RSS-Feed anzeigen

Obihörnchen

Oink Hatschi Oink - Schweine mit Grippe?

Bewertung: 5 Stimmen mit einer durchschnittlichen Bewertung von 5,00.
von am 26.10.2009 um 17:28 (338 Hits)
Ab heute kann man sich in Deutschland gegen H1N1 bzw. die "Schweinegrippe? impfen lassen. Viele stehen dem skeptisch gegenüber. Zu recht, wie ich finde.

Die Zahl der mit dem Influenza-Stamm H1N1 infizierten Personen steigt weltweit rasant an. Auch die Zahl der Todesopfer ist nicht zu unterschätzen. In Deutschland waren gestern Mittag laut Ärztezeitung etwa 23.000 Menschen infiziert. Die Todesopfer lassen sich allerdings an einer Hand abzählen. Ganze 3 Tote gab es bisher. Wenn man die Dunkelziffer infizierter Personen nicht einbezieht, sind gerade einmal etwas mehr als 0,01% der Infizierten gestorben. Von mindestens einem Todesopfer weiss man, dass es weitere massive Gesundheitsprobleme gehabt haben soll.

Wieso dann die ganze Panik? In Deutschland wollte man schnell reagieren und auf alles vorbereitet sein. Man kaufte über 50 Millionen Dosen des Impfstoffs Pandemrix vorwiegend von der Arzneimittelfirma GlaxoSmithKline ein. Nach dem verheerenden Verlauf der Influenza in Mexico war das durchaus sinnvoll um später nicht ins Hintertreffen zu geraten, wenn die Vorräte von anderen Ländern bereits aufgebraucht wurden.

Die Pharmakonzerne jubeln. Sie setzen Milliarden um und strecken den teuren Impfstoff noch mit einer Öl-Wasser-Mischung um aus einer Dosis gleich 4 zu machen. Gleichzeitig verbreiten die Medien weiter Panik. Vermutlich werden die Konzerne gerade deshalb etwas enttäuscht sein, weil zwei Drittel der Deutschen wohl keine Schweine-Grippe-Impfung in Anspruch nehmen werden. Ich auch nicht.

Persönlich stehe ich Grippe-Impfungen im allgemeinen kritisch gegenüber. Ich bin in den letzten 10-15 Jahren nie so stark an Grippe erkrankt, dass ich einen Tag in der Schule oder Uni verpasst hätte. Dabei habe ich mich in der ganzen Zeit auch niemals gegen Influenza impfen lassen. Was die Nebenwirkungen von Impfen anrichten können, zeigte in den 1970er Jahren ein Debakel in den USA, bei dem ebenfalls eine Pandemie durch einen ganz ähnlichen Virusstamm, wie er nun in Umlauf ist befürchtet worden war. Ruck Zuck wurde ein Impfstoff zugelassen und fast die Hälfte der US-Amerikaner geimpft. Es gab keine Pandemie und auch die nicht geimpften Amerikaner bekamen keine Schweinegrippe. Allerdings erkrankten auffällig viele der Geimpften an einer Nervenkrankheit, die von Lähmungserscheinungen in den Beinen bis hin zur Lähmung der Atemwege führen kann. Beim H1N1-Impfstoff Panvax scheint diese Krankheit sogar explizit als seltene Nebenwirkung angegeben zu sein. Auch bei der regulären Grippe-Impfung treten häufig unangenehme Nebenwirkungen auf. Bei manchen bricht durch die Impfung sogar die eigentliche Grippe für kurze Zeit aus. Diese Nebenwirkungen stellen für mich ein zu großes Risiko dar, als dass ich mich gegen eine wahrscheinlich vollkommen ungefährliche Krankheit impfen lasse. Im Zweifelsfall würde ich einfach den ein oder anderen Arzt fragen. Mehrere Meinungen schaden da sicherlich nicht.

Wer sich tiefer in die Materie einlesen und unter den ganzen Medienberichten über die schlimme, böse Schweinegrippe auch mal etwas kritisches finden möchte, dem empfehle ich zum einen das deutsche Ärzteblatt für Daten, Zahlen, Fakten und die Seite www.impfkritik.de für Hintergrundinformationen.

Wie sieht das bei euch aus? Lasst ihr euch impfen? Verlangt das vielleicht sogar euer Arbeitgeber?
Miniaturansichten angehängter Grafiken Angehängte Grafiken  

"Oink Hatschi Oink - Schweine mit Grippe?" bei Mister Wong speichern "Oink Hatschi Oink - Schweine mit Grippe?" bei YiGG.de speichern "Oink Hatschi Oink - Schweine mit Grippe?" bei Google speichern "Oink Hatschi Oink - Schweine mit Grippe?" bei del.icio.us speichern "Oink Hatschi Oink - Schweine mit Grippe?" bei Digg speichern "Oink Hatschi Oink - Schweine mit Grippe?" bei LinkARENA speichern "Oink Hatschi Oink - Schweine mit Grippe?" bei My Yahoo speichern "Oink Hatschi Oink - Schweine mit Grippe?" bei StumbleUpon speichern

Stichworte: - Stichworte bearbeiten
Kategorien
Kategorielos

Kommentare

  1. Avatar von Indianerwoman
    bist Du der Teo von dieser Seite?

    http://teo-net.de/wordpress/?tag=h1n1

    Ansonsten würde ich es nicht als gut ansehen, wenn Du hier Sachen bzw. Blogs machst wo es nur kopiert und eingefügt wurde.

    Von daher im Moment von mir keinen Stern.