RSS-Feed anzeigen

Dober

GTA 4: PC-Patch angekündigt

Bewertung: 2 Stimmen mit einer durchschnittlichen Bewertung von 5,00.
von am 09.12.2008 um 19:24 (127 Hits)
Was lange währt wird endlich gut? Nicht so die PC-Umsetzung von "Grand Theft Auto 4": Sieben Monate mussten PC-Spieler auf die Portierung des Konsolen-Actionkrachers auf ihr System warten und die Enttäuschung ist riesig. Statt der großen Freiheit in Liberty City liefert Hersteller Rockstar eine Menge Probleme.

So klagen vor allem ATI-Grafikkarten-Besitzer über zahllose Abstürze. "GTA 4 funktioniert nicht mehr", meldet das Spiel dann treffend und wirft seinen Besitzer nach dem Willkommens-Bildschirm zurück auf den Desktop. Mit einigen Baureihen des kanadischen Herstellers verweigert Rockstars Titel komplett den Dienst. Besonders stark betroffen sind anscheinend Karten der HD-38XX-Serie.

Hersteller ATI arbeitet derzeit an einem Treiber (Catalyst/Version 8.12), der das Problem beseitigen soll. Auch Spielehersteller Rockstar Games hat einen Patch angekündigt. Beide Programme erscheinen noch im Verlauf dieser Woche. Besitzer einer Nvidia-Grafikkarte erfreuen sich dagegen schon jetzt an einem frischen Update. Der aktuelle Geforce-Treiber (Version 180.84) beseitigt Probleme, die mit Grafikkarten der 7900er-Serie auftreten. Sie finden das Programm auf der Internetseite des Herstellers.

"GTA 4: PC-Patch angekündigt" bei Mister Wong speichern "GTA 4: PC-Patch angekündigt" bei YiGG.de speichern "GTA 4: PC-Patch angekündigt" bei Google speichern "GTA 4: PC-Patch angekündigt" bei del.icio.us speichern "GTA 4: PC-Patch angekündigt" bei Digg speichern "GTA 4: PC-Patch angekündigt" bei LinkARENA speichern "GTA 4: PC-Patch angekündigt" bei My Yahoo speichern "GTA 4: PC-Patch angekündigt" bei StumbleUpon speichern

Stichworte: - Stichworte bearbeiten
Kategorien
Kategorielos

Kommentare