RSS-Feed anzeigen

Cloud-Strife

Der beste Kundenservice der Welt, IHR OTTO'S!!!

Bewertung: 9 Stimmen mit einer durchschnittlichen Bewertung von 5,00.
von am 16.12.2010 um 01:54 (465 Hits)
Tja, da habe ich wohl desletzt mal so richtig Pech gehabt.
Hatte ich eigtl. geplant, mir die SE von GT5 zu kaufen, so ließ ich die CE völlig außer Acht.
Ein kapitaler Fehler, wie sich dann heraustellte.
Als amazon dann die SE für 250 rein bekam, habe ich natürlich erst einmal vorbestellt, doch ich ließ mir die Sache immer wieder durch den Kopf gehen und kam dann doch zu dem Schluss, dass dieses Paket, mir auf keinen Fall 250 ?uronen meines bei der Bundeswehr hart erknechteten Gehalts wert war.
So habe ich erst einmal storniert, in der Hoffnung, dass amazon die CE doch bitte wieder rein bekäme..., Pustekuchen!
Was tun?
Ja, Otto hatte noch einige, zwar für 86,95, aufgrund des Versands, aber "sei's drum", dachte ich.
GT5 erschien, doch nichts kam, noch ein Tag - Nichts!
Doch dann, zwei Tage nach Release kam die ungeschwindte Hermesfrau und übergab mir das sehnlichst erwartete Gut.
Doch dann: Der Schock, das Cover war vollkommen geschrottet und gesplittert, ob die damit mal wieder einmal Rugby gespielt haben, die Versandpappnasen?
Manchmal glaube ich echt die haben eine besondere Vorliebe für Pakete, die meinen Namen tragen.
Mir egal, weg damit, direkt eine E.Mail an otto, die natürlich prompt die Reklamation anboten.
Allerdings wurde zwischenzeitlich der Preis der CE bei Otto ohne Weiteres auf 99,99 Chips erhöht.
Das Lustige an otto ist ja dann (ich hatte vorher noch nie bei otto bestellt), dass die bei einer Reklamation, eben nicht diese durchführen, sondern einfach neue Ware mit neuer Rechnung schicken, toll nicht?
Wie man sich vorstellen konnte war ich um so begeisterter und habe denen erst mal eine freundlcihe Mail geschrieben, was dies denn solle?
Schließlich sei ich ja nicht ganz auf den Kopf gefallen und wisse, dass ich einen Anspruch darauf hatte, den Artikel zum selben Preis erstattet zu bekommen.
Natürlich wurde mir dies auch prompt, mit größtem Verständis zu gesichert und als Fehler eingestanden (ja noch mal zum mitschreiben: Fehler), ich war also erst einmal beruhigt.
Als dann jedoch ganze 2 Tage später, statt eines neuen GT5, ein Brieflein mit dem netten Sümmchen von 99,99 exklusive 6,95? Versand aus dem grässlichen Brief segelte, da bin ich erst einmal ganz dezent geplatzt.
Wie man sich dann denken kann, habe ich denen direkt mal eine böse Mail geschrieben, was das denn nun solle und die sagten dann, dass die mir dafür einen Gutschein austellen wollen würden.
Eeeeeeh, wtf?! Spinnen die?! Ich will doch wohl selbst entscheiden, was ich mit meinem Geld mache und mir von so einem unverschämten Verein nicht vorschreiben lassen, was ich mit MEINEM Geld zu machen habe!
Mal ganz davon abegesehen, dass die mich dann um die Verandkosten abgezockt hätten und netto nur noch glatte 13 der 20 übrig gebleiben wären, die Schweinpriester.
Scheinbar ist die Kundschaft von Otto tätsächlich eine Gruppe unterbelichteter Hartzis, die da immer kaufen, weil man da ja auf Rechnung zahlen kann.
Hatte ich vorher stets geglaubt, dass dies sicher nur ein bitter böses Vorurteil gewesen sei, so wurde mir langsam klar, dass die mich nicht so ganz für voll nahmen und vermutlich auch für einen solchen hielten.
Deshalb habe ich denen nochmal, diesmal jedoch eine richtig böse Mail geschrieben, dass ich die nun vor die Wahl stelle, das zu korrigieren oder einfach den ganzen Mist zurück geworfen zu bekommen.
Das einzige, dass dann wiederum zurückkam war die Anfrage eines Telefonats, da war bei mir der Ofen völlig aus und ich habe denen folgenede Mail geschickt:

Ich werde ganz sicherlich nicht bei Ihnen anrufen, damit Sie auch noch schön daran verdienen können.
[...]
Ich werde sicherlich nirgendwo anders mehr, als bei amazon bestellen!
Danke, dass Sie mir bewiesen haben, dass amazon zurecht behauptet, das kundenfreundlichste Unternehmen zu sein.

Schönen Abend noch!



Natürlich möchte ich Euch die Antwort nicht vorenthalten:

Guten Abend, lieber Herr [zensiert, mein Name ist einfach zu geiöl für diese Welt =P],
mit bedauern lese ich Ihre E-Mail.
Ihre Verärgerung verstehe ich nur zu gut. So etwas darf nicht passieren. OTTO bittet Sie in aller Form um Entschuldigung.

Als kleines Trostpflaster erhalten Sie in den nächsten 7 Werktagen einen Gutschein in Höhe von 20,00 Euro. Diesen können Sie dann nach Lust und Laune bei OTTO einlösen. Kann ich Sie so von unserem gewohnten Service überzeugen? Bitte geben Sie OTTO die Möglichkeit sich zu beweisen.

Ich freue mich, wenn OTTO bald wieder Ihre Wünsche erfüllen kann.

[...bla bla bla...]

Freundlich grüßt Sie
xxx
[Der kleine Lügner und pseudo-freundliche Sleimye vom Ottodienst]

"Hmmmm", dachte ich mir, zumal ich noch eine ziemlich schicke Jacke bei Otto endeckt habe, die dann statt 90 auf 70 gesunken wäre.
Gut so überwies ich natürlich nur die 86,99?.
Doch da kam nichts nach 7 Tagen,
erst wieder einige Tägelchen später, purzelte ein kleines fieses, nach Reklame aussehendes Brieflie in unseren Briefkasten, dessen Inhalt sich statt Reglame, jedoch als eine Umfrage über Kundenzufiredenheit und persönliche Daten entpuppte.
Ach ja, für die Ausfüllung, sollte es dann auch noch 10? geben, natürlich wieder als Gutschein bei den Flachzangenversand, also netto ganze 3?, echt geil, da hatte ich dann was von.

Ich habe mich erst gefragt, ob das jetzt wirklich deren Ernst sein sollte, oder ob die tatsächlich noch daran geglaubt hatten, dass ich denen doch die 99,99 überweisen würde und mir weil ich es nicht tat, nur dieses Stück potenzielles und nicht ernstzunehmendes Altpapier schickten, auf das ich dann noch meine überaus wertvollen Daten prägen sollte, für welche ich mindestens einen Gutschein von 666? erwarten würde.
Ich habe nur geschmunzelt und das Ding dahin getan, wo es hin gehört, in die Mülltonne, für sonder-dämlichen Müll (ja ich habe da einen extra Mülleimer für sowas, der dann daraus einen Blogeintrag macht, den ihr hier gerade lest, ich bin persönlich nicht so größenwahnsinnig, habe die Programmierung der virtuellen Persönlichkeit, leider noch nicht so ganz in den Griff bekommen, da hätte jetzt auch nach randomize ein total depessiver Blog draus werden können, die technologie dafür habe ich übrigens aus AC geklaut, funktioniert also mit meiner DNS).
Da ich nun noch keine Mahnung für die fehlenden 20 Chips bekommen habe, gehe ich mal stark davon aus, dass die Ottos die Hoffnung aufgegeben haben oder einfach den Gutschein schon auf das Spiel berechnet haben.
So habe ich etwas bekommen dass ich vorher auchschon nicht hatte, toll nicht wahr?

Meine Fehleranalyse zeigte mir jedoch einen Epic Fail an (ihr könnt ja mal selber rätseln,wenn ihr möchtet und ohne hin nicht schon die Schnauze voll von meinem sinnfreien Gelaber habt, hätte eigtl. ohne hin nicht gedacht, dass jemand bis hier hin liest xD):

Offensichtlich, oder?

Hätte ich einfach das 100? Spiel nach Rückgaberecht zurück gegeben oder das Zersörte für das neue umgetauscht, so hätte ich den 20er doch erhalten.
Tja, wie dumm dass ich nur ein so ehrlicher Mensch bin und irgendwie nicht böse genug, um so etwas dann durch zu führen.

Die Moral von der Geschicht, bei Otto kaufen tu ich nicht und freundlich sein lohnt sich trotzdem nicht.
Desweiteren zeigt sich, dass der Name bei denen Programm ist, aber was will man machen?
Ach ja und amazon hat tatsächlich den besten Kundenservice, da habe ich mal tatsächlich eine Gutschrift von 20? für einen kleinen Knick im Karton bekommen, da ich die erst mal wegen den angebotenen 9? ausgelacht habe.

Und wie gut, dass ich mir nicht die SE gekauft habe, welche ja dann für 132 Steine zu haben war.

Ich hoffe es hat Euch gefallen und ein wenig unterhalten, zumindest ein wenig.
Jedenfalls habe ich mich sehr darüber aufgeregt xD

PS:
Im Übrigen weiß ich jetzt woher der Begriff du "Otto" kommt.
Der kommt von so kleinen dummen Gangstern, die sich immer über Otto aufregen, weil die denen nichts mehr schicken, da die die Rechnungen noch nicht bezahlt haben.

"Der beste Kundenservice der Welt, IHR OTTO'S!!!" bei Mister Wong speichern "Der beste Kundenservice der Welt, IHR OTTO'S!!!" bei YiGG.de speichern "Der beste Kundenservice der Welt, IHR OTTO'S!!!" bei Google speichern "Der beste Kundenservice der Welt, IHR OTTO'S!!!" bei del.icio.us speichern "Der beste Kundenservice der Welt, IHR OTTO'S!!!" bei Digg speichern "Der beste Kundenservice der Welt, IHR OTTO'S!!!" bei LinkARENA speichern "Der beste Kundenservice der Welt, IHR OTTO'S!!!" bei My Yahoo speichern "Der beste Kundenservice der Welt, IHR OTTO'S!!!" bei StumbleUpon speichern

Stichworte: - Stichworte bearbeiten
Kategorien
Kategorielos

Kommentare

  1. Avatar von d.night
    Bestätigt mich dabei nie etwas in Versandhäusern zu bestellen. Aber dafür geh ich eh viel zu gerne einkaufen.^^

    Zum Blog: Naja, unterhaltsam ist anders. Aber was raus muss muss raus, das kenn ich nur zu gut. 4 Sternderln
  2. Avatar von Eddie HD
    Leidiges Thema, dieser Online-Versand. Wobei ich sagen muss, bisher hatte ich keinerlei Probleme gehabt. Lediglich ein einziges Mal wurde ein Spiel von Amazon gebrochen geliefert (bezogen auf die Disk). Mal geschrieben, entschuldigt, neues Spiel in kurzer Zeit erhalten, fertig. - Hab tatsächlich "Mal" geschrieben... Sollte Mail heißen... -

    Sonst lustig geschrieben, jedoch durch die ganzen Absätze ein wenig anstrengend zu lesen. 4 Otto-Sterne.
  3. Avatar von GenX66
    Servicewüste Deutschland, sag' ich nur! Wie gut, dass ich einen Media Markt, ein Karstadt, einen Gamestop und mehrere Technik-An- und Verkaufsläden gleich in meiner Nachbarschaft habe!^^
  4. Avatar von rotfuchs
    Ich hatte bei Amazon noch nie Probleme, nur dem Versanddienst wenn es ausnahmsweise mal nicht von DHL kommt.

    Afaik ist ein Anruf bei Amazon sowieso kostenlos, von daher würde ich gar nicht erst eine eMail abschicken. Allein die Bearbeitung dauert länger als ein kurzes, klärendes Gespräch am Telefon.
  5. Avatar von rotfuchs
    Haha, ich mein natürlich Otto. Wobei ich noch hinzufügen muss dass ich schon lange nicht mehr dort bestellt habe. Preislich sind sie einfach nicht der Renner.
  6. Avatar von Sephiroth88
    das ist mal wieder der beweis, dass solche warenhäuser wie otto austerbende dinosaurier sind (sein sollten), niemand brauch die, der ärger ist es echt nicht wert, habe ähnliche erfahrungen mal mit den ottos gemacht...grässliches und inkompetentes pack

    mfg
    Seph
  7. Avatar von Cloud-Strife
    Zu geil, kam heute noch eine Rechnung, dass ich doch bitte noch die Differenz nachbezahlen solle xD
    Dann habe ich mal da angerufen und bin dezent geplatzt.
    Sollten die mir jetzt noch ein einziges mal was schicken, schlage ich ausgewählten Medien mal eine neue Reportage vor.

    Die meinen echt die könnten einen betrügen, einfach nur unverschämt.
    Machen statt einer Reklamation einfach mal eine Rüchnahme, sowie die Ausstellung eines neuen Auftrags und fiühlen sich damit wohl echt clever.
  8. Avatar von 2philarious
    Hahaha was für ein geiler Blog, echt fett! Aber ich stimme dir da absolut unendlich prozentig zu. Diese Versandnasen sind einfach die grössten Volldeppen der Nation.

    Nem Kumpel von mir hatte mal was bestellt, kommt er nach Hause, liegt das Paket mitten im Schnee, geil oder, diese Hermes Nase.

    Solche Situationen hatte ich auch schon das ein oder andere mal ^^

    Die meinen dann immer die müssten freundlich sein, einfach mal richtig scheisse unfreundlich sein, es tut dir nachher selber richtig gut und die merken mal das sie net alles machen können.

    Die Verpackungen bei Amazon werden aber auch immer Öko-mäßiger. Ne Blu Ray bestellt, wurde die per Deutsche Post Brief geschickt und in so nen Kack Briefumschlag gezwängt.

    Wenn die des nochmal machen gibts was auf die Löffels.

    Aber um noch kurz auf GenX zu kommen. Media Markt ? hast du da gute Erfahrungen gemacht ? Echt sowas gibts ? Krass, beim Media Markt hier bei mir da arbeiten so Leute die aussehn als hätten se frisch was zu sich genommen und laufen wie so betrunkene Elfen durch den Laden und wenn du die ansprichst erschrecken die so heftig das die fast das ganze Regal umrennen.....