RSS-Feed anzeigen

H4rmOny

iPhone vs. Playstation Portable

Bewertung: 31 Stimmen mit einer durchschnittlichen Bewertung von 5,00.
von am 20.12.2008 um 14:17 (130 Hits)
In meinem ersten Blog möchte ich die beiden portablen Geräte, die PSP von Sony und das iPhone von Apple vergleichen. Die PSP besitze ich schon viel länger als das iPhone. Die beiden Geräte sind sehr unterschiedlich, darum ist es nicht ganz leicht die beiden zu vergleichen, trotzdem werde ich es Mal versuchen.
Technische Daten

Playstation Portable

Speichermedien: UMDs, Memory Stick Duo
Prozesser: 32bit-RISC Prozessor mit 1-333 MHz / Grafikprozessor: 166 MHz
Bildschirm: 4,3-Zoll, 16:9 Widescreen TFT-Display, 480 × 272 Pixel
Gewicht: 280 g
Akkulaufzeit: 3-6 Stunden Spiele / 20 Stunden Musik
Masse: 170 × 74 × 23 mm
Arbeitsspeicher: 32 MB DRAM/32 MB eDRAM (PSP 1000)
iPhone

Speichermedien: Flashspeicher mit 8 GB oder 16 GB
Prozessor: ARM 1176
Bildschirm: 3,5-Zoll-Touchscreen, 320 × 480 Pixel
Gewicht: 135 g
Akkulaufzeit: 6?8 Stunden Spiele, Internet, Video / 24 Stunden Musik
Maße: 115 × 61 × 11,6 mm
Arbeitsspeicher: 128 MB DRAM

Spiele

Für die PSP gibt es sehr viele gute Spiele, darunter auch sehr bekannte Spiele wie Grand Theft Auto, Need For Speed, Medal Of Honor, FIFA oder God Of War, um einige wenige zu erwähnen. Alle bekannten Publisher wie zum Beispiel Electronic Arts, Ubisoft oder Atari haben bereits Spiele für die PSP veröffentlicht und unterstützen sie immer noch. Die Anzahl der veröffentlichten Spiele für die PSP ist jedoch im vergleich zu den Vorjahren Stark zurückgegangen. So wurden im Jahre 2008 fast 80 Spiele weniger als im Jahre 2006 veröffentlicht. Zu den Neuentwicklungen kommen jedoch auch noch einige PS One Spiele hinzu. Viele sehen trotz ihres Alters immer noch wunderschön aus und bieten sehr viel Spielspass.

Bei der Konkurenz, dem iPhone sieht es ganz anders aus, denn seit der 2008 eingeführten Firmware 2.0 kann jeder dank dem App Store aus über 5000 Spielen und anderen Programmen auswählen und diese teilweise kostenlos oder zu einem kleinen Preis auf sein iPhone laden. Natürlich gibt es unter diesen 5000 Anwendungen auch sinnlose und schlechte Sachen. Das wichtigste ist jedoch, dass im App Store auch richtig gute Spiele vorhanden sind, die in Sachen Spielspass, Grafik und Sound fast mit der PSP oder dem DS mitthalten können. Das Potenzial des iPhones haben auch grosse Developer & Publisher wie Electronic Arts, Sega oder Konami erkannt und habe bereits in den ersten Monaten gute Spiele veröffentlicht. Vor kurzem hat Konami sogar angekündigt, dass Metal Gear für das iPhone entwickelt werde.

Multimedia

Die Playstation Portable ist, wie der Name bereits verrät, für das Spielen entwickelt worden. Sie hat jedoch noch viele andere multimediale Tallente. Dank dem erweiterbaren Speicher und der gute Soundqualität ist sie perfekt ausgerüsstet um als MP3-Spieler zu glänzen. Um den MP3-Spieler gänzlich zu ersetzen ist sie jedoch für viele ein wenig zu gross. Auch um die Urlaubsfotos oder den neusten Spieletrailer anzuschauen ist die PSP mit dem grossen 4.3 Zoll Bildschirm perfekt ausgerüstet. Zudem ist die PSP auch Telefon (Skype), Messenger (Go!Messenger), Kamera (Go!Cam), Navigationsgerät (Go!Explore) und man kann mit ihr natürlich im Internet Surfen.

Das iPhone macht in Sachen Multimedia gar nicht viel anders. Denn auch mit dem iPhone macht es ordentlich Spass Videos anzuschauen oder der neusten Musik zu lauschen. Es bietet eine 2 Megapixel Kamera, alle wichtigen Messenger (MSN, Yahoo, Gtalk usw). Zudem bietet das iPhone auch ein Telefon, ja wirklich wer hätte das gedacht, und fast alle Funktionen die ein Smartphone beherschen muss, beherscht auch das iPhone. Auch der eingebaute Safari Browser leistet ganze Arbeit. Der Höhepunkt kommt aber erst, der Touchsrcreen. Das iPhone kommt mit nur zwei herkömlichen Tasten daher und alle Programme, auch die Spiele, werden direkt auf dem Touchscreen gesteuert. Das erlaubt auch sehr kreative Spielkonzepte, ähnlich wie beim DS.

Fazit

Beide Geräte sind sowohl für das Spielen, als auch für Musik, Video oder Kommunikation die perfekten Begleiter. Da ich beide Geräte besitze sehe ich jeden Tag welche Vorteile diese beiden Geräte haben. Ich jedenfalls möchte wirklich keine der beiden missen und habe mit beiden schon sehr schöne Momente erlebt.
Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken blogs/h4rmony/attachments/82465-iphone-vs-playstation-portable-original.jpg   blogs/h4rmony/attachments/82466-iphone-vs-playstation-portable-original.jpg   blogs/h4rmony/attachments/82467-iphone-vs-playstation-portable-original.jpg   blogs/h4rmony/attachments/82468-iphone-vs-playstation-portable-original.jpg   blogs/h4rmony/attachments/82469-iphone-vs-playstation-portable-original.jpg  

"iPhone vs. Playstation Portable" bei Mister Wong speichern "iPhone vs. Playstation Portable" bei YiGG.de speichern "iPhone vs. Playstation Portable" bei Google speichern "iPhone vs. Playstation Portable" bei del.icio.us speichern "iPhone vs. Playstation Portable" bei Digg speichern "iPhone vs. Playstation Portable" bei LinkARENA speichern "iPhone vs. Playstation Portable" bei My Yahoo speichern "iPhone vs. Playstation Portable" bei StumbleUpon speichern

Stichworte: - Stichworte bearbeiten
Kategorien
Kategorielos

Kommentare

  1. Avatar von Robinato1997
    guter blog !!! ich denke in sachen spielen liegt die psp noch ein bisschen vorn, aber wenn jetzt immer weniger spiele kommen könnte das iphone schnell aufholen, besonders wenn spieleentwickler sich dran machen richtig bekannte spiele zu programmieren

    mfg
  2. Avatar von KONTOR
    Ich find den beitrag auch echt super.
    jedoch möchte ich festhalten das unter Handheld-Fans wie ich es bin, das iPhone bei weitem kein "Smartphone" ist. das versucht man dem Kunden gerne einzureden, ist aber auch laut connect nicht so.
    Spielen ist wirklich nicht mehr alles was so ein Gerät können sollte. Und Musik mit der PSP? Um himmelswillen, wenn auf meinem Smartphone (Nokia N96 mit Symbian Series 60 Operatorsystem 9 Featrure-Pack 2, DVB -T, 2,8" TFT und dabei 16 Millionen Farben !!! sowie 16GB Flash-Speicher und Nokia n-gage Spieleplattform mit den neuen Hits Metal Gear Solid Mobile (Exklusiv), Fifa 2009, Star Wars the Force Unleashed mit der revolutionären neuen Steuerungstechnik "Cellwaver" und seit ein paar Tagen Resident Evil Degeneration, keine java sondern halt n-gage Games mit entsprechender Qualli und dank des neuen Zeemote ZS1 Wireless-Controllers sehr guter Steuerung) mal die batterie ausgehen sollte, wär nix neues, aber auch die Energie aller Ersatzakkus ^^ dann würde ich Notfalls mal wieder nen Film auf der PSP ansehen oder Musik hören. Für Urlaub, unterwegs zocken und auch Filme ist die PSP super. Aber bloß nicht Musik...

    das iPhone sieht dufte aus, biete einige moderne Multimediaoptionen und ist natürlich beliebt... Aber zocken mit Touchscreen und Bewegsungssensoren allein? Zumindest mit Touchscreen ist das doch nichts neues, tun die bei Apple aber glatt so, mach ich aber seit vielen jahren auf meinen PPCPhones mit Windows Mobile. und da lohnt sich Hauptsächlich Puzzle Games und Casiono Games sowie einige Klassiker wie Block Breaker usw.
    naja jedem das seine. ich finde beide haben was und mir wäre lieb wenn mal einer auf die Idee kommen würde alle 3 varianten zu vereinen. Also Spielkonsole- Design und Multimedia und Offenem Betriebssystem. da kommen gerade ein paar Smartphones mit Symbian und Windows Mobile 6.1 die vielversprechend sind.
  3. Avatar von Crowdes
    hab leider grad net so viel Zeit noch mehr zu schreiben ;-)
    Von mir gibts 5 Sterne!
  4. Avatar von 360 Design
    Toll dass du mal 2 komplett verschiedene Systeme verglichen hast. Wenn die Apple Hersteller den Fokus wircklich mehr auf spiele legen kann dass ein wircklicher Gegner werden.Der aber nie an Psp,Ds anknüpfen wird..
  5. Avatar von Robinato1997
    ich besitze nun seit weihnachten die PSP 3004 und muss sagen geiles teil ! das design ist Spitze(piano black), besonders der klavier lack. aber das iphone macht auch einiges her besonders wegen dem touchsscreen.

    die psp ist in sachen spielen einfach noch vorne. ich kann mir auch wirklich nicht gut vorstellen wie man mit einer taste und nem tochscreen tekken,star wars,... spielen soll.

    in der werbung kommen ja immer so billigspiele( mario kart abgucke) und ich glaube nicht das ich damit meinen flug nach... verbringen kann!

    PSP hat einfach mehr zu bieten in sachen spielen und die handhabung ist für mich an handhelds noch unübertroffen!

    so das wars von mir jetzt endgültig^^
  6. Avatar von frank white aka fuchs
    super gut beschrieben weiter so.
  7. Avatar von backshot
    Cooler Blog
  8. Avatar von Ben-Kenobi
    ...und bevor ich mcih wie meine Vorgänger wiederhole, besitze auch beides, und Abends im bett o.Ä. bevorzuge ich auch noch die PSP...Nur für`s Inet surfen ist das Iphone besser, was aber am Arbeitsspeicher liegt, uaf der PSP dauert es endlange (wenn überhaupt)
  9. Avatar von simonbellic
    Super Blog.
  10. Avatar von 4-EverZocker
    Geiles Thema was du dir da ausgesucht hast
  11. Avatar von 4-EverZocker
    Meiner Meinung nach ist die PSP zum Zocken da und iPhone zum Telefonieren auch wenn es Games Apps dafür gibt! Also ist meine Meinung