RSS-Feed anzeigen

just4ikarus

innovation feeds - feedreader

Bewertung: 7 Stimmen mit einer durchschnittlichen Bewertung von 5,00.
von am 29.08.2006 um 20:07 (199 Hits)
es gibt innovationen, von denen die meisten internetuser nicht wissen, dass sie existieren. vielleicht liest man mal drüber. über rss-feeds. über stets aktuelle nachrichten. über feed-programme. doch sie wissen nicht, um was es eigentlich geht. mit diesen dingen, mit feeds, und dem programm dazu (einem von vielen), also feedreader, befasse ich mich heute.

du kennst doch nachrichtenseiten wie orf.at, oe24.at (die seite der neuen tageszeitung "österreich?) oder auch game-nachrichten, wie auf gamezone.de oder 4players.de. immer muss man extra auf die seite gehen, wenn man wissen möchte, ob es neue aktuelle, neue news gibt. dieses problem könntest du jetzt endlich beseitigen. dafür gibt es die sogenannten rss-feeds. so kann man die news dieser seiten abonnieren. das heißt, du wirst immer informiert, wenns was neues gibt. doch wie kommt das bei dir an? durch ein programm. das wahrscheinlich verbreitetste ist "feedreader?.

die benutzeroberfläche ist sehr simpel aufgebaut, links die verschiedenen feeds, in der mitte die nachrichten und rechts die vorschau ? wie man die feeds in feedreader einfügt ist einfach erklärt ? am beispeil von fm4 versuche ich das nun.

die adresse für rss-feeds findet man, durch google, sehr einfach. die von fm4 lautet "http://rss.orf.at/fm4.xml? ? nachdem man den feedreader gestartet hat, muss man nur auf "datei?, dann auf "neu? und auf "feed? ? und dann kommt eine leiste, in der man die adresse eingibt. schon ist es gestartet. die möglichkeit teile einer seite zu abonnieren sind schon in vielen seiten eingebaut. wie auch in blogs, vor allem blogger gestaltet es einem sehr einfach. einfach die blogadresse und dahinter immer "/atom.xml? (z.b. http://just4ikarus.blogspot.com/atom.xml).

feedreader ist wirklich eine tolle erfindung und so wird man viel mehr informiert als man eigentlich glaubt. denn durch kleine popups lest man nur kurz, interessiert sich, öffnet das ganze programm, liest weiter und schon bald findet man sich auf der seite von z.b. orf oder so) ? unbedingt downloaden ? und ausprobieren.

"innovation feeds - feedreader" bei Mister Wong speichern "innovation feeds - feedreader" bei YiGG.de speichern "innovation feeds - feedreader" bei Google speichern "innovation feeds - feedreader" bei del.icio.us speichern "innovation feeds - feedreader" bei Digg speichern "innovation feeds - feedreader" bei LinkARENA speichern "innovation feeds - feedreader" bei My Yahoo speichern "innovation feeds - feedreader" bei StumbleUpon speichern

Stichworte: - Stichworte bearbeiten
Kategorien
Kategorielos

Kommentare