RSS-Feed anzeigen

Eddie HD

Bauer sucht Frau

Bewertung: 11 Stimmen mit einer durchschnittlichen Bewertung von 5,00.
von am 22.12.2010 um 11:30 (712 Hits)
Für die Einen ist es die wöchentliche Verblödung im deutschen TV, für die Anderen der Ersatz für die noch nicht erfundenen Tabletten für spontane und anhaltende Lachanfälle. In beiden Fällen aber spielt Fremdschämen eine Rolle. Die Rede ist natürlich von Bauer sucht Frau. Logisch auch: Es läuft auf RTL.

#bsf ? So hieß in den letzten Wochen stets Montagabend ein TT (Trending Topic) auf Twitter. So schnell, wie die Tweets zur jeweils laufenden Sendung entstanden, so schnell konnte man sie nicht verfolgen. Eines aber haben sie gemeinsam: Es wird sich fremdgeschämt, gelacht, gelästert und teilweise gewundert, wie RTL so etwas im TV bringen kann.

Insgeheim glaube ich ja, die Leute mögen es, gerade solche Tweets zur Abwechslung zu lesen, um sich vor Augen zu halten: Es geht noch dämlicher, irre! Ein zweischneidiges Thema aber, wenn man bedenkt, dass sich einige Twitterer sogar mit einem Zwinkern bei Ihren Follower entschuldigen, Ihre TL (Timeline) damit zu füllen.

Dabei muss ich ja zugeben, zu Beginn habe ich keinen Gedanken damit verschwendet, überhaupt einmal umzuschalten und BsF zu schauen. Aber mit der Zeit bekam man dann doch durch diverse Vorspanne, Reportagen und Berichten sowohl im TV als auch in den Zeitschriften und durch Freunden den Eindruck, man müsse es sich einmal anschauen (nebenbei war auch meine TL des Öfteren mit "sehr schönen" Tweets dazu bestückt?). Gesagt, getan. So schaute ich die letzten 3 Folgen, samt dem Finale diesen Montag.

Und auch ich bin den Oben genannten Punkten verfallen. Vom breiten Grinsen, über verdrehte Augen, bis hin zu lästernden Tweets musste ich im Nachhinein (fast) alles bei mir feststellen. Aber es war unterhaltsam, dies kann ich nicht abstreiten, ja.
Nicht umsonst unterhält man sich über zukünftige Bäuerinnen, die mit den Schafen Schubkarre spielen, oder eine verwirrte Rosi, die sagte, wie toll sie das Dorf fand und das sie im Anschluss die Zeit mit einen Stadtrundgang dort verbracht hatten. Besondere Aufmerksamkeit erregt dabei ebenfalls die deutsche Sprache und ihre Dialekte. Einige Beispiele im O-Text:

"Brimma!" - ("Prima")
"Bass jud uff, uff düsch un des Bebi!" - ("Pass gut auf, auf dich und das Baby!")
"Nixdotrotz" (O-Text des RTL-Untertitels für die "Übersetzung") - ("Nichts desto trotz")

Aber auch nicht in Worte fassende Bemerkungen einiger Bauern, wenn sie versuchen, mit ihren Hühnern, Kühen oder sonstigem Tier zu reden, blieben verschont.

An dieser Stelle bin ich mir nicht sicher, ein abschließendes Fazit ziehen zu wollen. Wie gesagt, es ist ein Thema, welches die Nation spaltet. Die Einen lieben es, die Anderen möchten am liebsten RTL dafür verklagen. Dabei ist Bauer sucht Frau nur eine der Sendungen, die in der letzten Zeit, so viel Aufmerksamkeit geschenkt bekam. Vom Supertalent, DSDS und dem Dschungelcamp einmal abgesehen. Auch dazu wird es wieder neue Staffeln geben, die nicht nur im Internet wieder für Aufsehen sorgen werden.

In diesem Sinne,

frohes (Fernseh-)Fest.

"Bauer sucht Frau" bei Mister Wong speichern "Bauer sucht Frau" bei YiGG.de speichern "Bauer sucht Frau" bei Google speichern "Bauer sucht Frau" bei del.icio.us speichern "Bauer sucht Frau" bei Digg speichern "Bauer sucht Frau" bei LinkARENA speichern "Bauer sucht Frau" bei My Yahoo speichern "Bauer sucht Frau" bei StumbleUpon speichern

Stichworte: - Stichworte bearbeiten
Kategorien
Kategorielos

Kommentare

  1. Avatar von Sanchez85
    Da ich nun schon der neunte bin der eine Bewertung hinterlassen hat, will ich auch mal was dazu schreiben. Ich habe diese Sendung nie verfolgt und ich werde es auch nie tun. Ich finde es echt schäbig von RTL das sie Menschen die es sicher nicht immer einfach im Leben gehabt haben für ihre kommerziellen Zwecke so bloß stellen. Klar die Bauern und die zukünftigen Bäuerinnen sind ja selbst Schuld wenn sie da mitmachen. Aber für sie ist es die letzte Chance vielleicht noch mal einen Lebenspartner zu finden. Ich finde es schlecht von RTL das auszunutzen.

    @Twitter mir geht es auch so. Mag wärend die Sendung läuft gar nicht in meine Timeline gucken.

    PS folge ich dir auf Twitter schon? wie ist dein Nick dort? Kannst mir ja eine Dm schreiben falls du ihn mir sagen magst.
  2. Avatar von Dr. Calcolon
    Eigentlich hab ich nichts gegen leichte Unterhaltung. Es müssen nicht immer anspruchsvolle Sendungen oder Filme sein. Ab und zu ne primitive Dröhnung, vor allem, nach einem anstrengendem Tag.

    Aber was mich an den Sendungen von RTL immer stört, ob Bauer sucht Frau oder DSDS, die setzen einem eine gefakte Platte als Realität vor. Vor allem Bauer sucht Frau ist so amateurhaft gescriptet. Ein Beispiel sind die Kameraeinstellungen, wenn man sieht, im Raum ist nur eine Kamera, aber mitten in einem gesprochenen Satz kommen mindesten 3 verschiedene Schnitte aus verschiedenen Blickwinkeln und mit verschiedenen Zoomeinstellungen. Wie soll das gehen? Letzten saß ein Bauer sogar im Traktor und mitten im Gespräch, Weitsicht, man sieht, Bauer sitzt allein im Tracktor, nächster Schnitt, die Kamera filmt den Bauern aus dem Traktor Inneren.

    Oder manche Gespräche sind so schlecht auswendig gelernt, dass man merkt, hier wurde der Satz und die Szene vorher abgesprochen. Und einige Kandidaten sind nicht mal richtige Bauern, sonder für die Sendung angagiert.

    5 Sterne.
  3. Avatar von Sanchez85
    Das man immer noch nicht seinen Kommentar hier verbessern kann. Man Man

    Hab dir natürlich 5 Sterne gegeben. ^^
  4. Avatar von Eddie HD
    @Sanchez85 Habe dir eine DM geschickt, sofern sie ankam. Twitter-App funktionierte gerade nicht wirklich so, wie sie sollte...

    @Calcolon Wurde sogar zugegeben, dass bestimmte Bauern keine sind. In der aktuellen Staffel war zum Beispiel ein Bauer dabei, obwohl dessen Hof lediglich seinen Eltern gehörte.
  5. Avatar von Indianerwoman
    Erst einmal schön das mal wieder ein Mod einen Blog geschrieben hat. *fg

    Das Thema ansonsten, ist einfach nur zum schießen. Haben das erst im Krankenhaus gesehen, wir waren 4 Frauen zwischen 18 und 72 ... man haben wir uns alle vier weggeschossen vor lauter lachen.

    Ich verfolge es auch, aber eben nur das man mal was zum lachen hat. Irgendwie ist es ja witzig, aber bei manchen Menschen trifft mich eher das Mitleid. Denn da kommt es einen manchmal rüber als ob mancher nicht ganz so auf der Höh is. Das ist dann weniger gut wenn diese Menschen da für eine Sendung so dargestellt werden.

    Das viel gefakt ist, das wissen wohl mitlerweile viele. Naja man kanns mögen aber man muss es nicht mögen, hier wird es wohl immer zwei Lager geben.

    Blog finde ich gut geschrieben, könntest das ruhig öfters machen.