RSS-Feed anzeigen

force143

Gefühlsachterbahn der Adrian Sutil Fans (Saison 2009)

Bewertung: 3 Stimmen mit einer durchschnittlichen Bewertung von 5,00.
von am 15.09.2009 um 21:09 (168 Hits)
So voller Hoffnung sind Adrian Sutil Fans in die Saison gestartet, ein 9. Platz in Melbourne schien diese auch zu bestätigen. Aber schon im 2. Rennen der Saison wurde man von der Realität wieder eingeholt, nur Platz 17 mit einer Runde Rückstand.

In China sollten die Sutil Fans wieder enttäuscht werden, da Sutil wenige Runden vor Schluss auf Rang 6 liegend in die Mauer krachte.
In Bahrain kamm Sutil auch nicht über den 16. Platz hinaus, obwohl Force India erstmals diese Saison mit Doppel-Diffusor fuhr.
Beim GP von Spanien kam Sutil nich viel weiter als ein paar hundert meter, da er von Trulli abgeschossen wurde.

Beim Rennen in Monaco erreichte Sutil das erste Mal in seiner Karriere Q2, aber im Rennen entschied man sich leider für die falsche Reifen-Strategie und wurde so nur 14..
Beim GP von Istanbul schafte es Sutil nocheinmal in Q2, aber man hatte in Sachen Strategie seid Monaco nicht viel dazugelernt und so wurde Sutil zum Schluss nur 17..

Bei der Qualifikation zum GP von Silverstone hatte Sutil einen sehr schweren Abflug, bei dem er zum Glück unverletzt blieb, aber sein VJM02 einen Totalschaden erlitt. Beim daraufolgenden Rennen wo Sutil aus der Boxengasse starten musste belegte er den 17. Platz.
Nach der sensations Qualifikation beim GP von Deutschland am Nürburgring wo Adrian mit einer Spitzenleistung und ein wenig Glück mit dem Wetter den 5. Platz belegte, folgte das genauso gute Rennen. Anders als es zu erwarten war konnte der Force India den Speed der Spitzenteams mitgehen, allerdings gerieten Adrian und Kimi wieder aneinander, wobei Sutils Frontflügel beschädigt wurde und er weit zurückfiel und nur als 15. das Rennen beendete. In Foren wurde darauf spekuliert, ob Sutil überhaupt die Nerven besitzt um gute Ergebnisse einzufahren. Die Antwort sollte es noch in dieser Saison geben.

Beim GP von Ungarn fiehl Sutil schon nach der ersten Runde auf Grund eines Defektes der Kühlung aus. Bei der Qualifikation zum GP von Europa belegte Sutil einen guten 12. Platz und wurde im Rennen 10..

Bei der Qualifikation zum GP von Spa belegte Sutil einen etwas enttäuschenden 11 Platz, da Fisico seinen Force India auf Pole stellte. Gleich nach dem Start wurde Sutil von Roßberg gedreht und verlohr so seinen Frontflügel, aber dank einer sonst guten Leistung erreichte er noch einen 11. Platz. Beim GP von Italien belegte Sutil beim 2 und 3 Freien Training den 1. Platz. Bei der Qualifikation stand Sutil für ungefähr 30 sec. auf der Pole (die schönsten 30 sec.seit dem ich Fan bin von Sutil), nur Hamilton war 2 Zehntel schneller. Hinter Sutil stand Räikkönen auf Startplatz 3 und ich hoffte das es am Ende nicht wieder heist:" Only one man stand´s in his way". Sutil erwischte einen sehr guten Start und ich hatte ihn schon auf Platz 1 gesehen, aber dann müssen Hamilton und Räikkönen ihre Kers zusatz PS benutzt haben und so sind sie vor Sutil in die erst Schikane eingebogen. Beim 2. Boxenstop konnte Sutil die Probleme die bei Räikkönen´s Stop auftraten nicht ausnutzen da er selbst leicht Probleme hatte. Am Ende wurde Sutil 4 hinter den 2 Braws und Räikkönen (Hamilton war in der letzten Runde abgeflogen).
Alles in allem war es eine sehr durchwachsene Saison für alle Sutil Fans. Aber von uns aus kann es so weiter gehen wie die letzten Rennen.
Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken blogs/force143/attachments/83936-gefuehlsachterbahn-der-adrian-sutil-fans-saison-2009-original.jpg   blogs/force143/attachments/83934-gefuehlsachterbahn-der-adrian-sutil-fans-saison-2009-original.jpg   blogs/force143/attachments/83935-gefuehlsachterbahn-der-adrian-sutil-fans-saison-2009-original.jpg  

"Gefühlsachterbahn der Adrian Sutil Fans (Saison 2009)" bei Mister Wong speichern "Gefühlsachterbahn der Adrian Sutil Fans (Saison 2009)" bei YiGG.de speichern "Gefühlsachterbahn der Adrian Sutil Fans (Saison 2009)" bei Google speichern "Gefühlsachterbahn der Adrian Sutil Fans (Saison 2009)" bei del.icio.us speichern "Gefühlsachterbahn der Adrian Sutil Fans (Saison 2009)" bei Digg speichern "Gefühlsachterbahn der Adrian Sutil Fans (Saison 2009)" bei LinkARENA speichern "Gefühlsachterbahn der Adrian Sutil Fans (Saison 2009)" bei My Yahoo speichern "Gefühlsachterbahn der Adrian Sutil Fans (Saison 2009)" bei StumbleUpon speichern

Stichworte: - Stichworte bearbeiten
Kategorien
Kategorielos

Kommentare

  1. Avatar von RMRacing
    mit einem tollen Thema.

    Sutil geht in der Vettel-Hysterie etwas unter. Er fährt für eines der schlechteren Teams, die aber gerade in letzter Zeit eine gewaltige Steigerung aufweisen. Er hatte auch viel Pech in diesem Jahr sonst hätte er noch ein paar Pünktchen mehr. Und Kimi ist eh ein spezieller Freund von ihm. Auf jeden Fall zeigt er, das er den Platz in der Formel 1 verdient hat. Für ihn wäre der nächste Schritt in ein besseres Team langsam an der Zeit.
  2. Avatar von force143
    Sorry für die einigen Designfehler wie schlecht plazierte plazierte Bilder ect. wie gesagt ist mein erster Blog
  3. Avatar von Gamemaster1883
    Dieses Wochenende in Monza 2009 hat er sein bestes Rennergebnis jemals herausgefahren mit Platz 4.

    Nicht schlecht mit einem unterlegenen Auto gegenüber Ferrari und Mercedes mit dem Cherrs.