RSS-Feed anzeigen

Mont4n4

Meine lieblings Videospiele - Teil 3: *Surprise*

Bewertung: 2 Stimmen mit einer durchschnittlichen Bewertung von 5,00.
von am 07.12.2011 um 23:08 (563 Hits)
Als ich im April des letzten Jahres den 2. Teil meines Blogs verfasst habe und im letzten Satz bereits den 3. Teil ankündigte, der angeblich in den nächsten Wochen folgen sollte, ist nun doch sehr viel Zeit vergangen, weshalb ich nun Teil 3 nachreiche.

Ich habe lange überlegt: ''Florian, welches Spiel findest du noch so toll, dass du am liebsten möchtest, dass es die ganze Welt spielt?'' Zugegeben: In der letzten Zeit sind sehr viele tolle Spiele auf den Markt gekommen, wie z.B. Red Dead Redemption. Ein grandioses Spiel, welches man sich unbedingt mal angeschaut haben muss. Jeder weiß, dass Rockstar das open-world Genre beherrscht, doch niemand konnte ahnen, dass sie das auch mit Red Dead Redemption schaffen würden. Portal 2 ist auch ein toller Titel. Es sollte jedem hier bewusst sein, dass ich sowieso eine sehr eigenwillige Beziehung zu Valve und deren Spiele habe, sodass ich mich selbst als Fanatiker darstelle. Doch seien wir mal ehrlich, diese Spiele sind so populär und werden von sehr vielen geachtet und geliebt, sodass ich mich für diesen Blog für ein anderes Werk aus der Spieleschmiede Blizzard entschieden habe.
Tada, es ist: World of Warcraft
Wie jetzt? Ihr glaubt mir nicht? ''Florian, wie kannst du nur dieses Freakspiel gut finden?'' - werdet ihr euch nun sicher fragen. Nunja, es ist einfach ein gutes Spiel, ob man es mag oder nicht.

Leider hat World of Warcraft keinen sonderlich guten Ruf, es wird von vielen Spielern verpönt, sie sehen es als ein Spiel für Leute an, die keine Freizeit und kein soziales Leben außerhalb des Spieles haben. Meiner Meinung nach ist das aber sehr schade. Diese Aussagen kommen meist von Spielern, die das Spiel nie selber gespielt haben, sich also nie ein eigenes Bild davon machen konnten. Sind über 10 Millionen Spieler etwa alles Idioten ohne Freunde und ohne Reallife? Nein! Es macht den Leuten einfach Spaß, ein virtuelles ''Ich'' zu erschaffen und mit ihm Stunden, Tage und gar Wochen zu verbringen, ihm die wertvollste Ausrüstung zu verschaffen und spannende Quests, von denen es nebenbei zig Tausende gibt, in einer gigantischen Welt zu erledigen und mit Freunden Gilden zu gründen, mit denen man beispielsweise Gruppenaufträge und tolle Dungeons meistern kann. Das Spiel hat schon einen außerordentlich großen Suchtfaktor, jedoch sollte man nicht alle Spieler von World of Warcraft in ein und dieselbe Schublade stecken. Ich nebenbei bin auch nur ein ganz normaler, 19-Jähriger Typ aus Berlin, der jedes Wochenende nutzt, um sich mit Freunden zu treffen, in Clubs zu gehen und auch gerne mit einem 1991er VW Passat i35 durch die Stadt fährt und dabei laut mit Freunden Musik hört, so wie die ganzen Ghetto-Gangster der Hauptstadt, zu denen wir natürlich nicht gehören.

Ich glaube, dass ich World of Warcraft das erste mal 2005 oder 2006 gespielt hatte. Ich habe meinen Charakter damals auf Level 54 gebracht, habe viele tolle Leute kennengelernt, mit denen ich viel Zeit in der online-Welt verbracht habe. Es kam trotzdem zu einer 4 Jahre langen Spielpause, bis ich mich dazu entschlossen habe im November 2010 eine neue Gamecard für das Spiel zu kaufen. Dazu habe ich mir auch gleich das 2. Add-On ''Wrath of the Lich King'' geholt, sodass ich meinen Charakter auf Stufe 80 bringen konnte. Das 1. Add-On hatte ich nämlich schon. Ihr werdet euch nun sicher fragen, wieso ich mir unbedingt nach 4 Jahren wieder eine neue Gamecard kaufen musste? Das lässt sich sehr einfach beantworten. Nachdem mein e-Mail Ordner mit Nachrichten von Blizzard überfüllt war, dass seltsame Aktivitäten auf meinem Account zu verzeichnen waren, die mehrmals zu einer temporären Sperrung führten, schrieb ich Blizzards superfreundlichen Kundensupport an, der das Problem umgehend für mich löste. Nun wollte ich natürlich nachsehen, was der Hacker denn so alles auf meinem Profil getrieben hat und genau deshalb habe ich mir eine neue 60-Tage prepaid Card gegönnt. Nebenbei vielen Dank Hacker, dass du mich in meiner Abwesenheit von Level 54 auf 64 gebracht und meinen Charakter mit neuer Ausrüstung ausgestattet hast.

Ich habe ungefähr 2 Wochen gespielt und meinen Charakter auf Level 76 gebracht, die restlichen 6 Wochen habe ich einfach ablaufen lassen.

Nun haben wir es Dezember 2011, ich hatte Langeweile und erinnerte mich zurück an World of Warcraft, da ich durch Skyrim gerade im Rollenspielfieber war. Also entschloss ich mich dazu, nochmals eine 60-Tage Mitgliedschaft zu erwerben. Mein Charakter ist nun auf Stufe 80 und das 3. Add-On, Cataclysm, habe ich mir auch gekauft. Die Spielzeit werde ich dieses Mal auch nutzen, um weiter zu leveln, bis ich auch Stufe 85 erreiche.
Zusammenfassend möchte ich nur sagen, beziehungsweise schreiben, dass World of Warcraft für mich ein wirklich klasse Spiel ist. Für mich gibt es keine Alternativen im MMO-Genre. Ich habe diverse andere MMO's gespielt doch keines war auf einem Level mit dem Spiel von Blizzard. Keines fühlte ich auch nur ansatzweise so ausgereift, so toll, so einfach zu verstehen an und genau das macht World of Warcraft so einzigartig. Dafür bezahle ich gerne eine relativ teure Mitgliedschaft. Dafür, dass ich Teil einer riesigen Community bin, ein Spiel mit nahezu keinem Bug spiele, eine schier unendliche Anzahl an Quests abschließen und mich in einer riesigen Welt austoben darf, die geradezu darauf wartet, von mir erkundet zu werden.
Bis zum nächsten Blog.

PS: Dieses Mal werde ich keinen Zeitraum für den nächsten Teil der Blogserie angeben, sodass meine ''Credibility'' nicht vollkommen in den Keller sinkt.

PPS: Jegliche Rechtschreibfehler sind vom Verfasser des Artikels, also mir, gewollt.

"Meine lieblings Videospiele - Teil 3: *Surprise*" bei Mister Wong speichern "Meine lieblings Videospiele - Teil 3: *Surprise*" bei YiGG.de speichern "Meine lieblings Videospiele - Teil 3: *Surprise*" bei Google speichern "Meine lieblings Videospiele - Teil 3: *Surprise*" bei del.icio.us speichern "Meine lieblings Videospiele - Teil 3: *Surprise*" bei Digg speichern "Meine lieblings Videospiele - Teil 3: *Surprise*" bei LinkARENA speichern "Meine lieblings Videospiele - Teil 3: *Surprise*" bei My Yahoo speichern "Meine lieblings Videospiele - Teil 3: *Surprise*" bei StumbleUpon speichern

Stichworte: - Stichworte bearbeiten
Kategorien
Kategorielos

Kommentare