RSS-Feed anzeigen

Falk*

Der Windsänger

Bewertung: 11 Stimmen mit einer durchschnittlichen Bewertung von 5,00.
von am 02.08.2007 um 21:53 (313 Hits)
Hi,
in diesem Blog schreibe ich über das Buch Der Windsänger von William Nicholson.
Ich schreibe diesen Blog weil mir das Buch sehr gut gefallen hat, denn es fasziniert immer wieder es macht spaß es zu lesen und ich habe mich oft dabei ertappt wie ich mir gewünscht habe in das Buch einzusteigen und den Tod der Character zu verhindern die einem so ans Herz gewachsen sind.
Der windsänger ist eine Trilogie und handelt von den Geschwistern Bowman und Kestrel.
In der Stadt Aramanth zählt nur eines: Leistung! Wer in den alljährlichen Prüfungen schlecht abschneidet, dessen Familie sinkt in der allgemeinen sozialen Ordnung, wer gut ist, steigt auf.
Als das ungestüme Mädchen Kestrel eines Tages ihren Zorn über das System in einer öffentlichen Tirade lautstark kundmacht, muss ihre Familie dafür büßen. Beinahe gar wird Kestrel grausamen Züchtigungsmaßnahmen ausgesetzt, kann aber noch rechtzeitig fliehen. Dabei gerät sie zufällig an den Herrscher Aramanths, der ebenfalls ein Gefangener in seinem Turm zu sein scheint. Er schickt das Mädchen auf die Mission, die Stimme des Windsängers, einer mysteriösen Konstruktion im Inneren der Stadt, zu holen, die das Leben in Aramanth wieder lebenswert machen könnte. Zusammen mit ihrem Bruder Bowman und dem Idioten Mumpeo flieht Kestrel aus der Stadt - und prompt geraten die drei von einem Abenteuer ins nächste.

Auch mit dem zweitem Teil ``Gefangene des Meisters`` schaffte es William Nicholson einen atemberaubenden Fantasie-Roman zu schreiben:
Die Einwohner von Aramanth sind von der Armee des Meisterreiches in die Sklaverei verschleppt worden. Wenn sie sich den neuen Herren widersetzen, werden Angehörige ihres Volkes vor den Augen der anderen in einem Eisenkäfig verbrannt. Allein Kestrel konnte entkommen. Dem Ruf ihres Zwillingsbruders Bowman folgend zieht sie ihrem Volk hinterher, besessen von dem Gedanken an Rache: Sie will das Reich des Meisters vernichten, den Heerführer Marius Ortiz töten. Unterwegs wird sie von einem Zug aufgegriffen, der in die gleiche Richtung strebt. Die Tochter des Königs von Gang, die wunderschöne Johdila, reist mit großem Gefolge zu ihrer Hochzeit: Sie soll mit dem Nachfolger des Meisters verheiratet werden ? mit Marius Ortiz! Kestrel, die bald eng mit der Johdila befreundet ist, schmiedet einen komplizierten Plan.

Währenddessen sucht auch Bowman nach einem Ausweg. Nachdem er bei einem Kampfspektakel den Meister mit eigenen Augen gesehen hat, ist ihm klar: Dieses Reich gründet auf der überwältigenden Willenskraft dieses einen Mannes und kann nur besiegt werden durch einen Willen, der größer ist als der des Meisters. Noch ahnt Bowman nicht, dass er selbst es ist, der diesen übermenschlichen inneren Willen in sich wachsen lassen muss, um in einem Duell der Geisteskräfte gegen seinen größten Feind zu bestehen.

Mit dem großem Finale ``Das Lied des Feuers`` rührte Williom Nicholson mich nicht nur einmal zu tränen. Das ende lief ähnlich traurig ab wie der Tod des Blumenmädchen Aeris aus Final Fantasy VII:
Nach dem Untergang von Aramanth und dem Reich des Meisters ziehen die Geschwister Kestrel und Bowman mit ihrer Familie und den übrigen Manth durch unwegsames Land. Sie sind auf der Suche nach ihrer unbekannten Heimat. Dort werden sie Schutz finden in dieser Zeit der Grausamkeit, dort wird alles gut werden ? das prophezeihen die Träume von Ira Hath.
Doch der Weg dorthin ist hart und voller Gefahren, zudem weiß keiner, ob sie ihr Ziel erreichen werden, bevor der letzte, alles entscheidende Kampf zwischen Gut und Böse beginnt: Das geheimnisvolle Volk der Sänger wird sich dem zerstörerischen Morah entgegenstellen ? und die Geschwister haben eine wichtige Aufgabe in diesem Kampf.

Vielleicht habt ihr bemerkt das die Handlung manchmal sehr komplex ist, das Buch wird Leseratten und sogar NICHT Leseratten Tage fesseln. Es hat alles was ein Jugendroman braucht, die Story kann man von der intensitivität mit den Storys von FF vergleicchen.

So verabschiede ich mich nun mit den Worten der Zeitschrift``The Guardian``, in der Hoffnung das ich euch die Buch-Trilogie vielleicht ans Herz legen konnte und ihr euch überwindet es mal zu lesen. : "Ein wunderbar erzähltes, warmes Buch, mit den Qualitäten eines Thrillers-voller Erfindungsreichtum, Spannung und Leidenschaft."
Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken blogs/falk/attachments/81126-der-windsaenger-original.jpg   blogs/falk/attachments/81127-der-windsaenger-original.jpg   blogs/falk/attachments/81128-der-windsaenger-original.jpg   blogs/falk/attachments/81129-der-windsaenger-original.jpg  

"Der Windsänger" bei Mister Wong speichern "Der Windsänger" bei YiGG.de speichern "Der Windsänger" bei Google speichern "Der Windsänger" bei del.icio.us speichern "Der Windsänger" bei Digg speichern "Der Windsänger" bei LinkARENA speichern "Der Windsänger" bei My Yahoo speichern "Der Windsänger" bei StumbleUpon speichern

Stichworte: - Stichworte bearbeiten
Kategorien
Kategorielos

Kommentare

  1. Avatar von Nemesis 91
    diese bücher zwar nich aber der Blog ist echt gelungen uss man sagen.Immer weiter so. 5 Sterne
  2. Avatar von Falk*
    ich versuchs!
  3. Avatar von jla26
    Hört sich ganz interessant an. Wenn ich die Bücher mal in meiner örtlichen Bücherei sehe, leih ich sie mir auf jeden Fall mal aus.
  4. Avatar von jla26
    Hast Du wirklich viel Mühe gegeben.

    Ich bin jetzt auf jeden Fall neugierig geworden und werde mal schauen, ob es die Bücher in meiner örtlichen Bücherei gibt.
  5. Avatar von jla26
    Jetzt steh ich hier doppelt. Das war aber keine Absicht! Aber beim ersten Mal stand noch gar nix da! Deswegen hab ich noch mal was geschrieben. Sorry!
  6. Avatar von Falk*
    ich freue mich immer wenn etwas in meinen Blogs steht auch wenn es gleich 3 Kommentare sind