RSS-Feed anzeigen

kleinela82

Infos zu Tru Calling - Schicksal reloaded!

Bewertung: 2 Stimmen mit einer durchschnittlichen Bewertung von 5,00.
von am 24.10.2009 um 11:05 (410 Hits)
Der Nachteil von TV-Serien

Es gibt Szenen, die sich immer wieder abspielen: Man blättert einfach mal so durch die nächsten Wochen des TV-Programms und kommt gar nicht an den Hinweisen zu neuen TV-Serien vorbei. Es fängt dann ganz harmlos mit den Gedanken: "Das hört sich interessant an und da schaue ich doch mal rein" an. Doch kaum hat man die ersten ein oder zwei Folgen dieser Serie gesehen, schon steht man in ihrem Bann und kommt gar nicht mehr von ihr los. Jede Woche schaltet man zur selben Zeit ein, um zu erfahren, wie es weitergeht.

Soweit so gut. Jedoch hat man als "Serien-Junkie" auch mit einem Problem zu kämpfen: Denn es lässt sich nicht vermeiden, dass man Lieblingsserien hat, die nach einer gewissen Zeit "aufgrund zu geringer Einschaltquoten" wieder abgesetzt werden.

Aus meiner Sicht ist die US-Serie "Tru Calling" hierfür ein gutes Beispiel. Bei uns liefen die 26 Episoden, aufgeteilt in zwei Staffeln, ab dem 07. Mai 2005 auf RTL unter dem Titel "Tru Calling - Schicksal reloaded!"

Zur Story

Die Hauptperson, Medizinstudentin Tru Davies - gespielt von Eliza Dushku - verdient ihr Geld als Helferin in einer Leichenhalle. Nachdem sie ihren Job dort angetreten hat, offenbart sich Tru eine Gabe. Sie verleiht ihr die Fähigkeit, die Hilferufe der bereits gestorbenen Menschen zu hören. Sobald Tru den Hilferuf gehört hat, erlebt sie denselben Tag noch einmal. Ihre Aufgabe ist es nun, die betreffende Person vor ihrem Tod zu retten.

Tru bekommt Hilfe von ihrem Bruder Harrison und ihrem Chef Davis, die sie in ihr Geheimnis eingeweiht hat und die ihr helfen.

Keine Gabe ohne Gegengabe

Tru rettet Menschen vor ihrem Tod. Hiermit ist das Schicksal natürlich nicht einverstanden. Da alle Kräfte im Gleichgewicht sein müssen, bekommt Tru einen Gegenspieler. Jack Harper - gespielt von Jason Priestley - hat dieselbe Gabe wie Tru, setzt diese aber nicht für das Gute ein, sondern versucht Tru am Retten zu hindern.

Um nicht zu viel zu verraten: Die Story sorgt für Spannung.

Daher ist es für mich umso unverständlicher, warum die Serie eingestellt wurde. Aber es hilft ja nichts: man muss es so hinnehmen. Was bleibt, sind schöne Erinnerungen und - im besten Fall - eine tolle Serie auf DVD, die man sich immer wieder gerne anschaut.

Weitere Infos zur Serie

Wer neugierig geworden ist und mal in die Serie reinschauen möchte, der kann sich "Tru Calling" jeden Samstag um 22.00 Uhr auf SuperRTL anschauen.

Alle Folgen zum Nachlesen gibt es im ausführlichen Episodenguide.

Der Titel-Song zur Serie "Somebody help me" ist von der Band Full Blown Rose.
Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken blogs/kleinela82/attachments/84023-infos-zu-tru-calling-schicksal-reloaded-original.jpg   blogs/kleinela82/attachments/84022-infos-zu-tru-calling-schicksal-reloaded-original.jpg  

"Infos zu Tru Calling - Schicksal reloaded!" bei Mister Wong speichern "Infos zu Tru Calling - Schicksal reloaded!" bei YiGG.de speichern "Infos zu Tru Calling - Schicksal reloaded!" bei Google speichern "Infos zu Tru Calling - Schicksal reloaded!" bei del.icio.us speichern "Infos zu Tru Calling - Schicksal reloaded!" bei Digg speichern "Infos zu Tru Calling - Schicksal reloaded!" bei LinkARENA speichern "Infos zu Tru Calling - Schicksal reloaded!" bei My Yahoo speichern "Infos zu Tru Calling - Schicksal reloaded!" bei StumbleUpon speichern

Stichworte: - Stichworte bearbeiten
Kategorien
Kategorielos

Kommentare