RSS-Feed anzeigen

NachtSurfer

Game Over Gamerscore

Bewertung: 3 Stimmen mit einer durchschnittlichen Bewertung von 5,00.
von am 20.04.2011 um 18:11 (251 Hits)
Herzlichen Glückwunsch Mircosoft!

Ihr habt es zugelassen mir meinen einstigen Spaß und Motivationsschub am zocken gehörig zu vermasseln!

Die Rede ist von der Gamerscore.

Was waren es am Anfang noch für Zeiten, wenn man eine 1000er Serie in seinem Profil gelistet hatte.
Es war aufjedenfall ein Blickfang wenn man in jedem Spiel 1000 GS hatte.
Mit den Anfangs recht spärlichen Add-On's nahm die Sache ihren Lauf.
Zu beginn wurden die Spiele auf insgesamt 1250 GS hochgestockt. Was ja noch im Rahmen war. Später folgte dann eine Aufstockung auf 1500 bzw. 1750.
Microsoft überwachte das ganze geschehen und bestimmte die Grenze und die Mindestaufstockung der GS.
Und was ist Heute damit geschen!?
Es kommen Spiele raus die von Anfang an als Beispiel 1055 GS haben. Oder Add-On's die nur 35 GS mit sich bringen.
Wenn man nun die Completion anschaut dann sieht man auf den ersten Blick nur noch unvollständige Spiele
mit 1430, 1355 oder 1550 usw...

Klar stört es nicht jeden wie viele Gamerscore er in einem Spiel haben.
Aber für die Gamerscore Hunter die in der GS nochmal ein Portion extra Motivation gefunden hatten, wird bei dem Anblick schlecht. Mir graust es schon vor jedem neuen Add-On welche schreckliche Zahl sich vor dem GS Zeichen verbirgt.

Am Ende geht es eben doch nur um den Provit und weniger um den Spaß.
Und solange die Zocker schön fleißig ihr Geld für lächerlihe 35 GS ausgeben geht die Rechnung für Microsoft und die anderen Publisher ja auf.

Ich kann dazu nur sagen...

GAME OVER
Miniaturansichten angehängter Grafiken Angehängte Grafiken  

"Game Over Gamerscore" bei Mister Wong speichern "Game Over Gamerscore" bei YiGG.de speichern "Game Over Gamerscore" bei Google speichern "Game Over Gamerscore" bei del.icio.us speichern "Game Over Gamerscore" bei Digg speichern "Game Over Gamerscore" bei LinkARENA speichern "Game Over Gamerscore" bei My Yahoo speichern "Game Over Gamerscore" bei StumbleUpon speichern

Stichworte: - Stichworte bearbeiten
Kategorien
Kategorielos

Kommentare

  1. Avatar von StHubi
    Kurioser Blog... Sehr kurios... Kann ich persönlich leider nichts mit anfangen.
    Geht es denn nicht mehr um 100% beim Gamerscore und nicht um die eigentliche Zahl?
  2. Avatar von GenX66
    Mein Gamerscore ist ja auch nicht ganz ohne. Aber ich verstehe Dein Problem nicht. Meist Du, Deine Stats sehen "unschön" aus, wenn man nicht überall Nullen zu stehen hat? xD
  3. Avatar von Tobias Hartlehnert
    Das verstehen eben nur Gamerscore-Süchtige

    Kann ich nachvollziehen, hat mich auch schon gestört. Es geht eben darum, wenn man sich auf XBL seine eigene Spiele-Liste oder die eines Users anschaut oder man diese vergleicht, sieht man nicht mehr auf den ersten Blick, bei welchen Spielen 100% GS erreicht wurden. Ich hätte es auch besser gefunden wenn es bei 1000 GS für Vollpreisspiele und 250 GS pro Addon geblieben wäre.
  4. Avatar von RMRacing
    Ich finde auch, das man z. B. die 1000 GS für ein Spiel ohne Online-Erfolge schaffen muss, es sei denn es ist ein Hauptbestandteil des Spiels. Ich zocke gerade Fable 2 und hab schon 55 von 66 Erfolgen geholt. Der ein oder andere wird noch kommen. Aber gerade für das Puppen sammeln oder die Koop-Erfolge brauch ich immer jemand anderen. Total doof, weil ich ja kein Gold hab, also müsste ich mir extra welches kaufen. Aber nur um 4 Erfolge zu holen und dann brauch ich es nicht mehr. Sehr fragwürdig.

    Ich fand das bei RE 5 schon blöd. Hab Platin geholt und trotzdem nur über 70% geschafft weil da noch ein paar Trophäen waren. Nervt mich jedesmal wenn ich das sehe. Da sind so schon immer ein Paar Nerv-Trophäen, die schwierig sind bis unmöglich.

    Also GS sind gut, aber es sollte auch für jeden Ottonormalzocker schaffbar sein und nicht in Frust ausarten.

    Schöne Grüße und ein schönes Osterfest wünscht der Schwarze Kater

    RMRacing

    PS: Ich hab volle Punktzahl bei Risen und Venetica geholt und das war nur mit Fleiß verbunden. So gefällt mir das.
  5. Avatar von Tobias Hartlehnert
    @RMRacing: Also wenn Du gerne mit Fleiß Erfolge holst, sollte RE5 doch kein Problem sein Ich hab auch die 1000 bei RE5, dauert halt etwas um alle Waffen maximal aufzurüsten. Ansonsten fällt mir grad nichts wirklich nerviges ein. Da kenne ich viel schlimmeres wie z.B. bei FFXIII alle Waffen zu bekommen.
  6. Avatar von Indianerwoman
    den ich auch gut nachvollziehen kann.

    Ich selber zocke ja zu gern und ich habe einfach immer diesen Ehrgeiz, das ich sämtliche Spiele gerne auf die 1000GS hochbringen möchte. Leider ist das aber in so manchen Spielen nicht möglich. In manchen Fällen ist es sogar erforderlich das man extra Gold haben muss, um sich online Erfolge zu holen die man dann auf seine 1000 bringt. Das finde ich irgendwie nicht gut.

    Das manches Spiel durch ein DLCs in der GS Skala höher angesetzt wird, missfällt mir ebenso. Ich finde es schade. Bisher muss ich aber auch eingestehen, hab ich noch kein einziges DLCs mir geleistet. Dann bleibt es halt so wie es ist, im Moment möchte ich einfach kein Geld für so etwas ausgeben. Schade eigentlich, aber ich bin dennoch mal gespannt, wann sie vielleicht mal die 2000er Marke knacken. Da denke ich, das es bestimmt noch kommen wird.

    Es gibt ein User der hat mal was witziges gesagt zu mir: "Du musst bei MS sogar fürs atmen zahlen" ... irgendwie hatte er völlig recht damit.

    Das Beste Beispiel was mir hierzu einfällt ist Valve. Die wollten für Left 4 Dead die DLCs kostenlos rausbringen und MS hat denen allerdings einen Strich durch die Rechnung gemacht. Schade ...
  7. Avatar von Phuindrad
    Tja, der Mensch ist und bleibt ein Jäger und Sammler. Nun also mit Gamescores.
    Naja, wer diesen Anreiz braucht soll ihn nutzen. Ich spiele solange ich spaß am Spiel habe und wenn nicht, lasse ich Gamescores, Gamescore sein und mach es aus.