RSS-Feed anzeigen

mathi121

Final Fantasy XII

Bewertung: 6 Stimmen mit einer durchschnittlichen Bewertung von 5,00.
von am 07.10.2006 um 09:45 (138 Hits)
Grafik:
So die grafik ist wirklich sehr schöhn es alle gegenden sind nun kommplet in 3D und sehr schön detaliert . Die kammera ist jetz kommplet drehbar das heißt stufenloses ran und weg zoomen so wie 360° drehbar was wirklich eine sehr schöne neuerung ist allerdings kommt es so heufig zu übersichts problemen da die kammera nur selten nachjustiert und man die sachen selbst in die Handnehmen muß was man aber sehr bald zu begrüßen weis.
Die Stadt wirkt sehr lebendig überall stehen leute die ihre arbeit machen oder sich unterhalten und man kann fast jeden ansprechen . Zur Stadt an sich sie hat eine tolle Archektur und ist wirklich rießig (so rießig das ich mich ohne die Karte oft überhaupt nicht orientieren kann -.-). So jezt mal ein paar negative sachen zur grafik
die Treppen im Schloß leiden unter sehr starken kannten flimmern und auch sonst kann man in der umgebung oft leichtes Kanntenflimmern feststellen welches aber nicht stark stört. Zum ersten mal in die gigantischen rießige wüßte gekommen freut man sich das die zufalls kämmpfe nicht mehr existieren und man die monster schon von weiten sieht ! So aber jetz zu dieser weitsicht die ist nähmlich in dieser wüßte ein unschöner punkt . man sieht eine Palme von weiten nähert man sich dann kommen die graßhalme darunter und zum schluß dann das monster reingeplobt ! Das ist nicht immer so aber durchaus mal der fall !
Die gerenderten Zwischen seqenzen sind mal wieder das non plus ultra und hauen euch mal wieder kommplet um .
Alles in allem ist die Grafik wirklich sehr schöhn auch wenn es ein paar ganz vereinzelte Unschöhnheiten gibt.

Das Kammpfsystem:
Das neue echtzeit kampfsystem ist eine sehr tolle neuerung es funktioniert perfeckt ihr seht ein monster in eurer umgebung drückt X dann kommt das kampf menü dort könnt ihr dann wieder die bekannten optionen ansteuern (Angrif,Techniken,Magie,Items).Ihr wählt zb angriff und dann das monster das angegriffen werden soll während diesen vorgangs steht die zeti still dannach geht es wieder in echtzeit weiter eure zeitleiste lädt sich auf und wenn sie voll ist führt ihr den angriff aus und das so lange bis ihr den befehl wechselt. Was ich sehr schöhn finde ist das man poisions sofort benutzen kann und man nicht erst warten müßt bis die aktionsleiste voll ist. Die Kämpf laufen sehr dynamisch ab auch wenn ich noch nicht weis ob es einen unterschied macht ob man vor einem gegner stehen bleibt oder um ihn herumläuft ^^.
Mit persöhnlich gefällt das alles sehr gut und es funktioniert auch sehr gut auch die ki mitstreiter reagieren im prolog sehr inteliegent danach seit ihr nähmlich erst mal aleine und verdient euer geld als Kopfgeld jäger.

Level und Fähigkeiten:
Also ihr bekommt wieder für jedes monster das ihr besiegt exp (16)und neu lizenspunkte (2) Wenn ihr genügend exp habt steigt ihr ein level auf und eure grundwerte wie angrif lebensenergie ... steigen automatsch. Eure lizenspunkte weden für jeden Charakter extra esammelt . Das Lizensbrett ersetzt so ungefähr das Sphärobrett aus FF X. Ihr habt ein brett (Gemustert wie ein Schachbrett) auf den ihr mir jeden karakter die selben(ähnlichen) grund eigenschaften habt.Ihr könnt dann mit euren erspielten lizenspunkten euch neue Lizensen kaufen um nur mal ein paar beispiele zu nennen ( damit ihr Rüstungen tagen könnt (Leder rüstungen1-3,Metallrüstungen1-3,Schwert waffen,Stabwaffen ....) Praktisch müst ihr um einen gegenstand zu benutzen immer die Lizens und den gegenstand haben so könnt ihrdie Lizens für eis zauber haben aber nicht benutzen weil ich fähigkeit noch nicht gekauft habt oder umgekehrt ihr bekommt eine Kette könnt dir aber nicht tragen weil ihr die lizens nicht habt ! Die lizensen müßt ihr euch für alles erspielen ob techniken zauber oder gegenstände. Auch neu ist ihr lernt jetz nicht mehr neue fähigkeiten sondern müßt sie euch erkaufen so gibt es in der Stadt für alles einen schop (Waffen,Rüstung,Items,Zauber,Techniken,Gambits...) um nur mal ein paar aufzuzählen. Somit kann jeder Charakter jetz alles lernen und ihr könnt von anfang an alle mit zauber ausstadten vorausgesetz ihr habt das nötige kleingeld und die Lizensen.
Auch erneuert ist die einteilung der Magie ist gibt nun Weise(heilen) Schwarze(schaden) und Grüne(zustandsveränderungen) -magie.

"Final Fantasy XII" bei Mister Wong speichern "Final Fantasy XII" bei YiGG.de speichern "Final Fantasy XII" bei Google speichern "Final Fantasy XII" bei del.icio.us speichern "Final Fantasy XII" bei Digg speichern "Final Fantasy XII" bei LinkARENA speichern "Final Fantasy XII" bei My Yahoo speichern "Final Fantasy XII" bei StumbleUpon speichern

Stichworte: - Stichworte bearbeiten
Kategorien
Kategorielos

Kommentare

  1. Avatar von mathi121
    Das Kammpfsystem:
    Das neue echtzeit kampfsystem ist eine sehr tolle neuerung es funktioniert perfeckt ihr seht ein monster in eurer umgebung drückt X dann kommt das kampf menü dort könnt ihr dann wieder die bekannten optionen ansteuern (Angrif,Techniken,Magie,Items).Ihr wählt zb angriff und dann das monster das angegriffen werden soll während diesen vorgangs steht die zeti still dannach geht es wieder in echtzeit weiter eure zeitleiste lädt sich auf und wenn sie voll ist führt ihr den angriff aus und das so lange bis ihr den befehl wechselt. Was ich sehr schöhn finde ist das man poisions sofort benutzen kann und man nicht erst warten müßt bis die aktionsleiste voll ist.
    Die Kämpf laufen sehr dynamisch ab.Mit persöhnlich gefällt das alles sehr gut und es funktioniert auch sehr gut auch die ki mitstreiter reagieren im prolog sehr inteliegent danach seit ihr nähmlich erst mal aleine und verdient euer geld als Kopfgeld jäger.