RSS-Feed anzeigen

cobaltsavage

FSK - USK - LMAA!!!

Bewertung: 7 Stimmen mit einer durchschnittlichen Bewertung von 5,00.
von am 28.11.2008 um 11:34 (132 Hits)
Kennt Ihr das?
Ihr spielt was Schönes, Ihr guckt was Spannendes, Ihr lehnt Euch danach zurück, schnappt Euch aus einer Laune heraus die DVD-/BluRay-/CD-Hülle... und erstarrt!
Da prangt, klein, heimtückisch und frech in allen Farben des Regenbogens grinsend, das USK-Logo und läßt Euch mit dem, was es zu verkünden hat, an der Anzahl und Potenz Eurer Hirnwindungen zweifeln!!!


Es ist unglaublich, was ich in den letzten Jahren als dem Jugendalter entwachsener Spieler (der somit prinzipiell alles nicht auf dem Index befindliche legal erwerben kann) an offensichtlichen Fehltritten der sogenannten Unterhaltungs-Selbstkontrolle bzw. der Freiwilligen Selbstkontrolle erleben musste, Fehltritte in die eine wie in die andere Richtung. Solche, die mich müde den Kopf schütteln lassen über soviel Kleingeistigkeit, aber und vor allem solche, die mich sorgenvoll in die Zukunft meiner Kinder blicken lassen und mich zwingen, jeden Film, jedes Spiel und jedes Album selbst zu testen, ehe ich den Nachwuchs damit gefährde!

Von einigen wenigen dieser grauenhaften Fehleinschätzungen will ich hier berichten, und ich bin sicher, mit der Zeit wird sich eine beachtliche Zahl weiterer frapierender Ins-Klo-Griffe dazugesellen...

Nur noch eine Info vorneweg: Sollte es sich bei den vorgestellten Spielen um indizierte Titel (an der Verfremdung des Namens zu erkennen) handeln, darf davon ausgegangen werden, dass ich sie in Nationen getestet habe, in denen das Erwerben/Spielen dieser Titel legal ist !!! Los geht´s:

The Elder Scrolls 4: Oblivion! (PS3)
Spiel des Jahres 2007! Freigegeben ab 12 Jahren! Inklusive zerfleischter Zombies mit gut einsehbarer Großhirnrinde, skelettierten Kinderleichen in passend gezimmerten Minisärgen, hübsch animierten Blutspritzern bei jedem Schlag auf die größtenteils menschlichen Widersacher und dank der hervorragenden Physik-Engine erfreulicherweise sogar lebensechten Animationen, wenn Ihr mit einem Streitkolben auf einen toten Körper einschlagt!!!!
Das werde ich meinem Filius gewiss zum ersten Tag in der sechsten Klasse in den Ranzen packen, der wird sich freuen...

Die volle Überdosis (PS2)
Ein schöner Kontrast: Weniger Realismus, weniger Minenspiel, weniger Tsching- und Flatsch- und Gurgel-Geräusche, weniger bierernste, epische Story, weniger Identifikationspotential mit dem Protagonisten... Aber offenbar eine viel größere Gefahr für unsere Zöglinge! So groß, dass die USK das Spiel hierzulande direkt auf die rote Liste gesetzt hat!!! Hasta la... ach, was weiß ich!

Untraceable (DVD)
Na, schon gesehen? Toller Film, spannend bis zur letzten Minute, mit einer vielleicht etwas holperigen Auflösung, aber dennoch eindeutig gehobene Klasse des Thriller-Genres! Und selbst für Hartgesottene (die es sich eingestehen) schwere Kost: Säurebäder mit armen, um Hilfe schreienden und schließlich stebenden Agenten darin, denen nach und nach das Fleisch in Fetzen von den Knochen schwimmt, bis wir dann endlich die Interdigital-Muskulatur der rechten Hand bewundern können! Oder die siebentausend-Billiiarden-Watt-Beleuchtungsanlage, unter der das arglose Opfer vor lauter Freude dampft und Blasen schlägt, hach, und die platzen dann, und siffen, bis letztlich alles verkohlt ist, und die Kamera hält drauf, und alle freuen sich so! Besonders der Sechszehnjährige, dem die USK diesen Film vermutlich als biologisches Lehrmaterial ans Herz legen möchte!

Der Terminator (DVD)
Tja, also wenn ich mir das alles so angucke, warum war der Schwarzenegger-Klassiker eigentlich erst ab 18 Jahren freigegeben?
Wenn die USK ihrem momentanen Kurs treu bleiben möchte, sollte man hier doch von einer Altersbeschränkung absehen, immerhin bietet der Schinken ja selbst Kleinkindern was Sehenswertes: Viele bunt flickernde Lichter im Tech-Noir oder die lustige Echse auf dem Küchenschrank zum Beispiel...

Diese Liste läßt sich beliebig fortsetzen, es gibt so viele Möpse und Leichenteile in angeblich nicht jugendgefährdenden Filmen und Spielen, es gibt vermutlich ebenso viele völlig harmlose "Killerspiele" (kriegt Ihr auch immer einen Pickel auf der Wange, wenn Ihr dieses Wort lest?), jedoch möchte ich an dieser Stelle erst einmal innehalten und Euch zu Wort kommen lassen: Schreibt mir Eure Hasstiraden, berichtet von Euren Kopfschüttel-Orgien und nehmt kein Blatt vor den Mund: Die Welt hat ein Recht auf die Wahrheit...

Nur für´s Protokoll: Ich bin und war stets ein ständiger Verfechter der Ansicht, dass Spiele keine Killer machen; vielmehr ist doch offenkundig, dass massive Unzulänglichkeiten in elterlicher Erziehung und schwierige soziale Umfelder die Gewaltbereitschaft in erschreckendem Maße erhöhen und digitale Medien allenfalls noch das Tüpfelchen auf dem "i" bieten, wenn sich ein ohnehin sozial gestörter Organismus mit der Frage beschäftigt: "Soll ich jetzt mal einen umbringen, nur so aus Spaß, oder nicht?"
Aber: Wenn es schon eine Behörde wie die USK oder die FSK gibt, dann soll sie ihren Job doch wenigstens so machen wie jeder andere von uns (hoffentlich) seinen: Richtig!
Fertig!
Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken blogs/cobaltsavage/attachments/82417-fsk-usk-lmaa-original.jpg   blogs/cobaltsavage/attachments/82418-fsk-usk-lmaa-original.jpg   blogs/cobaltsavage/attachments/82419-fsk-usk-lmaa-original.jpg   blogs/cobaltsavage/attachments/82420-fsk-usk-lmaa-original.jpg  

"FSK - USK - LMAA!!!" bei Mister Wong speichern "FSK - USK - LMAA!!!" bei YiGG.de speichern "FSK - USK - LMAA!!!" bei Google speichern "FSK - USK - LMAA!!!" bei del.icio.us speichern "FSK - USK - LMAA!!!" bei Digg speichern "FSK - USK - LMAA!!!" bei LinkARENA speichern "FSK - USK - LMAA!!!" bei My Yahoo speichern "FSK - USK - LMAA!!!" bei StumbleUpon speichern

Stichworte: - Stichworte bearbeiten
Kategorien
Kategorielos

Kommentare

  1. Avatar von Goemon
    viele Eltern kümmern sich gar nicht um die Altersangaben. Mein Neffe spielt mit seinem 13-jährigen Freund regelmäßig Resident Evil auf dem GameCube. Der Unterschied zwischen USK-18 und siebenter Klasse sollte eigentlich auffallen, denke ich.

    Da bin ich doch froh, dass du dir als potenzieller Erziehungsberechtigter so differenzierte Gedanken machst. Danke hierfür!

    PS.: schöner blog.