RSS-Feed anzeigen

Mont4n4

Meine lieblings Videospiele: True Crime - Streets of LA

Bewertung: 13 Stimmen mit einer durchschnittlichen Bewertung von 5,00.
von am 10.04.2010 um 21:37 (842 Hits)
Sehr angetan von Franks Idee, Blogs über Videospiele zu schreiben, die mir am besten gefallen, habe ich mich nun dazu entschlossen dies ebenfalls zu tun und somit zugleich meinen ersten Blog zu verfassen.

''Los Angeles - I've never seen an angel though.''

True Crime - Streets of LA ist ein Actionspiel aus dem Hause Activision, hergestellt von Luxoflux aus dem Jahr 2003. Mit diesem Spiel wurde eindeutig der erfolgreichen GTA Serie der Kampf angesagt und das auch mit unerwartetem Erfolg. Während man in GTA nur in sehr mager nachgebauten Städten sein Unwesen treiben konnte, wurde das virtuelle Los Angeles in True Crime nahezu, wenn nicht sogar eins zu eins nachgebaut. Jedoch lässt ein Blick auf das richtige Los Angeles schlussfolgern, dass nur ein Teil des Nordens der Engelsstadt nachgebaut wurde. Jede Straße, und damit meine ich auch jede, hatte ihren eigenen Namen bekommen, und zwar den originalen. So könnt ihr z.B. aus Hollywood den Santa Monica Boulevard in Richtung Westen nehmen um dann nach ca. zehn Minuten in Santa Monica anzukommen. Wie jetzt, zehn Minuten? Ganz richtig. Auch wenn das virtuelle LA nur einen Bruchteil des originalen nachbildet, so fällt dieser Bruchteil gigantisch aus. Aber Moment mal, das sollte doch ein GTA Konkurrent sein, oder? Richtig, deshalb wird nicht nur gefahren, sondern auch mit unzähligen Ballermännern geschossen, mit tollen Martial Arts Kenntnissen gekämpft und das Gesetzt vertreten. Genau, man spielt keinen Gangster, sondern einen Cop, der sein ganz eigenes Gesetz vertritt.

''Hi, my name is Nick Kang and I'll be your carjacker for today.''

Der Hauptcharakter heißt Nick Kang, ursprünglich aus armen Verhältnissen in Hong Kong, nach Los Angeles gekommen um wie sein Vater ein Polizist zu werden. Nach der Suspendierung bei dem LAPD bekommt er die Chance, beim EOD zu arbeiten, der Elite Operations Division. Mit zwei Pistolen ausgerüstet und einer Marke geht es ab auf die Straße, damit euch das Spiel eine seiner Stärken zeigen kann, die Vertretung des Gesetzes. Über Funk bekommt man in einem nicht bestimmten Zeitrhytmus Verbrechen mitgeteilt, die ihr allerdings nicht erledigen müsst. Von illegalem Hahnenkämpfen bis zu einem verrückt gewordenen Popstar names Jacko Miguel, der Passanten beleidigt und sie mit Botoxspritzen bedroht, ist alles dabei. Und nun liegt es an euch, ignorieren oder nicht. Bedenkt allerdings, dass dies euer Job ist, somit werdet ihr auch bezahlt, allerdings nicht mit Geld, sondern mit Polizeimarken, die ihr gegen neue Martial Arts Künste (Kicks, Schläge, Combos, Griffe), Waffen + Upgrades oder Fahrzeuge + Fahrmanöver eintauschen könnt.

''You've fought the law and the law won!''

Es gibt zwei Wege, um Verbrechen zu bekämpfen. Den Verdächtigen ausschalten oder verhaften. Aber Vorsicht, eure Handlungen entscheiden den weiteren Verlauf der Story. Zumal werden euch Marken wieder abgezogen und euer Good Cop Wert singt, somit seid ihr dann ein Bad Cop, und dies sorgt dafür, dass die Story ein anderes Ende nimmt. Ihr könnt allerdings auch die Verdächtigen, sobald sie einen angreifen, niederschlagen und sie danach verhaften. Somit bekommt man wieder Marken und wird wieder zum Good Cop.

Was mir daran jedoch am besten gefällt, ist, dass ihr die Gegner nicht angreifen müsst. Polizeimarke zeigen und kleine Verbrechen gehören meist der Vergangenheit an. Ein schwer bewaffneter Gangster lässt sich davon nicht beeindrucken. Hier müssen Warnschüsse in die Luft abgegeben werden damit dieser aufgibt. Sollte dies nicht geschehen und er eröffnet das Feuer, habt ihr die Erlaubnis zurück zu schießen. Hierbei solltet ihr allerdings nicht einfach auf den Verdächtigen schießen, denn sollte dieser sterben, hat man versagt. Durch gedrückt halten der Schuss-Taste gelangt man in den Präzisionsmodus. Nun kann man in Zeitlupe den Körper des Gegners anvisieren und ihn mit einem Schuss in die Kniescheibe, Arm oder Hand neutralisieren, die Good Cop Wertung steigt somit, Kopfschüsse werden nicht geduldet. Witziges Feature: Ihr dürft Passanten auf Drogen und Waffen untersuchen um euch somit zusätzlich Marken und eine Good Cop Bewertung zu bekommen.

''Egal was man tut, es wirkt sich auf die Story aus''

Wie bereits gesagt, hat die Story mehrere Enden. Drei, um genau zu sein. Mir gefällt die Story sehr gut, die Sprachausgabe ist komplett in Englisch und somit dürft ihr euch auf Stimmen von Gary Oldman, Michael Madsen und Michelle Rodriguez freuen. Aber zurück zur Story. Nick Kang versucht, einen russischen Gangster namens Rocky zu finden, dieser ist nämlich für das Chaos in Los Angeles verantwortlich und ist zumal noch ein Geldwäscher in Milliardenhöhe. Die Story ist leider aber zu komplex, um sie für einen Blog zusammenzufassen. Aber um es kurz zu machen. Die Story beinhaltet: Schlägereinen, Verfolgungsjagten, Shoot-outs mit teils zerstörbarer Umgebung, Schleicheinlagen und noch vieles mehr.

Was mich aber jetzt immer noch, nach sechs ein halb Jahren, an True Crime - Streets of LA fesselt, ist das Gefühl, die Stadt nie wirklich zu kennen. Da ihr nur am Boden unterwegs seid und nicht in der Luft, bekommt man keinen Überblick über die Stadt. Dieses Gefühl, ist der Wahnsinn, zu wissen, dass man eigentlich nie alles in dem Spiel entdecken kann. Man weiß einfach, niemals alles in dem Spiel sehen zu können.

Dies, die Story, die Charaktere, die free roaming Elemente, das Kampfsystem, machen für mich, aus True Crime, eines meiner absoluten Lieblingsspiele auf Lebenszeit. Solch ein Spiel, findet man nicht nochmal.

Freut euch auf einen zweiten Blog in naher Zukunft.
*Zweiter Blog fertig*
Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken blogs/mont4n4/attachments/91154-meine-lieblings-videospiele-true-crime-streets-la-original.jpg   blogs/mont4n4/attachments/91152-meine-lieblings-videospiele-true-crime-streets-la-original.jpg   blogs/mont4n4/attachments/91150-meine-lieblings-videospiele-true-crime-streets-la-original.jpg   blogs/mont4n4/attachments/91148-meine-lieblings-videospiele-true-crime-streets-la-original.jpg   blogs/mont4n4/attachments/91146-meine-lieblings-videospiele-true-crime-streets-la-original.jpg  

"Meine lieblings Videospiele: True Crime - Streets of LA" bei Mister Wong speichern "Meine lieblings Videospiele: True Crime - Streets of LA" bei YiGG.de speichern "Meine lieblings Videospiele: True Crime - Streets of LA" bei Google speichern "Meine lieblings Videospiele: True Crime - Streets of LA" bei del.icio.us speichern "Meine lieblings Videospiele: True Crime - Streets of LA" bei Digg speichern "Meine lieblings Videospiele: True Crime - Streets of LA" bei LinkARENA speichern "Meine lieblings Videospiele: True Crime - Streets of LA" bei My Yahoo speichern "Meine lieblings Videospiele: True Crime - Streets of LA" bei StumbleUpon speichern

Stichworte: - Stichworte bearbeiten
Kategorien
Kategorielos

Kommentare

  1. Avatar von bowser66
    das Spiel ist echt der Hammer, aber es gibt glaub ich schon einen 2. Teil. Dieser heißt glaub ich "True Crime Streets of New York", soll aber nicht so gut sein.
  2. Avatar von Mont4n4
    tut mir leid. Nach einem zweiten durchlesen sind mir erstmal einige Rechtschreibfehler aufgefallen, die ich beim ersten Mal übersehen haben.

    Jetzt wird mir auch klar, dass mein letzter Satz total falsch verstanden werden kann, denn ich meinte eigentlich, dass ihr euch auf Teil 2 meines Blogs freuen dürft

    Trotzdem danke für die Kritik
  3. Avatar von metalmaster
    True Crime: Streets of LA habe ich mir letztes Jahr irgendwann gebraucht für 5 Eur bei EB Games geholt. gutes spiel. guter blog!!
  4. Avatar von d.night
    Eine geklaute Idee...das gibt schon mal einen Punkt abzug. Andererseits wird es die freuen denen es hier zu wenig Gameblogs gibt. Also ein Pluspunkt. Das Spiel selber sagt mir nix. Der Blog ist ganz gut geschrieben. Das macht...mit einem zugedrückten Auge^^...5 Sternderln.
  5. Avatar von Mont4n4
    Danke

    Der nächste Blog wird gründlicher überarbeitet und ich werde mir mehr Zeit lassen.

    Soviel sei gesagt: Half-Life 2 wird das nächste Game sein.
  6. Avatar von GenX66
    Gut geklaut! Für die Konkurrenz kann ich aber nur vier Sterne vergeben.^^
  7. Avatar von Mont4n4
    MAn, ich hab dich doch in dem Blog gehuldigt.... -.-