RSS-Feed anzeigen

Nemesis88

Wie man sich in einem Menschen irren kann

Bewertung: 26 Stimmen mit einer durchschnittlichen Bewertung von 5,00.
von am 02.02.2008 um 03:57 (456 Hits)
Hier eine Geschichte, die ich vor kurzer Zeit erlebt habe. Ich möchte weder irgendwelche Namen und Foren nennen, die mit ihr zu tun haben.

Alles begann im Juli 2007. In einem Forum, in dem ich viel Zeit verbrachte, meldete sich ein neues Mitglied an. Alles lief so, wie es normalerweise mit neuen Usern in Foren ablief. Die neue (sie war von weiblicher Natur) stellte sich vor, erzählte etwas über sich, das übliche eben. Einige Tage später, nachdem ich sie schon besser kennengelernt habe, hat sie mich im ICQ angeschrieben. Von da an habe ich oft nette Unterhaltungen mit ihr gehabt, viele davon sogar sehr lang. Ende Dezember 2007 fragte sie mich, ob ich nicht Lust hätte, mich in einem Forum zu regestrieren, in dem sie sehr aktiv sei. Sie meinte, dass es mir gefallen würde. Daraufhin schaute ich mir dieses Forum auch an. Erst war ich von der größe dieses Forums erschlagen. Aber weil ich nett sein wollte, habe ich mich dennoch angemeldet und mich nach einiger Zeit doch gut eingelebt. In diesem Forum gab es einen sehr großen Bereich, extra für den Handel. Dort wurde viel gekauft und verkauft. Auch meine Bekannte hatte dort schon etwas verkauft. Desweiteren war sie eines der aktivsten Mitglieder dort. Erstmal blieb alles, wie es war.
Dann war es mitte Januar. Ich machte weiterhin normal mit allem weiter. Etwas war aber anders. Meine Bekannte war nicht mehr im ICQ anzutreffen. Ich dachte mir, dass sie wohl weniger Zeit hat, da die Schule ja wieder lief. Dann fiel mir allerdings auf, dass sie auf ihrem Forum, dass sie so sehr mag auch schon lange nicht mehr aktiv da war. Was war los? Jetzt machte ich mir schon etwas Gedanken, wo sie wohl steckte. Ich suchte in dem Forum nach möglichen Antworten, da dort ja auch einige User mit ihr eng in Kontakt standen. Ich entdeckte auch einen Thread, der sogar direkt an sie gerichtet war. Ich las den letzten Post: Eine Userin schrieb, dass sie etwas von ihr gekauft habe, aber schon seit Weihnachten auf das Paket warten würde. Sie drohte sogar mit einer Anzeige gegen sie. Ich antwortete auf diesen Beitrag damit, dass ich eine Anzeige für Überstürzt halte und dass es doch andere Gründe für die Verspätung geben könnte. Allerdings habe ich erst diesen einen Beitrag gelesen in dem Thread... Aus reiner Interesse las ich mich durch den rest von dem Thread. Ich war erstaunt. Es wartete eine weitere Userin seit längerer Zeit auf ein Paket und sie blieb auch ohne Antwort. Mit verwunderung stellte ich meinen PC erst einmal ab. Als ich mich das nächste mal in dem Forum einloggte, gab es neue Beiträge in dem Thread. Beiträge, die mir die Sprache verschlagen werden. Was ich folgend las, lies meine Augen während des Lesens immer weiter aus dem Kopf treten und meinen Mund offen stehen vor entsetzen. Meine Bekannte hatte die beiden User, die auf die Pakete warteten offenbar betrogen. Das wäre aber nicht das erste mal. Die Admins des Forums haben sich mit anderen Partnerforen in Verbindung gesetzt. Folgende Dinge teilten sie mit. Meine Bekannte hatte schon in einigen anderen Foren Geschäfte mit Usern abgeschlossen, aber nie Ware geschickt. Ausserdem würden mehrere Anzeigen wegen Betruges gegen sie laufen. Ich konnte es einfach kaum glauben. Meine Bekannte, die doch so eine liebe und umgängliche Person war, wird als Betrügerin dargestellt und das mit vernichtenden Anklagepunkten. Die Warheit ließ sich einfach nicht verdrängen. Auch wenn es mir schwerfiel, musste ich klar sehen. Ich war einfach enttäuscht von ihr.

Seit den obriegen Ereignissen habe ich keinen Kontakt mehr zu ihr. Ich habe sie auch aus meiner ICQ Liste gelöscht. Sie hat nirgendwo mehr Stellung zu der Anklage genommen.

"Wie man sich in einem Menschen irren kann" bei Mister Wong speichern "Wie man sich in einem Menschen irren kann" bei YiGG.de speichern "Wie man sich in einem Menschen irren kann" bei Google speichern "Wie man sich in einem Menschen irren kann" bei del.icio.us speichern "Wie man sich in einem Menschen irren kann" bei Digg speichern "Wie man sich in einem Menschen irren kann" bei LinkARENA speichern "Wie man sich in einem Menschen irren kann" bei My Yahoo speichern "Wie man sich in einem Menschen irren kann" bei StumbleUpon speichern

Stichworte: - Stichworte bearbeiten
Kategorien
Kategorielos

Kommentare

  1. Avatar von rotfuchs
    Durch die scheinbare Anonymität im Web gibts immer wieder solche Fälle. Ich würde mir darum nicht viele Gedanken machen. Vielleicht war "sie" ein "er", wäre nicht das erste mal, dass sich eine jemand als etwas völlig anderes ausgibt. Allein schon da mir diese Abzockermethoden bekannt sind, bin ich im Netz vor Natur aus sehr misstrauisch.
  2. Avatar von Shadow13
    Aaaaaaaaaaaber, da kannst ja auch nichts machen.
    Auf der einen Seite gut dass die Erfahrung gemacht
    hast wie Menschen sein können.
    Und auf der anderen Seite Schade dass so eine gute
    "Freundin" verloren hast.
    Das Leben hat nun mal zwei Seiten, kommt immer drauf
    an welchen Weg man wählt.

    Und genau aus diesem Grund kaufe ich nichts
    über´s Internet.
    Zum einen bin ich ein zu Misstrauischer Mensch, und
    zum anderen gehe ich lieber in ein Geschäft, damit ich
    auch das Produkt sehe und gleich einen Verkäufer in
    der nähe habe um mich zu informieren.

    Kann Dir nur eins empfehlen, sei heutzutage mehr Misstrauisch
    und habe Geduld. Zwei Eigenschaften die in diesem Zeitalter
    auf gar keinen Fall fehlen dürfen.

    Also meine Meinung klingt wahrscheinlich
    negativ (am Schluss) aber bei diesem Blog
    denk ich halt mal so.
    Bin ein Optimist im Fall ^^

    Shit happens.
    ROCK ON
    Mfg
    Shadow

    Ps.: Habe da auch so meine Erfahrungen, und
    im Einzelhandel mal tätig, war ne gute Erfahrung
    um Menschenkenntnisse zu "studieren".