RSS-Feed anzeigen

Hitmanneverdie

Burnout Paradise vs. Need for Speed Undercover

Bewertung: 8 Stimmen mit einer durchschnittlichen Bewertung von 5,00.
von am 20.06.2009 um 23:54 (222 Hits)
Hi,

In diesem Blog werde ich die beiden EA-Games in einem direkten Vergleich aufeinander treffen lassen. Ich werde in verschiedenen Kategorien versuchen die beiden Games fair zu bewerten. Fangen wir an!

Runde 1: Story

Da ist eigentlich nicht viel zu sagen, den bei Burnout gibt es keine Story, man weiß nur das man neu in der Stadt ist.Aber eine netter DJ namens Atomica, der Tipps gibt und alles neue auf das man antrifft erklärt.
Bei NFS gibt es eine Story die teils schon am Namen zu erkennen ist. Denn man muss als Undercover-Polizist eine Organisation zu fall bringen, die geklaute Exoten auf Übersee verfrachtet. Diese Runde geht an NFS

Runde 2: Vielfältigkeit

Fangen wir mit NFS an. In NFS gibt es eine Vielzahl an verschiedenen Rennmodi, dazu zählen: Circut,Sprint,Checkpoint,Highway Battle und Outrun Races. . Bei Burnout Paradise gibt es die Rennmodi Road Rage, Rennen,Burning Route,Marked Man und Stuntrennen. Hier gibt es ein Unentschieden!

Runde 3: Spielspass

Beide Spiele haben einen hohen Funfaktor, doch Burnout Paradise macht eine weit aus längere Zeit Spass, denn nicht nur die Spielzeit ist um ein vielfaches größer , auch gibt es Challenges verteilt durch ganz Paradise City. Dazu zählen Sprünge,zerstörte Plakattwände sowohl auch Strassenrekorde d.h. auf vielen Strassen in Paradise City sind Zeiten anderer Fahrer zu schlagen, wenn man jeden Zeitrekord in der City für sich beansprucht erhält man eine Belohnung.Das gilt auch für alle anderen Challanges! Somit geht diese Runde ganz klar an Burnout Paradise! Doch in Burnout gibt es kein Menü sondern man muss zu jedem Event fahren. Sogar eine Neustart funktion fehlt! Dies wird jedoch am 10. Juli 09 behoben sein denn ein patch wird dazu veröffentlicht.
NFS kann nach dem Story-Modus nur mit Verfolgungsjagden punkten.

Ausserdem Besitzt NFS von anfang an Polizei, bei Burnout wird ein Kostenpflichtiges Patch dies aber erweitern.

Runde 4: Fahrzeuge

In NFS gibt es über 55 lizensierte Wagen aus allen Klassen und in allen Preisklassen. Vom lahmen Golf bis hin zum Bugatti ist alles drin.Bei Burnout findet man vom Aussehen ziemlich viele Wagen wieder, jedoch keinen Namen. In Burnout Paradise gibt es zwar nicht ganz so viele Wagen jedoch kann man von jedem Wagen eine Special-Edition gewinnen. Als Entschädigung dafür gibt es bei Burnout aber verschiedene Boost/nitro-Typen und zwar Tempo, Crash und Stunt jeder erhält wieder Boost wenn sie etwas bestimmtes machen(anhand der Namen ableitbar).

Zu dem gibt es in Burnout nicht nur schnelle Flitzer sonder auch Motorräder. Für diese ist eine eigene "Welt" bereitgestellt. Also könnt ihr fast die gleichen Rennen mit 2-Rädern fahren. Es gibt aber leider nur 4 Mopeds. Diese Runde geht trotz Noname an Burnout den Autos,Mopeds und verschiedene Boost-Typen sind einfach einzigartig.

Runde 5: Umgebung

Beide Spiele habe eine grosse befahrbare Stadt, die im Gegensatz zu Vörganger-Versionen schön anzusehen ist und beide am Meer liegen.In NFS ist die Zeit stehen geblieben, aber wenigstens zu einer schönen Zeit im Morgengrauen bei Sonnenaufgang.In Burnout gibt es einen ganzen Tag der von Morgens bis Nachts geht. Er ist sogar einstellbar d.h. man kann von einem 24 Min. Tag über mehrere Einstellungen bis zu einem 24h Tag alles haben. Dank der Tages/Nachts-einstellungen geht diese Runde an Burnout.

Runde 6: Grafik

Die Grafik ist ziemlich gleichwetig jedoch läuft NFS auf allen Plattformen beim manchen Aktionen nicht ganz ruckelfrei und braucht sehr gute Grakas.Dafür sind die Autos bei NFS um ca. 3% detaillierter. Aber Burnout Paradise läuft flüssig und das bei max. Auflösung sogar bei Grakas wie der 8600GT. Das riecht nach Unentschieden.

Runde 7: Tuning

NFS wurde als Arcade-Tuner bekannt, Burnout als Massenkaramboulage^^. Beide haben ihr Image gehalten. Den Burnout hat ausser Lackarbeiten keine Tuningmöglickeiten. Bei NFS sieht dies anders aus, denn hier ist alles Tunebar vom individuellen Lack, vielen Bodykits,Spoiler,Felgen,Lufteinlässe etc. und natürlich alles unter der Haube. Ohne Frage geht diese Runde an NFS.

Zusatzinformationen:

Bei Burnout gibt es eine Vielzahl an Add-Ons mit Autos und Erweiterungen. Und noch zu entwickelnde Add-Ons d könnten dazu beitragen das Burnout mit NFS in mehreren Kategorien gleichzieht.

Vorab:Bei Empörung über vergessen Infos, ich kann nicht auf alles eingehen^^.Nun nach 7 harten Fightrunden steht der knappe aber verdiente Sieger fest und es ist Burnout Paradise mit 6 zu 4 ( Unentschieden heißt jeder bekommt einen Punkt).Bitte bewerten und kommentiern. Danke!

Grüße,
Hitmanneverdie
Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken blogs/hitmanneverdie/attachments/82829-burnout-paradise-vs-need-speed-undercover-original.jpg   blogs/hitmanneverdie/attachments/82830-burnout-paradise-vs-need-speed-undercover-original.jpg  

"Burnout Paradise vs. Need for Speed Undercover" bei Mister Wong speichern "Burnout Paradise vs. Need for Speed Undercover" bei YiGG.de speichern "Burnout Paradise vs. Need for Speed Undercover" bei Google speichern "Burnout Paradise vs. Need for Speed Undercover" bei del.icio.us speichern "Burnout Paradise vs. Need for Speed Undercover" bei Digg speichern "Burnout Paradise vs. Need for Speed Undercover" bei LinkARENA speichern "Burnout Paradise vs. Need for Speed Undercover" bei My Yahoo speichern "Burnout Paradise vs. Need for Speed Undercover" bei StumbleUpon speichern

Stichworte: - Stichworte bearbeiten
Kategorien
Kategorielos

Kommentare

  1. Avatar von Ben-Kenobi
    Du kannst doch auch kein Golf mit Tennis vergleichen nur weil beide Sportarten einen Schläger beinhalten...
  2. Avatar von mcbeatbuster
    gibt es bei burnout längst ne neustart funktion und ich muss Ben recht geben: Burnout und NFS sind ja mal überhaupt net zu vergleichen weils absolut unterschiedliche Spiele sind. Da könnte man ja gleich NFS mit RaceDriver und Burnout mit Formel 1 vergleichen...
  3. Avatar von Hitmanneverdie
    Ich habe in dem Blog die Neustart-Funktion erwähnt
  4. Avatar von Max MadDk870
    Ich finde es zwar toll das Du dir die Arbeit gemacht hast beide Spiel einen Vergleich zu unterziehen. Aber wenn wir sind. Haben meinen Vorredner recht. Bei Burnout stimmt so ziemlich alles. Das Spiel ist schnell, läuft ruckelfrei und ist super Spielbar und leicht zu erlehrnen. Bei Burnout steht das irgentwie an Zeil kommen an aller erster Stelle. Das gibt Rampen, Abkürzungen usw. Auto schiebt man einfacht weg. Bei NfS ist das alles ein wenig anders. Es ist zwar auch ein Arcarderacer aber föllig ander konzipiert. Zum einen gibts ja einen Handlungsstrang. Wie du ja auch geschrieben hast. Aber auch wenn du das aus NfS entfernen würdest, wären es komplett andere Spiele. Sicher gibt es auch hier abkürzungen. Aber versuch mal in NfS so zu Fahren wie in Burnout. Du würdest mit Sicherheit nie als erster ins Ziel kommen. Es ist gut geschrieben. Aber leider hast du die falschen Spiele mit einander verglichen.
  5. Avatar von Hitmanneverdie
    Werde mir vornehmen im nächsten blog andere Games zu vergleichen ^^
  6. Avatar von Max MadDk870
    Bis auf die schlechte Auswahl deiner Testobjekte war es aber trotzdem gut geschrieben.
  7. Avatar von Hitmanneverdie
    ^^
  8. Avatar von Awake
    insgesamt fand ich das geschriebene schon gut.
    allerdings muss ich sagen, dass burnout nicht mit 6:4 gewinnen würde - nach deinen gesichtspunkten schon, aber wenn man den spielspaß und die langzeitmotivation betrachtet, kann man das so nicht bewerten.
    für die meisten spieler ist burnout genial und das neue NFS einfach schrott.
    ich hab noch eine frage zum schluss:
    woher haste denn bitte diese zahl her? erfunden oder wo anders gelesen? :P
    "Dafür sind die Autos bei NFS um ca. 3% detaillierter."

    und ich muss dich noch bissle in schutz nehmen. du hattest wenigstens im ganzen text nicht so viele rechtschreibfehler wie Max MadDk870 in seinem post :P

    also weiter so

    greetz awake
  9. Avatar von Groß-Rademaker
    2 renn-spiele
    netter vergleich ruhig weiter so find ich immer interessant andere meinungen zu lesen.

    am rande(vergleichen kann man ALLES)
    auch wenn bei dem vergleich raus kommt das es unterschiedlich ist wie schwarz und weiss!

    lg weiter so
  10. Avatar von Hitmanneverdie
    Schön das er dir gefällt aber die Mehrheit meint das die Testobjekte falsch gewählt sind , da werde ich mir nächstes mal mehr gedanken zu machen

    LG