RSS-Feed anzeigen

Phant

Wenn die Erde aufhöhrt zu bluten...

Bewertung: 5 Stimmen mit einer durchschnittlichen Bewertung von 5,00.
von am 27.05.2008 um 15:34 (135 Hits)
Ich habe gerade eine studie von meheren unabhänigen Personenen gesehen Darunter die Deutsche Bank und der Verbund freier Tankstellen. In der mal Objektiv geprüft wurde wann denn nun Tatsächlich das Öl ausgehen wird (also wann die Erde aufhöhrt zu Bluten). Das er gebniss ist erschreckend.
Jetzt werden die ein oder anderen sagen: Ach das werden wir nicht mehr erleben.
FALSCH! selbst wenn ihr heute 40 Jahre alt seid werdet ihr es Hundert Prozentig noch erleben!
Denn nach diesen berechnung und unter rücksicht des stiegenden verbrauches von Ländern wie den USA, China und Indien ist der beginn schon Heute zu spüren.
Die sich dauernd selber brechenden Rekordpreise für das Barrel (Fass) öl sind erste anzeichen dafür. Wer glaubt das es wie bei "Galileo berichtet" daran liegt das nicht genügend Rafinerien Exestieren um die Nachfrage zu decken irrt sich. Denn Berreits 2005 überstieg das Zweitgrößte ölfeld "Burgan" seinen Zenit und fördert seitdem immer weniger Öl zu Tage. Auch die Saudischen Länder berichteten 2006 das die älteren Ölfelder ihre besten Tage berreits hinter sich haben und diese deswegen Jährlich 8% weniger Öl fördern. Auch eine weitere der größten ölfelder der welt vor der küste Mexicos hatte anfang 2006 seinen Zenit erreicht.
Wir sehen, es ist hier niergends die rede von fehlenden verarbeitungsmöglichkeiten wie Raffinerien. Im gegenteil die Felder sind schon stark erschöpft und die Weltweite Nachfrage nach Öl steigt! Shell Prognostiziert das, dass Öl noch ca. 48 Jahre rachen werde, BP geht dagegen nurnoch von 38 Jahren aus. Aber selbt das ist noch sehr Optimistisch wie die Studie der Energy Watch Group kurz EWG nun Rausfand. So wurden im Jahr 2006 81 Millionen Barrel Pro Tag (!) gefördert. Das war der Höhepunkt ab da geht es nurnoch bergab. Man nimmt an im Jahr 2020 werden es dann "nur noch" 58 Millionen sein doch wenn man die stendig wachsende nachfrage berücksichtigt ist diese Menge bei weitem nicht mehr ausreichend. Das beutet im klartext: Öl wird nicht nur sehr sehr Teuer (30 - 50% Teuerer PRO JAHR!), es ist auch schlichtweg nicht mehr genug für alle da! Dieses Szenario wird zuerst die ärmeren Länder dieser Welt Treffen. Aber es ist berreits jetzt bei uns zu Spüren. Denn die großen Energiekonzerne wie z.B. E-On wollen in nächster Zeit wiedermal die Preise erhöhen und zwar um 10% Prozent im durchschnitt.

Die Frage ist jetzt nicht mehr wann kommt der große knall sondern wie laut wird er? Länder wie schweden machen es uns vor. in Schweden werden 40% des Stroms aus Wasserkraft gewonnen. Das heist jedoch nicht zwingend das die Restlichen 60% aus Öl gewonnen werden. Schliesslich gibt es auch noch Wind, Solar und Atomkraft. Jedoch ist letzteres auch keine Option auf lange frist denn Uron ist auch nur ein begrenzter rohstoff der bei mangel von öl an wert und Preis zunimmt. Doch wie sieht dir Welt im Jahre 2050 aus? Wird die Menschheit Ihre größte herrausforderrung geschafft haben? Ich Persöhnlich bin echt neugirig was Passieren wird. Ich denke nicht das die großen Ölkonzerne einfach das Handtuch werfen und diese Firmen aufhören zu exesstieren. Ich denke da werden gerade diese Firmen sich nicht die Butter vom Brot nehmen lassen. Alternative Energien wird es ganz sicher geben. aber in Welcher form? Riesige Solarfelder in der Sahara? Wird Afrika als Standort plötzlich Interesant? Werden die heute so armen Länder in zukunft die neuen Energiestaaten werden? Wohl kaum. Selbst wenn dort energie PRodoziert werden würde. werden große firmen die Gewinne untersich aufteilen. Aber selbst wenn in Afrika Solarfelder gebaut werden kann dieser Strom nicht bis nach Deutschland exportiert werden. Die Netzspannung wäre dafür unereichbar hoch. Was bleibt uns also? Naja da wären ja noch Gezeiten Kraftwerke die Ebbe und Flut nutzen, Windräder, kleinere Solaranlagen auf jedem dach, Und wasser kraftwerke an flüssen und stausehen. Und auch die Brennstoffzelle könnte hier und dort genutzt werden. aber im endeffeckt würde das vieleicht 60 % undeseres Energiebedarfes decken. Was ist zu Beispiel mit Flugzeugen? Eine Riesige Passagiermaschiene mit Brennstoffzellen antrieb? Das klingt echt zu sehr nach Star Trek. In der Schweiz in Cern Forschen wissenschafftler gerade an der Kern fussion jedoch ist damit das erste experiment gerade erst in Forbereitung und niemand weis wirklich was dabei passieren wird. Ob da über strom bei rummkommt weiß keiner. Sagen wir es so wie es ist. Wir alle werden in den nächsten 2 - 5 Jahrzenten Zeugen einer der größten verenderrungen der Menscheit. Und das ergebniss könnte durchaus ein Positives sein. Endlich saubere energie. Doch wenn es nicht so kommt...
...haben wir grund zur furcht.

"Wenn die Erde aufhöhrt zu bluten..." bei Mister Wong speichern "Wenn die Erde aufhöhrt zu bluten..." bei YiGG.de speichern "Wenn die Erde aufhöhrt zu bluten..." bei Google speichern "Wenn die Erde aufhöhrt zu bluten..." bei del.icio.us speichern "Wenn die Erde aufhöhrt zu bluten..." bei Digg speichern "Wenn die Erde aufhöhrt zu bluten..." bei LinkARENA speichern "Wenn die Erde aufhöhrt zu bluten..." bei My Yahoo speichern "Wenn die Erde aufhöhrt zu bluten..." bei StumbleUpon speichern

Stichworte: - Stichworte bearbeiten
Kategorien
Kategorielos

Kommentare