RSS-Feed anzeigen

Maverick

"Arcade Fever" - Ein genialer Rückblick !

Bewertung: 31 Stimmen mit einer durchschnittlichen Bewertung von 5,00.
von am 26.06.2007 um 16:18 (160 Hits)
"Arcade Fever- The Fan`s Guide to the Golden Age of Video Gaming"
so lautet der englische Titel meiner letzten Bucherwerbung, die ich euch unbedingt näher vorstellen möchte:

Als Jahrgang 1972 durfte ich als kleiner Knirps/Jugendlicher die Zeit der ersten Automatenvideospiele miterleben, so dass ich mich darauf freute, das Buch zu lesen und mehr als gespannt war, wie mir das Werk des Autors John Sellers (geboren 1971 und ebenfalls Automatenvideospielzocker der ersten Stunde, wie er in seinem 2-seitigem Vorwort beschreibt) abschließend gefallen würde. Vorab, ich bin wirklich begeistert. Warum wollt ihr wissen ? Dann lest einfach weiter !

Auf 160 farbigen und durchgehend illustrierten Seiten wird über einen Zeitraum der Jahre 1971 bis 1985 chronologisch über 50 Klassiker der frühen Automatenvideospielära berichtet. Wer jetzt denkt, dass hier nur 10 oder 15 "echte" Klassiker beschrieben werden und der Rest des Buches mit eher uninteressanten Automatenspielen aufgefüllt wurde, liegt falsch. Hier ist wirklich das "Who is Who" der Videospielgeschichte vertreten.

Um mal den Großteil der beschriebenen Spieletitel aufzuzählen: Pong, Pac-Man, Dig Dug, Defender, Asteroids, Joust, Breakout, Time Pilot, Centipede, Donkey Kong, Tron, Frogger, Galaga, Missile Command ,Zaxxon, Mario Bros., Elevator Action, Moon Patrol, Tempest, Qbert, Qix, Donkey Kong Junior, Dragons Lair, Star Wars, Track and Field, Marble Madness, Gauntlet, Pole Position, Joust, Burger Time, Space Wars, Berzerk, Battlezone, Galaxian.

Dem Retro-Fan läuft bei diesen Spieletiteln einfach das Wasser im Munde zusammen bzw. bekommt glänzende Augen. Auf meistens 1-2 Buchseiten wird informativ und auch oft humorvoll über den jeweiligen Spieleklassiker und auch deren oftmals dreiste Kopien geschrieben, alles mit Ingame-Bildern aus dem Spiel oder auch mit dem Bild des jeweiligen Spielautomaten geschmückt.

Neben den Spieleinfos sind auch interessante Interviews mit Programmierern oder wichtigen Personen aus dieser vergangenen Ära (z.B. mit Eugene Jarvis, dem Entwickler vom Spiel "Defender" oder auch mit Atari-Gründer Nolan Bushnel (der als Pionier der Videospielunterhaltung gilt) enthalten.

Zusätzlich gibts Infos und Bilder über die in dieser Zeit ebenfalls erhältlichen (Video-)Spielsysteme (z.B. vom legendären Atari VCS 2600, vom Intellivision,oder vom Nintendo Entertainment System.

Eingestreut wurden auch Specials über die damaligen verschiedenen Automatenversionen oder über die verücktesten Spielenamen. Eine kleine Zeitlinie mit nennenswerten Highlights aus den damaligen Presse-Schlagzeilen oder den angesagtesten Musik-Hits, den Kinostarts oder auch Infos über die TV-Highlights ist zu jedem SpieleJahr ebenfalls mit dabei, ein tolles Feature, passt einfach wunderbar zu dem Gesamtbild des Werkes.

Man merkt halt beim Lesen des Buches einfach, mit welcher Mühe und Hingabe der Autor sich dem Thema gewidmet hat, da war ein echter Fan am Werk ! Dem Autor könnte ich nur eigentlich nur vorwerfen, dass es keine 300 Seiten und noch mehr Spieleklassiker geworden sind.

Alles in allem kann ich allen Retro-Arcade Liebhabern das Buch wärmstens ans Herz legen, da kommen einem wirklich Erinnerungen an die eigene Automaten-Daddelzeit hoch. Aber auch diejenigen, die mal einen Eindruck bekommen wollen in die frühe Zeit der Videospielunterhaltung sollten einen Blick darauf werfen. Auf den 160 Seiten wird einem ein rundum gelungener Einblick gewährt, was uns Zockern des etwas älteren Semesters früher vor den Videobildschirm gebannt hat und wofür das meiste unseres knappen Taschengelds draufging.

Ich hoffe, ich konnte euch mit den aufgenommenen Bildern einen umfassenderen, optischen Einblick in das Buch gewähren.

Wäre nett, wenn ihr mir schreiben würdet, ob euch mein Buchvorstellungsblog gefallen hat. Ihr könnt also von der Kommentar-Funktion regen Gebrauch machen, Feedback ist gerne erwünscht. :-)

Maverick
Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken blogs/maverick/attachments/79479-arcade-fever-ein-genialer-rueckblick-original.jpg   blogs/maverick/attachments/79476-arcade-fever-ein-genialer-rueckblick-original.jpg   blogs/maverick/attachments/79473-arcade-fever-ein-genialer-rueckblick-original.jpg   blogs/maverick/attachments/79469-arcade-fever-ein-genialer-rueckblick-original.jpg   blogs/maverick/attachments/79467-arcade-fever-ein-genialer-rueckblick-original.jpg  

" " " " " " " "

Stichworte: - Stichworte bearbeiten
Kategorien
Kategorielos

Kommentare

  1. Avatar von Ben-Kenobi
    load,8,1...iloved it! And still do it...Schöner Blog