RSS-Feed anzeigen

Katharina Reuss

Zahnschmerzen

Bewertung: 5 Stimmen mit einer durchschnittlichen Bewertung von 5,00.
von am 02.08.2011 um 13:54 (614 Hits)
Zahnschmerzen
Am Dienstag Abend hat es mich erwischt. Pochende Zahnschmerzen, die immer schlimmer wurden. Da ist guter Rat teuer, vor allem, wenn man mit Zahnärzten nicht immer die besten Erfahrungen gemacht hat.

Auto-Healing
Ich überlegte also. Wie gehen eigentlich Videospielhelden mit Verletzungen um? Vielleicht erspart mir mein Game-Wissen ja der Gang zum Arzt? Erst kniete ich mich kurz hinter die Tür in Deckung. Das half jedoch nicht. Und potente Heiltränke, wie sie jeder Abenteurer-Azubi in Rollenspielen an jeder Ecke hinterhergeschmissen bekommt, konnte mit der verwirrte Apotheker auch nicht beschaffen. Ich schloss daraus, dass mein Leben zu wenig Gemeinsamkeiten mit einem Ego-Shooter oder einem Rollenspiel hat. Vielleicht ist es ja eher ein Prügelspiel? Doch auch das vertilgen von Obst und anderen Köstlichkeiten, die ich auf der Straße liegen fand, zeigten keine Wirkung, lieferten aber die Erkenntnis, dass es sich mit Zahnschmerzen nicht besonders gut essen lässt. Ob ein Nickerchen meine Lebensenergie wieder aufgefüllt hätte, konnte ich leider nicht verifizieren, da die Schmerzen mich mit aller Kraft davon abhielt, das Reich der Träume zu besuchen.
Zu guter Letzt hoffte ich auf die Hilfe von Teammitgliedern, die verletzte, am Boden liegende Kollegen mit Medi-Packs heilen. Mein Fazit: Die Fußgängerzone von Fürth ist verdammt unkollegial und sollte weder bei Zahnschmerzen, noch bei anderen Gebrechen wie Kopfweh, Asthma oder Knochenbrüchen konsultiert werden!
So blieb mir nur der demütige Griff zum Schmerzmittel und ein Besuch beim Zahnarzt, den ich mir so gerne erspart hätte. Der konnte mir dann aber kompetent, schmerzfrei und effektiv helfen. Hurra! Merke: Bei Schmerzen gleich zum Arzt, und später auf dem Sofa in die wunderbar simplen Videospielwelten entfliehen. Und dass die Heilungsoptionen dort so sind, wie sie sind, ist toll ? ich will jedenfalls keinen Helden mit Zahnschmerzen spielen. Der wäre dann vielleicht so wehleidig wie ich! Furchtbar!
Miniaturansichten angehängter Grafiken Angehängte Grafiken  

"Zahnschmerzen" bei Mister Wong speichern "Zahnschmerzen" bei YiGG.de speichern "Zahnschmerzen" bei Google speichern "Zahnschmerzen" bei del.icio.us speichern "Zahnschmerzen" bei Digg speichern "Zahnschmerzen" bei LinkARENA speichern "Zahnschmerzen" bei My Yahoo speichern "Zahnschmerzen" bei StumbleUpon speichern

Stichworte: - Stichworte bearbeiten
Kategorien
Kategorielos

Kommentare

  1. Avatar von StHubi
    Der Blog ist wirklich unterhaltsam. Muss man bei Prügelspielen nicht einfach vollends k.o. bevor man mit voller Energie wieder aufsteht? Das hättest du ja auch noch probieren können. Zum Glück hast du nichts aus Rennspielen versucht, denn das man nach der Explosion des Wagens oder dem Versenken seines Karts in einem Lava-See einfach ohne Schaden und Spuren wieder fahren kann, halte ich auch für ein Gerücht
  2. Avatar von StHubi
    Streets of Rage nicht, aber das ist so ähnlich wie Double Dragon oder Turtles in Time? Bei letzterem gab es Pizza... Aber bei ersterem war es, glaube ich, ohne Bonus-Energie.
  3. Avatar von Phuindrad
    Zahschmerzen sind mies. Aber es kann immer schlimmer werden im Leben. Lass dir mal im Kifer Zähne operativ entfernen die so kompliziert eingewachsen sind das du 2 Wochen noch Schmerztabletten nehmen musst und trotzdem Schmerz hast.
    Bleibt zu hoffen das endlich mal einer unzerstörbare Zähne erfindet.
  4. Avatar von d.night
    aber ich hatte noch nie Zahnschmerzen.

    Warum ich eigenltich kommentiere: Dein neues Avatar Bild wird wohl einige Jünglinge verwirren. xD
  5. Avatar von Kaisan
    Die Heilungsoptionen in der tristen, grauen Welt sind wirklich unkreativ und einfach langweillig, zudem schmerzhaft ... wieder eine Sache, die Videospiele besser aussehen lassen als die Realität und ein weiteren Anreiz bietet, in die virtuelle Welt einzutauchen!

    Zur Qualität des Blogs: Toll geschrieben, sehr unterhaltsame Passagen untergebracht, für Nerds gleich doppelt so unterhaltsam ;-)
    Jedoch noch ein wenig konstruktive Kritik: Etwas länger hätte der Blog schon ausfallen können, auch wenn ein solches Thema natürlich nicht allzu viel Stoff hergibt. Ich jedoch bin ein Fan von Blogs mit einem großen Umfang - andere werden dies sicher anders sehen, aber jedem das seine!

    Mit freundlichen Grüßen (und toll, dass sich die Redaktion hier beteilligt):
    Kaisan
  6. Avatar von HalEmmerich
    Ja zahnschmerzen sind ziemlich scheiße ich weiß, aber noch schlimmer ist eine zahnfleischentzündung die hatte ich mal, man das waren schmerzen. Ich konnte ein paar tage höchtens 2 oder 3 stunden schlafen aber dank den Antibiotika war es nach ein paar tagen vorbei mit den schmerzen.