RSS-Feed anzeigen

Phant

Ps4 & Xbox One Schlechteste Konsolen? Ragemode Aktiviert!

Bewertung: 3 Stimmen mit einer durchschnittlichen Bewertung von 5,00.
von am 24.03.2015 um 17:25 (1089 Hits)
Bald schreiben wir April 2015 und damit wird die "NEXT GEN" schon 1,5 Jahre alt. Eigentlich sollte sie nun da sein und uns mit Topspielen ohne ende beglücken. Nun es ist ja nicht gerade so als würde es absolut keine guten spiele geben ABER es fühlt sich schon ein wenig wie bei der PsVita an: Bis auf einzelne wenige Richtig guter Spiele und einer großen Menge an Idnie Titeln bleiben nur noch die Spiele der Vorangegangenen Generationen (wenn auch als Rematerd).
Und Natürlich bleibt der Satz:
Die richtige kracher kommen ja erst noch.

Ich weiß ja nicht wie ihr das seht aber mir reicht das nicht! Im Gegenteil ich finde es eine Frechheit den Leuten die Achte Konsolengeneration schmackhaft zu machen und dann nichts oder nur sehr wenig an Software kommen zu lassen. Ich möchte hier mal einen vergleich zum Super Nintendo ziehen:

Nachdem das SNES 1990 (IN JAPAN) auf den Markt kam bekamen wir im selben Zeitraum Spiele wie:

?Super Mario World
?F-Zero
?Zelda
?Final Fantasy 4 UND 5
?Turtles in Time
?Super Castlevania 4
?Mario Kart

Ich könnte dies Liste noch sehr viel weiter führen...
Wenn man berücksichtigen möchte das in Europa das SNES erst 1992 auf dem Markt kam würden noch spiele wie Secret of Mana, Shadowrun oder auch Super Metroid dazu kommen. Naja wir wollen mal nicht unfair sein. Geschenkt.
Dennoch!
Zum veranschaulichen reicht es schon absolut aus.
Hinzu zum Hit-Mangel kommt noch das Ohrenbetäubende platzen der ganzen Hypeblasen. Watchdogs? Wäre ein netter GTA 5 DLC geworden. Killzone? Grafikblender! Driveclub? Ist glaube ich nur ein Serverbenchmark! Von echtem Inhalt ist nahezu nichts zu sehen. Eine zusammenhangslose aneinandereihung von Autorennen mit Multiplayerpart. Rechnet man den Weg hatte Ridge Race Type 4 für die PsOne schon mehr Tiefe zu bieten und war auch spielerisch der bessere Arcaderacer. Assasins Creed Unity und Battlefield 4 waren reine Open Beta läufe.
Einzig die Xbox hält sich mit ihren Forza Titeln noch halb über Wasser. Spiele wie Mordors Schatten findet man nur sehr sehr selten. Und für Oddworld New n Tasty oder Hotline Miami 2 würde auch die Ps3 oder Xbox 360 ausreichen.
Sony sollte seine Ps4 eigentlich auch eher in Ps3 Remasterd umbennen. Oddworld, The Last of us, GTA, Devil May Cry und DMC 4, God of War, Crysis (?!!) und weiß der Geier was da noch alles ausgekotzt wird.
Zugegeben Abe tat die Frischzellenkur ja auch ganz gut. Aber aus welchem nicht scheinheiligen Grund war es nicht Möglich die so wunderbare Deutsche vertonung bei zu geben??? Einfach Inkonsequent!
Wenn ich diese Spiele spielen möchte brauche ich sie mir nur aus dem Regal nehmen. Und ja ich verstehe ja auch den Sinn dieser Geschichte. Die jenigen die noch nicht mit Kratos den Millionsten Schädel gespalten haben oder noch nicht Trevors Wutausbrüche bewundern konnten, können das nun direkt in zeitgemäßerer Grafik tun. Aber dann tut nicht so als wäre das euer neues Feature! Das ist es nicht! Das ist einfach nur euer Opium fürs Volk das immer noch abwärtskompatibilität fordert! Und jetzt kommt mir nicht mit eurem Schwierige Hardware scheiß!
Die Ps3 KONNTE Ps2 Spiele abspielen bis ihr es deaktiviert hattet. Wenn nun die Ps3 mit ihrem Brainfuck Cell Prozessor es schaffte den "Emotion Engine" Prozessor der Ps2 zu emulieren, warum sollte das die viel angenehmer zu Programierende Ps4 nicht mehr können???
Das sie nicht eine Ps3 schafft kann ich grade noch glauben. Wobei ich auch da vermute das bei Sony einfach nur nicht der Wille da ist diesen Weg zu beschreiten. Denn das bisher kein Ps3 emulator Existiert liegt nicht an der unmöglichkeit der Sache sondern viel mehr daran das die jenigen die es veruschen einfach nicht den Support haben um es zu schaffen. Das Problem hat Sony aber wohl kaum.

Also was bleibt grade so in der Sache über?
?Wenige richtige Kracher Spiele.
?Bis auf Forza GARKEINE Systemseller. (Wehe hier Schreibt eine was von Driveclub oder Killzone!)
?Keine Abwärtskompatibilität (einigen leuten immernoch wichtig)
?Aufgewärmte last Gen Spiele
?Indiespiele als neue Hoffnung (Ganz ohne Sarkasmuss aber mit einem weinenden Auge gemeint)
?Die tollen Spiele kommen erst noch!!!!!

Ich vermute sowohl Sony als auch Mircosoft gehen davon aus das sie uns wieder Sieben oder sogar Acht Jahre auf die Reise mit ihrer jetztigen Konsole schicken können und deswegen dauert es halt bis diese Generation warm läuft.
Was mich zum Dritten im Bunde führt.
BIG N!
Nintendo!!! Ach was habe ich mich schon über die WiiU ausgekotzt! Und ach wie tut es mir doch jetzt leid. Wenn ich könnte würde ich mich bei Herrn Iwata mit einem Kniefall entschuldigen. Wie konnte ich je an Nintendo zweifeln.

Während Ps4 und XBone beginnen sich selbst wieder zu käuen. Bekomme ich auf der WiiU:

?Mario 3D World
?Mario Kart 8
?Smash Bros.
?Mario Party 10
?Bayonetta 2
?Splatoon
?Catpain Toad: Treasure Hunter

Und die Gretchenfrage nach der Grafik?
Tja Mariokart sieht jawohl mal echt schick aus. Auch Mario Party oder Bayonetta zeigen was die WiiU dann doch Leisten kann. Es wäre an dieser Stelle unfair zu verschweigen das die WiiU nicht mehr Gamecube Spiele abspielen kann oder das man im Store inzwischen Virtuell Console Spiele alter Zeiten runterladen kann.
ABER bei den Preisen die Nintendo für ein SNES Spiel verlangt muss ich auch nicht direkt bei meiner Bank um einen Kleinkredit betteln.

Nun da Nintendo endlich Hardwaretechnisch in die Siebte Konsolengeneration (Ps3/Xbox 360) vorgestoßen ist, macht es der großen Garde der Achten Generation (Ps4/XboxOne) vor wie es geht.
Und vor wenigen Tagen kam dann meine große Hoffnung. Nintendo bestätigte das man an neuer Hardware Arbeite. Zwar will man erste Details erst 2016 bekannt geben aber ich bin seitdem voller Hoffnung. Denn WENN es sich um eine neue Konsole handeln würde, wäre eine Ankündigung 2016 und ein Release 2017 ein schöner Fünf Jahres zyklus. Und oben drein würde Nintendo seine Konsole Günstiger und mit besserer Hardware als Sony und Microsoft vor 1,5 Jahren ausrüsten können.

Ach wäre das schön. Nach Vier Jahren Ps4/XboxOne (Die Kracherspiele kommen noch!) würde Nintendo einfach etwas Besseres auf den Markt werfen und schwubs können Sony und Microsoft ihren langen Zyklus in die Tonne hauen wenn sie nicht alt aussehen wollen.

Bis dahin bleibt zu hoffen das wir evtl wirklich noch ein paar Tolle spiele bekommen. Wie Wäre es mit Call of Duty 42, Fifa 20xx oder mal wieder nem Need for Speed? Hehe ne Spaß bei Seite. Vielleicht wird ja Star Wars Battlefrond ganz nett. Auch wenn eine Mögliche Releasekopplung an den neuen Film nach Betaphase klingt.

Ich spiele jetzt erstmal weiter Mario Party 10. Das macht Spaß. Bis dann ;-D

"Ps4 & Xbox One Schlechteste Konsolen? Ragemode Aktiviert!" bei Mister Wong speichern "Ps4 & Xbox One Schlechteste Konsolen? Ragemode Aktiviert!" bei YiGG.de speichern "Ps4 & Xbox One Schlechteste Konsolen? Ragemode Aktiviert!" bei Google speichern "Ps4 & Xbox One Schlechteste Konsolen? Ragemode Aktiviert!" bei del.icio.us speichern "Ps4 & Xbox One Schlechteste Konsolen? Ragemode Aktiviert!" bei Digg speichern "Ps4 & Xbox One Schlechteste Konsolen? Ragemode Aktiviert!" bei LinkARENA speichern "Ps4 & Xbox One Schlechteste Konsolen? Ragemode Aktiviert!" bei My Yahoo speichern "Ps4 & Xbox One Schlechteste Konsolen? Ragemode Aktiviert!" bei StumbleUpon speichern

Stichworte: - Stichworte bearbeiten
Kategorien
Kategorielos

Kommentare

  1. Avatar von StHubi
    Meine Antwort lautet: Stimmt so!

    Ich bin auch nicht wirklich begeistert von der neuen Generation. Mir war schon lange schleierhaft wieso sich die PS4 so gut verkauft. Außer dem Prinzip "Hoffnung auf gute Spiele" sah ich damals keinen guten Grund. Der scheint sich für immer mehr Besitzer der Konsole in Rauch aufzulösen. Gut, der eine oder adere hat bestimmt ein tolles Spiel auf der Konsole gefunden. Aber die Zahl dürfte wirklich überschaubar sein.

    Früher war der Aufwand für neue Spiele natürlich geringer als heute. Aber das ändert auch nichts daran wie mager das Angebot zur Zeit (immer) noch aussieht.

    Nebenbei bemerkt habe ich vor ein paar Wochen eine Wii U geschenkt bekommen. Die Preise im eShop fand ich voll in Ordnung. Mega Man X2 für 7,99 ? ist mir tausend mal lieber als knapp das 100 fache dafür bei eBay zu berappen Bayonetta 1 habe ich mir noch aus zweiter Hand geholt, nachdem ich den zweiten Teil, 4 Tage bevor ich meine Wii U bekam, in einem Preisausschreiben gewonnen hatte

    Meine letzte große Hoffnung sind Arkham Knight und The Witcher 3. Ich bin kein großer Fan der Witcher-Reihe, aber vermutlich zeigt hier wirklich mal ein Spiel, was die Kisten alles können. Auch wenn der PC hier mal wieder einiges voraus haben wird. Blöd nur, dass beide Spiele unter schwerer Verschieberitis mit wenig Aussicht auf Besserung leiden Aber immer noch besser als die Bug-Feste der letzten Zeit zu wiederholen... Das ist auch so etwas, was ich momentan mit dieser Konsolengeneration verbinde. Auch die Wii U ist da nicht ganz schuldlos. Mario Kart 8 hat sich ca. 1 Stunde lang gepatcht, bevor es vollständig aktualisiert gestartet werden konnte.
  2. Avatar von RoninXM
    Ich will jetzt gar nicht zu viel zu deinem Blog kommentieren. Im Großen und Ganzen hast du Recht.
    An Next-Gen-würdiger Software fehlt es nach über einem Jahr immer noch.

    Was ich allerdings nicht so stehen lassen kann, ist das Thema Abwärtkompatibiliät. Die PS3 konnte keineswegs den Prozessor der PS2 "emulieren" und das wurde dann von Sony deaktiviert. Da ist schlichtweg falsch. Die erste Generation der PS3 hatte sowohl Prozessor wie GPU der PS2 zusätzlich integriert. Deswegen viel die PS3 dann auch sprunghaft im Preis, als bei der 1. Revision diese Hardware ausgespart wurde.
    Und die x86-PS4 ist leistungstechnisch nicht in der Lage, den CELL zu emulieren. Das schaffen derzeit nicht einmal PC-Emulatoren zu 100%.

    Ich werde meine PS3 auf jeden Fall behalten und sie ist auch regelmäßig in Gebrauch.
  3. Avatar von Phant
    Danke für den Hinweis RoninXM. Dieser Fakt war mir Tatsächlich nicht bekannt. Ich nahm an das es sich um einer Emulation handelt.

    Was den weiteren Kommentar betrifft bin ich jedoch anderer Meinung als du.
    Das die Ps2 mit einem x86 System emuliert werden kann ist ja durchaus bekannt.
    Was die Ps3 mit dem Extrem Komplexen Cell Prozessor betrifft, kann ich verstehen das es da noch keinen Emulator gibt.
    Den Grund sehe ich aber ebend NICHT in der Technischen unmöglichkeit sondern viel mehr darin das niemand mit Offiziellen Daten, Devkits oder Infos zum System daran Arbeitet. Die Leute die es versuchen sind Hobbyhacker (Wenn auch Teilweise sehr gute) die keinerlei Hilfe oder Support von Sony bekommen und ihr Wissen über die Hardware der Konsole selber herraus finden müssen.
    Sony selber HAT all das Wissen, die Devkits und die Fachkräfte.
    Ich bin mir sicher das wenn der Wille da wäre auch ein weg gefunden werden würde. Aber Sony selbst sieht natürlich keinerlei Sinn darin die Ps3 Verkäufe (Die ja immer noch vorhanden sind) Durch eine Abwärtskompatible Ps4 zu Killen. Und Wozu Ps2 Kompatibilität herstellen wenn man die Spiele Angepasst im Store ein weiteres mal Verkaufen kann?

    Dennoch danke für den Tip mit der Ps2 Hardware in der Ps3. Finde ich voll Interessant.
  4. Avatar von amigajoker
    wie ich schon in einem Blog hier kund tat löste ich mein Ticket letztes Jahr und sprang auf den Hypetrain auf. Holte mir im August + Dezember 14 die beiden PS + MS-Konsolen.
    Viel hätten ich nicht verpasst wenn ich sie nicht geholt hätte. Aber, versuchen wir fair zu bleiben. Zumindest so sehe ich es, wir sind doch alle völlig übersättigt! Wer schon eine Weile zockt, bei mir sind es inzwischen 35 Jahre, sitzt doch kaum noch mit herunterhängendem Kiefer sabbernd vor der Konsole o auch dem PC. Es gibt nette, schöne + gute Titel im Meer der HD-Aufgüsse, aber DEN Kaufgrund für die aktuellen Geräte lieferten bislang beide nicht.

    Ich wäre ja schon bereit mir, meine letzte Nintendo-Konsole war der GC, mir eine Wii-U zu holen wenn es die ganzen alten Nintendotitel dafür gäbe. Von Donke Kong bis....
    Klar, ich sprech sicher nicht für die Masse der Zocker, aber ein paar gute Titel, wenn auch noch keine Serien, sind da. Ob natürlich für den persönlichen Geschmack was dabei ist muss jeder selbst entscheiden.

    Zum Start der PS5 + Xbox Two o. wie sie auch immer heißen wird nachdem die 3. nicht 3 sondern 1 heißen musste, werde ich dann hoffentlich so klug sein + warten bis DIE Titel dann auch da sind.
  5. Avatar von TrakLL
    In vielen Dingen stimme ich dir zu. Bei der aktuellen Konsolengeneration fehlt mir der Wow-Effekt in Sachen Grafik. Die Titel sehen meist eher wie optimierte PS3 oder Xbox360 Titel aus. Zudem kommen bisher nur wenige Spiele heraus die mich interessieren. Allerdings sieht es bei Nintendo noch schlimmer aus, wenn man kein Super Mario Fan ist. The Witcher 3 Wild Hunt hast du vergessen als Top-Titel zu erwähnen. Ab nächstes Jahr kommen viele vielversprechende Spiele auf den Markt für die Xbox One und PS4. Die Wii U hingegen hat außer Super Mario oder Zelda nicht viel zu bieten.