RSS-Feed anzeigen

NaturalGenius-san

Eindrücke zur Mario Jubiläumsbox

Bewertung: 6 Stimmen mit einer durchschnittlichen Bewertung von 5,00.
von am 04.12.2010 um 14:59 (280 Hits)
In meinem Blog Happy Birthday, Mario habe ich dem bekanntesten Videospielhelden der Welt bereits zum Geburtstag gratuliert. Nintendo lässt es sich natürlich auch nicht nehmen, den Geburtstag seines Maskottchens gebührend zu feiern und veröffentlicht passend zum Jubiläum das altbekannte "Super Mario Allstars" als Wii-Game zusammen mit einer Soundtrack-CD und einem Historybook. Gestern, der 03.12.2010, war der deutsche Erscheinungstermin und natürlich habe ich mir die Jubiläumsbox schnellstmöglich besorgt. Hier meine Eindrücke:

Wie kommt die Box daher und was ist drin?
Die Jubiläumsbox kommt in einem schicken Klempnerrot daher, mit teils goldener, teils weißer Aufschrift. Macht sich schick im Sammlerregal. Leider ist mir ein Stück der Hülle durch Entfernung des Aufklebers gerissen, hat mich etwas geärgert, aber gut. Enthalten sind zwei Spielehüllen, in einer das Spiel "Super Mario Allstars" selbst, ein richtig hübsches Cover, und in der anderen Hülle die Soundtrack-CD und das Historybook. Für einen Preis von ca. 30? geht der Inhalt in Ordnung, entspricht halt eher dem Standartrepertoire einer Special Edition. Etwas mehr Inhalt wäre wünschenswert gewesen, ich bin aber zufrieden.

Was gibts zum Spiel zu sagen?
Der Inhalt des Spiels entspricht dem Anfang der 90er Jahre erschienen "Super Mario Allstars" für das SNES. Auf Verbesserungen, Erweiterungen und technische Überarbeitung hat man weitestgehend verzichtet. Da für die Wii erschienen, hat man logischerweise die Steuerung angepasst. Die Spiele, im Einzelnen Super Mario Bros, Super Mario Bros 2, Super Mario Bros 3, Super Mario Bros: The Lost Levels und Mario Bros, lassen sich mit der Wii-Fernbedienung steuern. Scheinbar hat man auch die Grafik und die Tonqualität verbessert, aber so stark, dass man wirklich von starker technischer Verbesserung reden kann, sind die Veränderungen nicht.
Zu den Spielen selbst: Wer die alten Mariospiele gespielt hat, der weiß schon, was ihn erwartet. Die Spiele sind nicht umsonst Klassiker der Videospielgeschichte. Spaß machen die simplen Jump'n Runs immer noch, auch wenn der Zahn der Zeit unübersehbar an ihnen genagt hat. Highlight dürfte wohl Super Mario Bros 3 sein, für mich das beste Spiel der Compilation und wers richtig knackig schwer haben möchte, der ist mit Super Mario Bros: The Lost Levels gut beraten. Retro-Feeling ist durch die Spieleauswahl definitiv garantiert, die Hintergrundmusik natürlich mit Ohrwurmfaktor und zeitlos.
Spielspaßwertung: 80%

Und die Soundtrack-CD?
Die CD umfasst 20 Tracks, oder eher gesagt 10 bekannte Mario-Melodien aus allen großen Mariogames und dazu noch 10 Soundeffekte wie die Game Over-Melodie und die Hurry Up-Melodie aus Super Mario Bros. Die Soundeffekte sind für mich weniger die Rede wert, aber gut, wer sich an regnerischen Tagen mal anhören möchte, wie es sich anhört, wenn Mario ne Münze sammelt, der soll ruhig seinen Spaß dran haben. Die Auswahl der 10 "Main"Tracks ist gelungen. Mir persönlich gefällt das "Super Mario Bros 2 Theme" am Besten, liegt vielleicht daran, dass das beim Abspann von MTV Game One eingesetzt wird.

Wie sieht es mit dem Historybook aus?
Im Buch enthalten sind natürlich Marios Geschichte, Comments von Shigeru Miyamoto und anderen Persönlichkeiten und einige Skizzen. Das Buch ist ein ganz nettes Gimmick, etwas dünn, aber dafür schön gestaltet. Ich hab ja ehrlich gesagt ein dickeres Buch erwartet, mehr in Richtung eines Artbooks, stattdessen liegt das in der Spielehülle dem Soundtrack bei. Trotz allem gefällt mir das Heftchen sehr gut.

Ist ein Kauf zu empfehlen?
Die Frage muss natürlich jeder für sich selbst entscheiden. Für 30? kommt die Spielesammlung sehr günstig daher, dafür gibt es aber auch nur die alten Klassiker praktisch unverändert und zusätzlich ein paar Extras zum Jubiläum. Wer mathematisch vorgehen will, kann sich auch die Preise im Wii-Shop-Kanal anschauen. Da dürften die Marioklassiker eigentlich alle vorhanden sein, wenn ich mich nicht irre. Ich schaue da ja eher selten vorbei.

Was für einen Wert hat die Jubiläumsbox für mich?
Für mich stand schon seit der Ankündigung fest, dass ich mir das Spiel holen würde. Ich hätte mir das Spiel auch notfalls importiert, der europäische Termin stand ja noch nicht allzu lang fest. Dabei ist die Collection weniger als Spiel für mich wertvoll, sondern mehr als Sammelgegenstand. Ich bezweifle, dass ich das Spiel oft spielen werde, vielleicht mal für ein bisschen Nostalgiefeeling, aber sonst wohl eher weniger. Ich denke man kann allgemeingültig sagen: Für Mariofans ist die limitierte Jubiläumsbox ein Muss, für alle anderen wahrscheinlich nur, wenn sie ein paar alte Klassiker nachholen wollen.

Soviel zu meinen Eindrücken zur Mario Jubiläumsbox. Wenn ihr wollt, könnt ihr gern den ein oder anderen Kommentar da lassen, schlecht finden würde ich es nicht.
Gruß NaturalGenius-san.

"Eindrücke zur Mario Jubiläumsbox" bei Mister Wong speichern "Eindrücke zur Mario Jubiläumsbox" bei YiGG.de speichern "Eindrücke zur Mario Jubiläumsbox" bei Google speichern "Eindrücke zur Mario Jubiläumsbox" bei del.icio.us speichern "Eindrücke zur Mario Jubiläumsbox" bei Digg speichern "Eindrücke zur Mario Jubiläumsbox" bei LinkARENA speichern "Eindrücke zur Mario Jubiläumsbox" bei My Yahoo speichern "Eindrücke zur Mario Jubiläumsbox" bei StumbleUpon speichern

Stichworte: - Stichworte bearbeiten
Kategorien
Kategorielos

Kommentare

  1. Avatar von balthier9999
    Artikel-Feature?!^^
  2. Avatar von NaturalGenius-san
    Stimmt, man kann ja wieder Artikel schreiben
    Ne, ist mir natürlich klar^^
    Wie man aber unschwer erkennen kann, habe ich stark meine eigene Meinung einfließen lassen, also etwas unpassend für einen objektiven Test.
    Aber hauptsächlich hatte ich keine Lust nen Test zu verfassen. Ein Blog lässt mir mehr Freiheiten.