RSS-Feed anzeigen

Chuck B 66

Tagebuch eines Gamers part 2

Bewertung: 9 Stimmen mit einer durchschnittlichen Bewertung von 5,00.
von am 28.02.2010 um 14:47 (183 Hits)
28.02.2010
13:50 Uhr

Mhh ich sehe mein letzter Eintrag ist schon ein paar tage her?
Na gut dann geh ich die letzten tage mal durch:
Also ich war am nächsten tag wieder im Jugendtreff bei uns und traf mich dort mit einer Freundin. Wir gingen zu ihr und unterhielten uns.
Später am Abend ging ich nach hause und gerade dort angekommen klingelte es schon an der Tür.
Ich machte auf und der Flo (ein sehr guter Freund von mir und wahnsinnig guter Gittarist)
Kam wie üblich vorbei um mit mir abzuhängen^^
Wir tranken ein paar Bier und schauten uns Mall Rats (ja schon wieder^^) und Zack and Miri make a porno an.

Es wurde dann auch spät, er ging nach hause (ich hatte Langeweile und war nicht mal annähernd müde) und ich schaute mir noch en film an "Jersey Girl"
So wie es aussieht habe ich momentan ne Kevin Smith Phase.

Am 25.02 wachte ich nach nur ein paar stunden schlaf wieder auf und fragte mich obes sich lohnen würde den Yann (noch einer meiner freunde^^) Anzurufen
Ich erfuhr dann, dass er vorhatte nachzufragen ob wir unser vorbestelltes Heavy Rain abholen gehen könnten
Nicht allzu lange später rief er dann an und teilte mir mit das wir es schon abholen könnten (YEAHHHH!!!!!!!)
Wir machten uns dann später auf den weg, fuhren noch ne kleines bisschen durch die Gegend und am Abend kam ich dann nach hause?
Der erste Punkt: Ich musste ein update runterladen (warum sind die auf der ps3 immer so groß? Ich habe keine schnelle Leitung also durfte ich erstmal was warten (über eine stunde Nerv) als es dann fertig war (es war schon 20 Uhr ) fing die Installation an? Einen dank an die Entwickler für die Idee mit der Origami Figur, war en guter Zeitvertreib?
Nun endlich konnte ich anfangen zu "Spielen" denn als spielen kann man es nicht wirklich bezeichnen?
Ich war auf jeden fall vollkommen in das spiel vertieft. 3 1\2 stunden später also fast genau Mitternacht machte es puff und der Strom war weg?. ARRRRRGGGG
Es war echt zum aus der Haut fahren, ich entschied mich noch was zu lesen (die 13 1\2 leben des Käpt´n Blaubär) und legte mich danach schlafen denn der Strom kam nicht wieder.

Ja der nächste morgen ich stand auf der Strom war wieder da (jupiii) und nun konnte ich endlich Heavy Rain weiterzocken? was ich auch tat bis zum Schluss ohne Unterbrechung!
Ja nun war ich froh, es war wirklich eine sehr gelungene Story die mich bis zum letzten Moment gefesselt hat.

Ja sonnst habe ich dieses Wochenende nicht viel getan, war nochmals bei Yann und hab ihm zugesehen wie er das Game durchspielte (war sehr lustig anzusehen denn er hat einen sehr kurzen Gedultsfaden und das kann zu Wutanfällen führen die sehr komisch sind^^)

Ja was ich sonnst noch so gemacht habe übers Wochenende. Ich hab mich viel auf Cynamite herumgetrieben und ein paar interessante Sachen gesehen und mit Leuten unterhalten, sehr nett die Leute hier muss ich sagen, (dabei nochmals ein danke an alle die mich so nett willkommen geheißen haben)

Ich bin auch in den Literatur Club eingetreten, sehr geil da muss mir mal die zeit nehmen die ganzen Geschichten zu lesen.
(Ach ja, habe nochmals meinen Silent Hill ost Ordner geöffnet und höre gerade den Soundtrack gemischt aus 2,3,4 und Homecoming an, immer gut zum schreiben diese Musik. gerade läuft Room of Angel)
So Das war es fürs erste mal wieder habe auch schon Ideen für andere Blogs z.B. einen Mullholland Drive Theorien Blog (danke an balthier9999 für den Gedankenanstoß muss mir den Film aber nochmals anschauen ist schon etwas her das ich den gesehen habe)
Und noch einige andere dinge die mir durch den Kopf gehen
So Long and Thanks for All the Fish

Chuck B 66

"Tagebuch eines Gamers part 2" bei Mister Wong speichern "Tagebuch eines Gamers part 2" bei YiGG.de speichern "Tagebuch eines Gamers part 2" bei Google speichern "Tagebuch eines Gamers part 2" bei del.icio.us speichern "Tagebuch eines Gamers part 2" bei Digg speichern "Tagebuch eines Gamers part 2" bei LinkARENA speichern "Tagebuch eines Gamers part 2" bei My Yahoo speichern "Tagebuch eines Gamers part 2" bei StumbleUpon speichern

Stichworte: - Stichworte bearbeiten
Kategorien
Kategorielos

Kommentare

  1. Avatar von balthier9999
    Was denn hier los? Im ersten Blog viele, hier gar keine Kommentare? Ich geh mal lieber chronologisch vor.

    Also super Idee mit dem Tagebuch. Hat schon was.
    Und äh, kein Ursache wegen Gedankenanstoß und Willkommenshilfe^^

    Dann mach ruhig weiter so!

    PS: Stromausfall? Kommt das öfter vor? Ich hatte meinen letzten vielleicht vor einem Jahr.^^ Glücklicherweise immer zu guten Momenten, wo mal nichts ungespeichert ist oder so