RSS-Feed anzeigen

Krishan

Geeked Out!

Bewertung: 6 Stimmen mit einer durchschnittlichen Bewertung von 5,00.
von am 20.02.2011 um 00:46 (198 Hits)
(Mehr oder weniger sinnloses reden über einen Tag voller Games)

Heute habe ich mich mal zusammen gerissen und alle meine Games sortiert und aufgelistet. Das sich dies anfühlen würde wie eine Klausur unter Stressbedingungen hätte ich nicht ahnen können und bin jetzt auch im Nachhinein froh, fertig zu sein. Aber warum Geeked out!?

10 Uhr
Meine erste Konsole war der SNES im Alter von 11 Jahren,und diesen fand ich, zwar ein wenig verstaubt aber völlig funktionstüchtig, in meinem Schrank. Um mich tatsächlich zu vergewissern, dass alles funktioniert, habe ich alle Kabel angeschlossen und drauf los gezockt. Mario All Stars, Zelda, ein bisschen Frogger und Ninja Turtles hinter her und schwups ... da waren es auch schon drei Stunden später.

13 Uhr
SNES sauber gemacht, ordentlich verpackt und zurück in den Schrank. Meine Liste nahm nun Gestalt an, mit meinen ersten sechs Spielen fühlte ich mich jedoch wie ein unwissender Gamer, dessen Nutzung des Begriffes "Gamer" unwürdig erschien. Ich fühlte mich irgendwie schlecht.
Sollte alles für die Katz sein? Aber nein, ich vergaß, dass ich noch im Besitz vieler anderer Schätz war und begann meinen Gameboy Colour und meine PS One raus zukramen.
Eigentlich konnte mich dies auch nicht sonderlich aufmuntern, als Gamer war ich eine Niete. Wie konnte man nur so wenig Spiele mit noch weniger Vielfalt besitzen, für Konsolen und Co. wenn diese zu jüngeren Zeiten mehr als genug geniale Spiele hatten? Heutzutage welche aufzutreiben grenzt an dem Unmöglichen oder an mangelndem Moos in der Hos.
Meine Liste wuchs innerhalb von fünf Stunden ... ja fünf, ich schaffte irgendwie nicht das Pokemon zu fangen, dass ich wollte und ich konnte auch viele Tricks bei Tony Hawk nicht mehr, also musste ich mich ein wenig zusammen reißen und die Zeit aufopfern um mein vorheriges Wissen wieder zu erlangen.

18 Uhr
Sportschau!

20 Uhr
Meine Liste trug nun genau 25 Spiele, und nicht eins hatte ich, vielleicht mit der Ausnahme von Pokemon, durchgezockt. Ich musste mich aber zusammen reißen, ich konnte nicht jedes Mal mich eine riesige Welt ziehen lassen und dort meine Stunden, Tage wenn nicht Jahre verbringen. Nein, ich musste nun weiter gehen, ich stieg in die nächste Generation des Gamings! Was nach der PS One wohl nicht so schwer gewesen wäre.
Ich schnappte mir meine Xbox 360 Spiele, meine bisher liebste Konsole, auch wenn sie noch sehr jungfräulich ist, und zählte meine 11 Spiele zusammen, mit Stolz legte ich sie zurück ins Regal und klopfte mir selber auf die Schulter, als Zeichen für den Widerstand. Ich war in der Lage den Reiz an meinen Rennspielen zu unterdrücken! Forza 3 sollte nicht noch einen Sieg über mich erlangen, so wie am Tag zuvor als ich eigentlich lernen wollte und dann doch meinen Abend damit verbrachte meine Autos aufzumotzen. Ich löste langsam meine Augen von den Rollenspielen, die mich zur Xbox gezogen hatten, ließ meine Finger ein letztes Mal über Mass Effect gleiten und machte mich auf zu meiner größten Hürde.

20.30 Uhr
Ich denke das größte Glück, dass man haben kann ist wenn man einen Partner hat, der die selben Vorlieben teilt. Wenn man allein ist, braucht man wenigstens nicht zu befürchten, dass man durch einen hinterlistigen Akt aus einem Spiel gerissen wird und schlimmsten Falls am nächsten Tag auch noch alles nachholen muss.
Mein Glück in diesem Falle, meine Freundin ist ein Geek. Und das jetzt noch nicht einmal negativer Weise. Auf gar keinen Fall sollte man dies negativ sehen. Es ist eine der Eigenschaften, die ich sehr schätze und liebe, ich kann mein Hobby mit ihrer Sucht teilen und man braucht kein Geld für unnötiges SchnickSchnack ausgeben, ein Gutschein für GameStop oder ähnlichem ist wie Schmuck.
Als ich anfing meine PC Sammlung zu notieren, bekam ich Besuch von meiner Freundin, die überglücklich war zu sehen, dass sich in meiner Sammlung Spiele befanden, die sie noch nicht kannte. Ich fand selbst welche, die ich nicht kannte. Danke Bruderherz.
Auf jeden Fall ging die Unterhaltung so.
Freundin: "Und du nennst mich Geek?"
ich: "Wieso?"
Freundin: "Bei welcher Nummer bist du jetzt?"
ich: "... 178?"
....

Tja ja, so kommen alte und neue Sachen zusammen, bilden ein kleines Etwas und hinter her lebt man in einem kleinem wachsendem Paradies, von dem man selber nichts wusste.
Angeblich sei ich Geeked Out! da ich mehr Zeit damit verbracht habe, meine Spiele zu spielen, in Erinnerungen zu schwelgen, Artikel über neue Spiele zu lesen und meine Freundin mit Spielen zu füttern, dass meine eigentliche Idee, von Ordnung und Sauberkeit völlig vergessen wurde.
Um Mitternacht fing ich hiermit an, einfach so aus Langeweile, mit dem tippen bin ich eigentlich recht schnell und doch habe ich im Hintergrund Age of Empires und Need for Speed Most Wanted installiert.
Ich denke, ich bin es nun würdig mich Gamer zu nennen, wenn auch Hobbygamer, Hobbyzocker... obwohl dies sich anhört wie Angeln Spaß macht und werde nun Spiel Nummer 179 noch schnell in die Liste einfügen, denn ich habe vergessen Fahrenheit ist ein geiles Spiel und das sollte ich mir schleunigst wieder zurückholen von dem der sich das vor Wochen ausgeliehen hat.

"Geeked Out!" bei Mister Wong speichern "Geeked Out!" bei YiGG.de speichern "Geeked Out!" bei Google speichern "Geeked Out!" bei del.icio.us speichern "Geeked Out!" bei Digg speichern "Geeked Out!" bei LinkARENA speichern "Geeked Out!" bei My Yahoo speichern "Geeked Out!" bei StumbleUpon speichern

Stichworte: - Stichworte bearbeiten
Kategorien
Kategorielos

Kommentare

  1. Avatar von GenX66
    Also, dass Du durch und durch ein Gmaer bist, daran gibt es nichts zu rütteln! Ich habe mich vielfach in deinem Blog wieder erkannt und konnte seit langer Zeit mal wieder herzlich über so einen erfrischenden Beitrag lachen!
    Echt genial, was wahre Gamer dazu treibt, mal wieder Ordnung in ihren Regalen zu schaffen. Das muss ich auch mal wieder machen" xD
    5 fette Sterne für dieses exquisite Stück von Schreibse von mir! Besser geht`s nicht!
  2. Avatar von Krishan
    ^^ Danke, wenn ich nun nur noch die Ordnung hätte die ich wollte, dann wäre alles perfekt xD