RSS-Feed anzeigen

Norminator

Seeds of Evil

Bewertung: 8 Stimmen mit einer durchschnittlichen Bewertung von 5,00.
von am 26.10.2007 um 18:19 (135 Hits)
Xell ist ein junger, gut aussehender Mann. Das weiß er selbst auch. Doch gut aussehen ist eben nicht alles. Xell's Seele zum Beispiel ist rabenschwarz. Doch warum? Xell weiß es nicht. Doch er spürt, dass irgendetwas schlimmes in ihn gefahren ist - nur was? Wir haben die Halloween Nacht. Und diese Nacht, bietet auch alles, was von ihr erwartet wird. Sie ist gruselig! Erst der Nebel, dann die vollkommene Dunkelheit - trotz des Vollmondes und schließlich diese nervenzerfetzenden Geräusche, wo man immer denkt, gleich springt einer aus dem Busch um dich zu holen! Doch Xell hat keine Angst. Denn er erwartet sogar jemanden, der ihn "holt"!

Auf seinen Weg ins Nirgendwo, findet Xell eine Hütte, in der, er rast machen will. "hmh? Das Haus scheint leer!", flüstert Xell. Er betritt das große, alte Haus, zündet eine von seinen Kerzen an und beginnt seine ersten Vorräte zu essen. Auch wenn Xell sich selbst immer einredet keine Angst zu haben, so isst er seine Mahlzeit überraschend hastig - verschlingt sie fast!

Plötzlich hat Xell das Gefühl, als müsse er sich übergeben. Er beginnt schon zu würgen. In dem Moment, packt ihn eine Hand von hinten. Xell erschrickt und der reiz ist weg. Blitzartig sieht sich Xell um und erblickt ein junges Mädchen. Ungefähr sein alter...
"Wer bist du? Und was machst du hier?", brüllte Xell. "Das müsste ich dich eigentlich Fragen! Immerhin bist du in mein Haus eingedrungen!", antwortete das Mädchen. Ihre Stimme ist angsteinflößend, aber auch irgendwie magisch und wunderschön, denkt sich Xell. "Mein Name ist Xell und ich...ich wollte nur kurz rast machen!" - "Schon OK, du brauchst dich nicht vor mir zu rechtfertigen! Hab mir gleich gedacht, dass du kein Mörder oder Dieb bist!", sagte sie. "Und warum weißt du das?" "Ich kenne Mörder und Diebe Mr. Xell, glauben sie mir!" "Na schön! Ich nannte Ihnen meinen Namen, darf ich jetzt auch Ihren erfahren?" "Lucilie", sagte sie.

Plötzlich wieder dieser Kotzreiz, doch diesmal ist er schlimmer. Xell ist nicht mehr Xell. Lucilie sieht zu. Seine Augen werden, rot, er spuckt Blut, seine Kleider reißen an jeder Stelle, seine Muskeln zittern und scheinen bis ins unendliche zu wachsen. Dann plötzlich blickt eine gräßliche Kreatur Lucilie an. Die Kreatur reißt sein Maul auf. Weit auf! Als wolle es Lucilie mit einem Biß köpfen! Doch als die Bestie seine Zunge ausstreckte und schon loslaufen wollte, erblickte Lucilie wieder Xell. Dieser war schweißgebadet und atmete schwer. Wie Lucilie, die nicht fassen konnte was grade geschar. "Was.......was...äh...was war das?", fragte Xell. "Ich habe keine Ahnung! Aber es hat mir Angst gemacht!" Minuten vergehen, wo sich die beiden erstmal nur vom Schock erholen. Danach besorgt Lucilie Xell ein Handtuch und einen Tee. Während Xell seinen Tee trinkt, beobachtet sie, wie die Schweißtropfen über seinen Körper laufen. Zuerst über seine stramme Brust, dann über seine angespannten Bauchmuskeln. Lucilie schüttelt den Kopf, als wolle sie sich von ihm losreißen. Doch dann starrt sie sein Gesicht an. "Er ist wirklich süß!", denkt sich Lucilie. Xell hat inzwischen ebenfalls mitgekriegt, dass Lucilie ihn anstarrt. Doch anstatt was zu sagen, berührt er ihre Wange. Sie erötet. Xell küsst sie. Er legt einen Arm um ihren Nacken, mit der anderen Hand knetet er ihre süßen, aber großen Brüste. Lucilie zieht sich aus und die beiden, vollenden ihren Akt der Liebe auf dem Sofa!

Stunden vergehen. Und wenn man erwartet hat, das doch jetzt eigentlich die Sonne aufgehen müsste. Lag man falsch. Noch immer war es Nacht draußen, noch immer war es gruselig. Noch immer lagen sich Xell und Lucilie nackt in den Armen. Während Xell ihre wollüstigen Brüste berührt und ihre Nippel streichelt, so das sie hart wurden, scheint sich draußen etwas zu ereignen. Beide erschrecken, das sie Lichter von draußen sehen. Näherkommende Lichter und mehrere Stimmen die lauthals durch Mark und Knochen brüllen "TOT, TOT, TOT, TOT, TOT!!!!!!!!!!!!"...

[Fortsetzung folgt!]
Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken blogs/norminator/attachments/81420-seeds-evil-original.jpg   blogs/norminator/attachments/81418-seeds-evil-original.jpg   blogs/norminator/attachments/81419-seeds-evil-original.jpg  

"Seeds of Evil" bei Mister Wong speichern "Seeds of Evil" bei YiGG.de speichern "Seeds of Evil" bei Google speichern "Seeds of Evil" bei del.icio.us speichern "Seeds of Evil" bei Digg speichern "Seeds of Evil" bei LinkARENA speichern "Seeds of Evil" bei My Yahoo speichern "Seeds of Evil" bei StumbleUpon speichern

Stichworte: - Stichworte bearbeiten
Kategorien
Kategorielos

Kommentare