RSS-Feed anzeigen

MarcXd

Das Leben ist kein Ponnyhof!

Bewertung: 12 Stimmen mit einer durchschnittlichen Bewertung von 5,00.
von am 06.12.2009 um 14:14 (170 Hits)
Wer hätte das gedacht: Nach langer Zeit schreibe ich wieder einen Blog...jedoch diesmal nicht über meine äußerst übergewichtige Katze sondern über den ernst des Lebens.

Das kennt doch bestimmt jeder: Man geht nicht böses ahnend auf der Straße lang,als pötzlich ein kleines Kind hinfällt und man sich halb tot lacht.Etwas alltägliches.Doch was ist,wenn auf einmal euer Gewissen aus seinem tiefen,tiefen Winterschlaf erwacht (der auch im Sommer anhielt)?Dann wird es euch quälen,indem es immer wieder mit dem Finger hin und her wackelt.

Je länger man das Gewissen das ignoriert umso schlimmer wird es mit dem Finger wackeln und irgendwann sagen:,,Böse,böse."
Wenn man dann die dritte Nacht kein Auge zu gemacht hat,weil man über einnerviges kleines Kind gelacht hat,wird an aggressiv.

Wenn man dann alle seine Freunde durch sein nun noch negativeres Denken weg eckelt und die Familie deine aggressivität (aus einem wohl jedem unbekannten Grund) stört,möchte man nich mehr über nervige kleine Kinder lachen die hinfallen,wenn das Gewissen zufällig anwesend ist.
Am besten ist es wenn man sein Gewissen so schnell wie möglich los wird.Ob nun an einen Betonklotz ins Meer,vom Hochhaus geschubst,oder,ganz klassisch,das Opfer kopfüber in einen Mülleimer stecken,diesen Mülleimer anzünden und einen Berg heruterrollen.Selbst wenn euer Gewisen das überlebt wird es nicht freiwillig zu euch zurückkehren.

Tja...wen man aber sein Gewissen behalten möchte,ist es besser sich einfach nur bei dem Kind zu entschudigen und dabei versuchen ihm nicht den Lolli zu klauen.

Dann wird euer Gewissen zu frieden sein und vielleicht sogar wieder in einen Winterschlaf fallen.Es sei denn ihr habt es verjagt.^^
Vielleicht reißt ihr euch dann sogar zusammen und lacht nur noch dezent über kleine nervige Kinder die hinfallen.
Und wo ist der ernst des Lebens?
Hier:

Danke fürs lesen an alle die meinen ersten Blog nicht kennen!
Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken blogs/marcxd/attachments/88815-das-leben-ist-kein-ponnyhof-original.jpg   blogs/marcxd/attachments/88813-das-leben-ist-kein-ponnyhof-original.jpg   blogs/marcxd/attachments/88811-das-leben-ist-kein-ponnyhof-original.jpg   blogs/marcxd/attachments/88808-das-leben-ist-kein-ponnyhof-original.jpg  
Miniaturansichten angehängter Grafiken Angehängte Grafiken  

"Das Leben ist kein Ponnyhof!" bei Mister Wong speichern "Das Leben ist kein Ponnyhof!" bei YiGG.de speichern "Das Leben ist kein Ponnyhof!" bei Google speichern "Das Leben ist kein Ponnyhof!" bei del.icio.us speichern "Das Leben ist kein Ponnyhof!" bei Digg speichern "Das Leben ist kein Ponnyhof!" bei LinkARENA speichern "Das Leben ist kein Ponnyhof!" bei My Yahoo speichern "Das Leben ist kein Ponnyhof!" bei StumbleUpon speichern

Stichworte: - Stichworte bearbeiten
Kategorien
Kategorielos

Kommentare

  1. Avatar von Max MadDk870
    Schön geschrieben. In dem Blog steckt viel Wahrheit. Schönen 2. Advent wünscht Dir

    Max Mad Dk870

    5 Weihnachtssterne
  2. Avatar von NaNa
    "edoch diesmal nicht über meine äußerst übergewichtige Katze .."
  3. Avatar von d.night
    Du lachst über kleine Kinder die hinfallen? Monster.

    Sowas würde ich nie tun...ich lach höchstens über alte Menschen die hinfallen und sich die Hüfte brechen. Und wenn keiner hinschaut trete ich noch nach. Und Gewissen hab ich keins. Hahahaha!

    Lustiger Blog, kriegst 5 Sternderln

    PS: Für alle dies nicht gemerkt haben (und das sind hier wohl nicht grad wenige^^), dieser Kommentar war Ironisch
  4. Avatar von d.night
    lach lieber über Kinder die gar nicht Autofahren können aber andere bei Fehlern beim Fahren auslachen. Und über Leute die immer noch glauben das keine Frau einparken kann aber dafür jeder Mann...

    Das ist zwar mehr lächerlich als lustig, aber echt mal ein Grund zum lachen...hahaahahaaaa