RSS-Feed anzeigen

FilmANDgamesKritik

Der erste DVD / Blu Ray Tipp von Film&GamesKritik

Bewertung: 2 Stimmen mit einer durchschnittlichen Bewertung von 5,00.
von am 24.01.2013 um 22:54 (252 Hits)
Hallo liebe Filmfreunde heut abend habe ich noch einen ganz besonderen und ersten DVD / Blu Ray Tipp für Euch .......

Auch wenn der Film bei uns hier zulande nicht allzu bekannt ist solltet Ihr dennoch einen Blick auf diesen grandiosen Film wagen.

Am 25. Januar 2013 in den Verkauf geht
DAS VERBORGENE GESICHT.

Worum geht es ?
Als der Dirigent Adrián gespielt von Quim Gutiérrez das Angebot seines Lebens bekommt ... fängt alles ganz harmlos an.Aufgrund dieses Angebotes zieht Adrián mit seiner Freundin Belén hier toll gespielt von Clara Lago in ein Haus das ganz in der Nähe des Symphonieorchesters liegt. Belén hat anfangs keine Zweifel... warum sollte sie Ihn nicht folgen und mit in das Haus ziehen.

Bald aber gibt es Anlass zur Sorge denn Adrián flirtet mit der schönsten Violinistin des Orchesters und wird dabei von von seiner Freundin beobachtet.

Belén erfährt von der Hauseigentümerin ein kleines Geheimnis .... und genau dieses Geheimnis von einen alten Geheimraum im inneren des Hauses nutzt Belén um Adrián auf eine harte Liebes - Probe zustellen.

Belén hinterlässt Adrián ein selbst gedrehtes Abschiedsvideo und versteckt sich den dunklen Geheimnis des Hauses.Dabei beobachtet sie wie Ihr Freund auf das verschwinden seiner Liebsten reagiert.

Und genau dann passiert etwas unfassbares und schreckliches die Liebes - Probe wird ihr selbst zum Verhängnis und muss dabei noch beobachten wie Fabiana ( Martina Grac´ia ) eine Kellnerin und schon bald neue Freunde Adrián tröstet.

Fazit:
Was für eine Story ... den Film wird man nicht so schnell vergessen ... und bestimmt nicht nur einmal schauen.

Meiner Meinung nach sollte man den Film unbedingt gesehen haben. Ein echt super verpackter Liebes / Drama / Thriller. Die Rollen sind wirklich alles gut gespielt so das man sich in den Film und die Person richtig gut rein versetzen kann.

Einfach nur ein Film den ich blind jeden anvertrauen kann. Wer ihn nicht unbedingt kaufen will sollte mal einen Blick in die Videothek wagen und sich ihn einfach ausleihen. Für alle diejenigen die sich den Film gern kaufen wollen ... immerzu er ist sein Geld wert.

Deshalb bekommt der Film 5/5 Punkte.

DAS VERBORGENE GESICHT steht ab den 25.01.2013 bei euren Filmhändler bereit.



Orginal Titel: La cara oculta (Kolumbien / Spanien 2011)
Länge: 96 Minuten
Genre: Thriller / Drama /
Regie: Andrés Baiz

Werdet Ihr Euch den Film anschauen ? Lieber kaufen oder leihen ? Was habt Ihr für eine Meinung ? Oder Interessiert er Euch garnicht ?
Miniaturansichten angehängter Grafiken Angehängte Grafiken  

"Der erste DVD / Blu Ray Tipp von Film&GamesKritik" bei Mister Wong speichern "Der erste DVD / Blu Ray Tipp von Film&GamesKritik" bei YiGG.de speichern "Der erste DVD / Blu Ray Tipp von Film&GamesKritik" bei Google speichern "Der erste DVD / Blu Ray Tipp von Film&GamesKritik" bei del.icio.us speichern "Der erste DVD / Blu Ray Tipp von Film&GamesKritik" bei Digg speichern "Der erste DVD / Blu Ray Tipp von Film&GamesKritik" bei LinkARENA speichern "Der erste DVD / Blu Ray Tipp von Film&GamesKritik" bei My Yahoo speichern "Der erste DVD / Blu Ray Tipp von Film&GamesKritik" bei StumbleUpon speichern

Stichworte: - Stichworte bearbeiten
Kategorien
Kategorielos

Kommentare

  1. Avatar von StHubi
    Dein Review ist ganz gut geschrieben, allerdings vermisse ich hier wirklich die Begründung für deinen Satz "Was für eine Story...". Den kann ich leider nicht so ganz nachvollziehen, aber vermutlich ist es schwer ohne die Story zu spoilern. In der Beschreibung vermisse ich auch die "Thriller"-Elemente. Denn so weit hört sich das "nur" nach einem Liebesdrama an...
  2. Avatar von Tobias Hartlehnert
    Eine Film-Kritik als Blog? Naja... für sowas haben wir doch Test-Artikel
  3. Avatar von RoninXM
    Interessant, hab von dem Film noch nie etwas gehört. Flott geschriebenes Review, ohne zu viel zu Spoilern B-).

    Worauf du allerdings etwas achten solltest, ist die Kommasetzung. Es liest sich etwas holprig.
    Außerdem retten Kommas Leben: "Wir essen gleich, Oma!" ;-)
  4. Avatar von FilmANDgamesKritik
    Hey danke für das Feedback und die vielen Tipps...

    @ StHubi das stimmt manche Elemente fehlen im Review...
    Aber bei diesen Film sollte man so wenig wie möglich von der
    Story schon vorher wissen damit der Film dann richtig zündet.

    Dafür das ich solche Art von Artikeln/Reviews erst seit sehr kurzer Zeit schreibe finde ich es inhaltlich ganz ordentlich geschrieben.

    Natürlich muss hier und da noch ein wenig gefeilt werden.
  5. Avatar von StHubi
    @FilmANDgamesKritik: So was habe ich mir fast gedacht Mal sehen... Vielleicht leihe ich mir den mal aus oder kaufe den als Download-Video für einen Abend ein. Klingt ja sehr interessant.
  6. Avatar von FilmANDgamesKritik
    @StHubi nur zu, jede Minute des Film ist sein Geld wert ... lass mir dann mal bitte deine Meinung da auch wenn Du
    noch mehr hilfreiche Tipp´s für einen Neuling hast ... lass sie mich bitte wissen
  7. Avatar von billy_82
    War gestern Abend in der Videothek, die hatte den Film seit Mittwoch 1x als DVD im Regal, die wurde aber leider eine halbe Stunde bevor ich kam ausgeliehen. :-(

    Dann habe ich mich erstmal für "In Time" und "Planet der Affen Prevolution" entschieden.
    Mal schauen, wann ich "La Cara Oculta" nachholen werde, deine Kritik und der Film-Trailer sehen auf jedenfall sehr vielversprechend aus.
  8. Avatar von billy_82
    So, hab den Film nun endlich ausgeliehen und geschaut.
    Das Ende kam zwar ein wenig zu plötzlich und hat mich nicht gänzlich zufrieden gestellt, insgesamt bot der Film aber einen raffinierten Handlungsaufbau und stetig wachsenden Spannungsbogen, die unbekannten Schauspieler lieferten eine wirklich gute Leistung ab.
    Ein wenig erinnerten mich einige Szenen an "Schatten der Wahrheit", den ich aber auch absolut grandios finde.
    Also insgesamt bekommt La Cara Oculta von mir eine 9,5/10, kann man sich ruhig nochmal anschauen.
    Allerdings würde ich empfehlen, den Trailer vorher nicht anzuschauen, denn er nimmt doch einige Überraschungen vorweg.
    Danke nochmals für den Tipp!