RSS-Feed anzeigen

~Flash~

Leo der Wildfang

Bewertung: 2 Stimmen mit einer durchschnittlichen Bewertung von 5,00.
von am 04.04.2012 um 21:03 (505 Hits)
Als mir die Nachricht zu Ohren kam, wurde mir ganz Warm ums Herz. Ich Freute mich, als wäre ich der Glückliche. Mein Bruder kaufte sich einen Hund. Keinen aus dem Tierheim, der schon ein paar Jährchen alt war, sondern einen kleinen niedlichen Welpen. Einen Yorkshire Terrier. Einen in einer Farbe die ich zuvor bei noch keinem Hund dieser Rasse jemals zuvor gesehen habe. Schwarz und weiß mit leichten braunen Flecken. Ich muss zugeben, dass ich kein Kenner von Hunderassen bin, weshalb mir nicht bekannt ist, wie sie von Farbe und anderen Merkmalen abweichen können.
Den meisten von uns Schwirrt das Bild des Yorkshire Terriers nach "Vorlage" einer Daisy vom verstorbenen deutschen Modeschöpfers Rudolph Moshammer durch den Kopf.
Bisher war ich der Meinung es gäbe von dieser Rasse keine weiteren farblichen Variationen. Da wurde ich eines besserem Belehrt...
Jedenfalls, kam mein Bruder vorbei und hatte den kleinen Hund umwickelt in einer Decke auf dem Arm. Der war so niedlich, gerade mal 9 Wochen alt. Als ich den kleinen auf den Arm hatte, fühlte er sich sofort Wohl und schlief in meinem Armen ein. Ich hätte den kleinen Leo - so ist sein Name, am liebsten behalten.

Vor einigen Tagen war Fotoshooting angesagt. Bevor es los ging, hieß es für Leo erst einmal kräftig ausschlafen. Danach war der Kleine vor Energie kaum noch zu Bremsen. Es musste alles Inspiziert werden. Vor allem die Kamera war UNHEIMLICH interessant, was es mir Erschwerte Fotos zu machen. Nicht mal mit Leckerlies war es Möglich von den großen schwarzen Ding was so Interessant war abzulenken. Ich Verharrte in den unmöglichsten Positionen um nur ein paar gescheite Bilder, des kleinen Wirbelwinds zu bekommen. Als Leo die Fransen am Teppich entdeckte, konnte es Losgehen. Der kleine war so Beschäftigt, das die Kamera erstmal langweilig wurde.
Es machte gefühlte tausend Male Klick. Ich war Ihm immer dicht auf dem Fersen. Das Gassi gehen nutzte ich um ein paar Bilder im freien zu machen. Es erschien mir Leichter zu sein als in der Wohnung. Mehr Platz, besseres Licht und...ACH WELT...Du bist ja Auch Interessant

Perfekte Bedingungen also...
Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken blogs/flash/attachments/94411-leo-der-wildfang-3.jpg   blogs/flash/attachments/94409-leo-der-wildfang-4.jpg   blogs/flash/attachments/94407-leo-der-wildfang-8.jpg   blogs/flash/attachments/94405-leo-der-wildfang-13_2_.jpg  

"Leo der Wildfang" bei Mister Wong speichern "Leo der Wildfang" bei YiGG.de speichern "Leo der Wildfang" bei Google speichern "Leo der Wildfang" bei del.icio.us speichern "Leo der Wildfang" bei Digg speichern "Leo der Wildfang" bei LinkARENA speichern "Leo der Wildfang" bei My Yahoo speichern "Leo der Wildfang" bei StumbleUpon speichern

Stichworte: - Stichworte bearbeiten
Kategorien
Kategorielos

Kommentare

  1. Avatar von StHubi
    Sieht ja nach einem hübschen Hund aus
  2. Avatar von ~Flash~
    ...auf jeden Fall...
    den Kleinen muss man in Natura erlebt haben