sodass du uns nicht komplett verloren gehst.

    Fand dich immer schon sehr cool hier.Leider sind wir nie so richtig ins Gespräch gekommen,was ich aber gerne noch nachholen möchte.Kannst mich ruhig mal anschreiben wennst willst.

    Ich hoffe du verlässt Cynamite nicht ganz.

    PS : Ich habe bis jetzt noch KEINEN User hier beleidigt bis auf einen das hat mir dann aber auch sehr leid getan und ich habe mich umgehend bei im entschuldigt aber sonst bin ich immer nett hier zu allen Usern.Helfe jeden und alles.

    Die Punktesammler wird es hier immer geben da kann man nichts dagegen machen.Zähle mich auch zu denen aber ich bin NICHT nur wegen den Punkten hier sondern auch wegen der Community bzw. meinen Freunden wegen.

    Liebe Grüsse Markus D.
  10. Avatar von Biological Hazard
    wie recht ihr alle habt
  11. Avatar von Imario
    Da sieht man Bio 's Macht
    Worte bringen anscheinend
    nichts
    und in einen Club war man genervt wegen dieser Aktion
    soll man es beweisen soll ganz Cynamite wissen wie wir denken
    Ich sag ja , sie sollen es verstehen...
    ach und lässt Gäste in Forumen Posten
    solche accounts machen mindesten ein zentel de 26000 User
    ähh Ich stehe hinter Bio
  12. Avatar von Biological Hazard
    ich weiß das. Habe meine Späher überall auf cyna weiß wo was gesprochen wird auch wenn ich nicht in den Clubs bin

    @ Dominic Eskofier: WOW RESPEKT wie du das angehst. Früher war das von Seiten Cynamites nicht der Fall. Bekommst noch ne PN von mir.

    Ich finde man sollte nur Punkte bekommen wenn man etwas für Cynamite tut wie Blogs schreiben, Tests oder Berichte. User und Ihr Profil bewerten sowie Blogs ist auch ok ABER ich finde keine Punkte für Clubs Gründen oder im Forum posten z.b.
  13. Avatar von Dominic Eskofier
    >Diese wären z. B. Ente82 der in einem Thread wenn er mal >was postet nur mit min. 3 Worten postet und erst seit dem >19.06.2009 angemeldet ist. Weiter geht es dann noch mit >Taro, klar ist er schon länger hier drinnen schon seit 2008 >aber ist das ähnliche Verhalten wie bei Ente82.

    Die beiden hatten wir schon auf dem Radar, danke für die Bekräftigung. Aber da ist auch das alte Problem: Manchmal gibt es Leute, die haben keine Meinung und schreiben diese auch noch in drei Sätzen. Aber können wir solche Leute immer direkt sperren? Zur freien Meinungsäußerung - auf die wir großen Wert legen - gehört nun mal dazu, dass man auch bescheuerte Meinungen akzeptieren muss, egal wie abstrus und kurz formuliert

    >Hier macht es eben den Anschein dass sie einfach nur auf >die Punkte aus sind. Es wird zu jedem Thema gepostet ohne >wirklich eine Meinung zu haben. Dies ist dann nicht immer >schön so was zu lesen.

    Den Anschein bekommen wir manchmal auch, aber was sollen wir tun? Das Punktesystem abschaffen, nur weil ein paar User damit Schindluder treiben? Das steht glaube ich kaum zur Debatte, oder?

    Wir überlegen echt einmal die Woche, wie man Spam vermeiden kann, verlassen uns dann im Endeffekt aber auf euch. Denn wer kann Spam besser aussortieren als ihr? Ich habe auch den Eindruck, dass das über die Bewertungen und die Beliebtheit gut funktioniert, gute von schlechten Beiträgen zu trennen. Wenn ihr aber noch Ideen habt, dann her damit! Gerade in Anbetracht von Cynamite 2.0 sind wir für Feedback immer zu haben!

    >Weiter geht es mit den Blogs, wo z. B. erst vor ein paar >Tagen der homer mc cool erst Spam mit Blogs betrieben hat. >Worauf hin ich mit einem Moderator in Verbindung gesetzt >habe...

    Scheint, als würden deine Anliegen doch immer recht zügig behandelt, oder sehe ich das falsch?

    >... Nur weil ich mich hier nicht als ?Freiwild? zur Verfügung >stelle und klipp und klar dargestellt habe, das ich einen Partner >habe und der hier auch im Forum ist unter dem Namen >Calcolon. Was ist daran bitteschön falsch, dass man dann so >was erhält?

    Klar, sowas würde mich auch gehörig nerven, wenn ich eine Frau wär, aber bei sowas sind wir doppelt aufmerksam, nicht erst seit der Integration der playvanilla-mädels. Wenn ihr wirklich belästigt werdet, dann gibt es da kein Pardon: Solche User fliegen, da machen wir keine halben Sachen.

    >Ich denke vielleicht ist es einfacher, dass man das Blog >schreiben an sich erst in einem höheren Level erlaubt.

    Wieder das gleiche Problem: Soll man 95 % der User die Möglichkeit nehmen, Blogs gleich zu schreiben, nur weil 5 % ihren Unfug damit treiben? Ich bin der Meinung, nein. Was meint ihr?

    >Denn es gibt hier noch genug andere User, mit denen es >wirklich Spaß macht sich zu unterhalten oder zu diskutieren.

    Na, wenn das mal nicht ein gutes Schlusswort ist ;D

    Beste Grüße,

    Dominic Eskofier
    Redakteur
    Cynamite.de
  14. Avatar von Dominic Eskofier
    So, jetzt nochmal geordnet ;D

    Hallo Leute,

    schön, dass hier fleißig diskutiert wird, das öffnet uns Redis manchmal echt die Augen. Wir sind derzeit relativ erfolgreich, da verliert man manchmal den Blick für die Leute, die schon länger dabei sind. Deswegen freut es mich umso mehr, das es hier so viele gibt, denen Cynamite genauso am Herzen liegt wie uns.

    Unser derzeitiger Erfolg hat natürlich auch zur Folge, dass wir täglich mehr neue User bekommen. Solch ein Wandel gehört zu einer Community dazu (wie zu einer Gesellschaft auch, btw) Manche der Neuen verhalten sich leider nicht immer der Netiquette entsprechend. Oft, weil es sich um sehr junge User handelt, die es einfach nicht besser wissen. Aber wenn wir solche User einfach rauswerfen, lernen die den richtigen Ton im Internet ja nie.

    Was wir als Redaktion tun können, ist, den Usern die Möglichkeit zu geben, solche schwarzen Schafe zu melden. Dies könnt ihr in jedem User-Profil tun. Danach erhalten Simon, Ich und das gesamte Moderatorenteam eine Email, die zügig bearbeitet wird. Allerdings ist es dabei nicht immer leicht, konkrete Beweise zu finden, denn manchmal werden auch User gemeldet, die gar nichts gemacht haben. Deswegen ist es für uns wichtig, dass ihr irgendeine Form von Beweis mitgebt, wenn ihr uns einen User meldet. Denn dann können wir noch schneller zugreifen.

    Allerdings können und wollen wir nicht einfach jeden Querulanten direkt sperren. Leute, die immer nur einen Satz posten, könnten einfach eine knappe Schreibe haben. Denen direkt Punktejagd zu unterstellen wäre zuviel verlangt.

    Manche schreiben wirklich schlechte Blogs, das geb ich gerne zu. Aber wenn sie das wollen, sollen sie doch. Eventuell lernen sie ja auch noch das Schreiben dabei. Wenn euch solche Blogs nerven, dann bestraft sie mit Desinteresse und schlechten Bewertungen. Unsere Community funktioniert, sie reguliert sich selbst, ich habe bisher noch keinen schlechten Blog gesehen, der eine gute Bewertung hatte. Ich verlasse mich bei sowas echt auf euch, denn ihr macht da einfach eine gute Arbeit. Denn wir haben tolle User, tolle Blogs und tolle Diskussionen hier auf Cynamite, auch wenn uns ab und zu ein pubertierender Möchtegern in die Suppe spuckt.

    So, jetzt möchte ich kurz auf ein paar Sachen eingehen.

    Indianerwoman:
    Erstmal danke für deinen ausführlichen Post und deine konstruktive Kritik!

    >Es ist einfach so, das es User gibt die hier einen Tag oder >manchmal auch drei online gemeldet sind, sich dann zwar in >Diskussionen einbringen, aber dann was falsch verstehen >und selbst einem mit einer Klage drohen. Wie in meinem Fall, >ging es dann weiter das er mich als Person durch den Kakao >gezogen hat zwar nicht namentlich aber ich wusste wen er >meinte. So das ein Mod ein Griff und nachfragte. Ich habe >dann diesem Mod meine Darstellung geliefert und das Recht >zugesprochen bekommen, das dieser User nicht diskutieren >kann.

    Schön, dass dir in diesem Fall geholfen werden konnte, wie gesagt, Beschwerden werden von unserem Team immer so schnell wie möglich behandelt.
  15. Avatar von H4rmOny
    Ein grosses Lob an dich, man merkt sofort dass dir Cynamite aber auch die ganze Community am Herzen liegt ! Danke

    @Bio "Ich finde man sollte nur Punkte bekommen wenn man etwas für Cynamite tut wie Blogs schreiben, Tests oder Berichte. User und Ihr Profil bewerten sowie Blogs ist auch ok ABER ich finde keine Punkte für Clubs Gründen oder im Forum posten z.b."

    >> Finde ich eine sehr gute Idee. Damit würde man dann auch wieder ein Beitrag im Forum und im Club auf die gleiche Ebene setzen, was dann hoffentlich auch wieder mehr Leben in manche Clubs hauchen würde.
    >>Auch wenn das Thema schon alt ist, aber die Punkteregelung beim Hütchenspiel finde ich immer noch extrem schlecht und fördert zusätzlich auch die Jagt nach Punkten. Ich würde da vorschlagen, dass man dafür keine Punkte mehr bekommt, man Spielt an der Konsole ja auch nicht weil man etwas dafür bekommt sondern weil es Spass macht.
  16. Avatar von Indianerwoman
    Erst einmal vielen Dank, für Deine Meinung hierzu.

    Natürlich muss ich Dir in manchen Punkten auch Recht geben, dass wohl vieles nicht umsetzbar sein kann und wird.
    Nur finde ich es wirklich schade, das Euch und cynamite.de hier durch leider eine Reihe an Stammuser verloren gehen. Dabei macht man sich doch einfach mal Gedanken woran dies denn liegen könne.

    Das was ich geschrieben habe, ist einfach meine Meinung, was mir hier so aufgefallen ist. Natürlich zähle ich mich hier nicht zu den "alten" Hase, aber ich denke ich kann mit 6 Jahren Chat und Forumerfahrung hier schon das Ganze an sich nachvollziehen.
    Deshalb habe ich hier auch so meine Meinung vertreten, vor allem weil man es an Hand von Usern ja merkt, wie die Reaktionen auf manche Sachen eben sind.

    Leider ist es nun mal so, dass es wenige Menschen/ User gibt die ihren Mund aufmachen. Da bestimmt viele selber irgendwie Schiss oder Angst haben, selber eine drauf zu bekommen.

    Zu den Kommentaren in den Threads habe ich einfach die Meinung, wenn man nicht wirklich irgendwie was dazu beitragen kann, sollte man es lieber lassen. Und Sätze wie z. B. "ist mir egal" ich weiße einfach nicht das einzuordnen oder zu verstehen. Aber mit dieser Meinung denke ich mal steh ich nicht ganz alleine da.

    Dennoch Dankeschön, für das zu lesen und zu schreiben zu diesem Thema.
  17. Avatar von Wallbreaker
    ich mir erstmal den ganzen Wulst an Kommentaren durchgelesen hab, muss ich sagen: es tut mir leid für dich, wenn dir hier Sachen so negativ aufgefallen sind.

    Jetzt ist es aber so, dass ich hier von Sachen zum ersten Mal lese und einige machen mich doch etwas sprachlos. Ich habe nämlich sowas wie sinnlose Kommentare in Foren nur selten bis gar nicht erlebt, von daher bin ich doch etwas verwundert.

    Die Sache mit den Blogs: Ich sehe das ähnlich, dass man Usern die Chance geben sollte, sich beim Schreiben zu verbessern.

    Ich mein: als ich hier ankam, da wusste ich nichtmal, was ein Blog überhaupt ist. Dementsprechend war auch die Quali meiner ersten Blogs. Das hat sich durch das vermehrte Schreiben gebessert und ich denke, dass alle User, die vorher noch keinen Blog geschrieben haben, diesen Lernprozess durchlaufen sollten.

    Wenn natürlich nur jemand 3 Sätze oder so schreibt, dann kann ich deinen Unmut natürlich nachvollziehen. Aber ich würde das einfach mit nem ensprechenden Kommentar quittieren Dafür ist es ja da. Und wenn wie ihr sagt, nur etwa 5 % schwarze Schafe hier sind, dann müsste das systen so eig funktionieren, es sei denn es sind doch mehr.

    Grüße

    Wallbreaker
  18. Avatar von RAMSES-II
    Bio mein freund ich gebe dir recht und das ist ja auch der grund (nebend er arbeit) warum ich mich sehr zurückgezogen haben und jüngst auch meinen club abgegeben habe. zu abfangszeiten war ich sehr oft hier und habe viele sehr gute kleute kennengelernt. seinerzeit also die ps3 erschien wurde sogar eine gemeinschaft FOC gegründet (Friends of Cynanmite) unter deren kürzel wir online zoggten zb rainbow six vegas, wirklich zeitweilig unvergessliche stunden und aus dieser zeit besteht auch noch die eine oder andere freundschaft. den foc gibs nicht mehr, er zerbrach, seinerzeit weil aus den friends leistungsdenken wurde und der fun verloren ging. es kammen immer mehr user und viel junge die liga spielen wollten und keine fun. seinerzeit gründete ich auch den ocp, den du ja liebeswerterweise übernommen hast. anfangs war dort sehr reger betrieb und jees mitglied teilte sich mit, welches game etc, leider gingen diese alten hasen verloren und somit auch die eigendynamic des clubs. tief traf mich dann das lionchild ein weggefährt aus ersten tagen meinerseits hier auf cyna (sein und stargatesclub bildeten eine zeitlang auch eine clubfreundschaft) seinen networkclub aufgab. ein symbol eine ikone ging damit zugrunde. zwar wird der club anderweitig weitergeführt aber einen lion kann man nicht ersetzen, ein ps-networkgott quasi.
    nun bio so wie lion bist du auch quasi ein gott, dein club deine denkanstösse werden fehlen, wir sind wie dinosaurier auf cynamite und werden aussterben, vileicht erinnert sich hier und da jemand an uns, oder budelt unsere beiträge aus und fragt sich wer war das, wie het er hier gelebt etc. vieleicht wird man uns ausstellen wie in einem museum ...
    wir sind wohl einfach zualt geworden für cynamite unsere vorstellungen und werte, sind von einer neuen generartion mit ihren eigenen interpretationen hinweggefegt, wie im realen leben eben, hier und da besinnt man sich auf die alten werte und tugenden, sowie erfahrungen doch im grunde zählt nur der fortschritt und das weiterkommen ohne den einzelne.
    so bleibt uns nur uns ein plätzchen zusuchen in dem wir uns zusammenfinden können und müssen den neuem geist von cynymite das feld überlassen. doch freundschaften wie zb zwischen uns und auch einigen anderen werden das ganze überdauern, das ist der lichtblick im dunkel.
    und ich möchte danke sagen an alle diese freunde!!!
  19. Avatar von Enix
    Zitat:

    Ich finde man sollte nur Punkte bekommen wenn man etwas für Cynamite tut wie Blogs schreiben, Tests oder Berichte. User und Ihr Profil bewerten sowie Blogs ist auch ok ABER ich finde keine Punkte für Clubs Gründen oder im Forum posten z.b.
    Ein neuer Club oder ein Post im Forum ist doch auch eine Art Aktivität! Klar bin ich auch gegen Spam, aber man muss es auch mal von der anderen Seite sehen.

    Auf jeder Seite die geladen wird, taucht Werbung auf. Diese Werbung spült Geld in die Kassen von Cynamite. Da die Punktesammler, Spämmer usw. sehr viele Klicks auf der Seite machen, ist es doch nur gut für Cynamite.
  20. Avatar von balthier9999
    Eigentlich wollte ich gar nichts schreiben, aber nun mach? ich?s doch. Bio hat dank seinen Radar-Ohren meine Meinung sicher schon zur Kenntnis genommen. Ich gehöre laut Ozome zu den dummen Fanboys

    Nun denn. Alteingesessene User, welche gemeintschaftlich die Community vorantreiben, Ignoranten und punktesüchtige User. So habe ich das nun verstanden ? das sind also die Gründe.

    Alteingesessene User. Wie viele waren das, welche davon sind noch hier und warum sind sie es eventuell nicht? Möglicherweise noch nicht mehr wegen der Community. Und wenn doch, dann wohl eher wegen der sich auf tuenden Stille.
    Nun sieht eure Seite die Problematik so, dass neue User, die ja theoretisch die Aktivität der Alten ersetzen oder unterstützen, ins Forum wandern und spämmen.
    Selbiges gilt für die Blogs.

    Meine Seite sieht anders aus, meine Ansicht der Dinge.
    Es hat überhaupt nichts und null komma null mal nichts mit Punkten zu tun. Die Antwort auf die Frage Warum: Weil es keinen Sinn macht. Bis es echte Prämien gibt, dauert es Jahre; nur wer schnell Level 10 erreichen will, versucht sich vielleicht als Punktejäger ? Sinn der Sache: Die Punkte sollen die Interaktivität und Attraktivität fördern. Und nebenbei Klicks bringen.^^
    Die Clubs werden deshalb nicht mehr oder schlecht besucht, nicht wegen der Punkte wegen, sondern weil das Forum besser ist! Kleine Erklärung hierzu:

    Das Problem mit Clubs, welches erst jetzt besteht, ist, dass sie ein Thema haben, selbst aber ein absolutes Produkt sind mit einem gewissen Wert für den Besitzer. Das Problem ist nun die Ideen-Inflation. Jedes Thema wurde in Clubs behandelt, die Clubs selbst machen nach der Abhandlung keinen Sinn mehr. Sie werden zu Leichen, werden kopiert (uuhh, ist ja schlimm, gleich löschen) oder gelöscht.
    Um nun ein Thema der vielen im Sammelsurium der Clubs zu finden, braucht man schon mal Geduld. Dann muss man auch noch beitreten. Zu guter Letzt erwartet uns ein langsames und eintöniges Post-System.

    Der Vergleich zum Forum: Jeder kennt Foren. Man erstellt einfach einen Thread zu einem Thema, man postet dazu, wenn das Thema fertig durchgearbeitet wurde, wandert es nach hinten. Das Posten ist einfach und durch viele Features auch schöner. Man hat eine große Übersicht, wo gepostet wird, und kann jederzeit einsteigen.

    Freunde, nachdem die Clubs nun so »abgearbeitet« sind, alle Themen gefunden und diskutiert worden sind, wundert es dann, dass man sich lieber ins Forum begibt?

    Die fleißigen und gewissermaßen engagierten neuen User werden aber mit Steinen beworfen. Warum? Weil jeder neue Club keine Resonanz erzeugt. Ja, es gibt bereits einen GTA-Club, aber woher soll der neue User das wissen? (Er kann sich es vllt. denken, aber es gibt noch andere passendere Beispiele statt GTA) Stattdessen werden diese Clubs ignoriert, gelöscht oder schlecht bewertet.

    Nächster Punkt: Blogs. Blogs, ich habs schon öfter erwähnt, sind immer eine Sache des Autors. Würde es für Blogs keine Punkte geben, wäre es doch im Prinzip egal, was gepostet wird. Denn im Web wird schließlich auch auf seriösen Weblogs Linklisten gepostet oder kurze Kommentare gegeben.
    Außerdem ist nicht jeder neue User bewandert in Sachen Schreiben oder besser: Blogs schreiben.

    Statt einer vernünftigen Diskussion zum Thema GTA^^, dass der neue User in 100 Wörtern anschnitt, erhält er wütende Posts und schlechte Wertungen. Wieso bitte besucht man einen Blog, um ihn schlecht zu machen? Das liegt doch nur daran, weil alle uuunbedingt jeden Blog bei den Neuen Blogs lesen müssen. Ich persönlich lese nur Blogs von Bloggern die ich kenne oder deren Titelthema interessant klingt. Zwar hilft das den neuen Usern nicht, aber möchte ja nur veranschaulichen wohin das alles führt.

    Nämlich zu dieser Ignoranz, die angesprochen wird. Da beschweren sich irgendwelche alten User über die neue Community, und steigen aus. (Überhaupt zu sagen: Aussteigen, ist einfach nur aus meiner Sicht Unsinn. Warum kann man denn eine Seite einfach mal nur einmal pro Woche besuchen, statt täglich.) Schön, dass dann wenigstens noch Gründe gibt. Punkte! Zwar hört sich das alles recht logisch an, aber ignoriert irgendwo die Tatsache, dass Punkte wichtig sind, egal im welchem System. Für mich hinkt die Begründung.
    Es ist nunmal so, dass Produkte einen Lebenszyklus haben, der abschwächt und erst durch ein Redesign refresht werden kann^^ Also, Bio, wenn du schon nicht in dieser Community weiter machen willst, dann versuche es wenigstens in Cynamtie 2.0!

    Hab mich derb kurz gefasst, aber alles weiter führende sollte sich mit ein bisschen Nachdenken von selbst ergeben.^^
    Joa.^^ (Zum Abschied sag ich leise Scheisse^^)
Seite 1 von 2 12