RSS-Feed anzeigen

Robusto

Grenzdebiler Nonsens - Meine Bewerbung als Terminator

Bewertung: 4 Stimmen mit einer durchschnittlichen Bewertung von 5,00.
von am 26.11.2009 um 15:18 (149 Hits)
Bewerbung als Terminator

Ihre Annonce im Internet unter www.die-zukunft-war-gestern.de
Sehr geehrte Terminatrix,

vielen Dank für unseren berührungssensitiven Schlagabtausch auf der letzten Bar Mizwa.

Nachdem ich eine Nacht darüber geschlafen habe und meine Ganzkörperfrakturen halbwegs verheilt sind, kann ich nun sagen, dass ich von Ihren radikalen Überzeugungstaktiken höchst beeindruckt bin. Allein Ihre Art und Weise, wie Sie Ihre einschlägigen Erfahrungen zu vermitteln imstande sind, lässt mich wohlig erschaudern.
Davon ab, verfügen Sie über ein Exoskelett göttlicher Formvollendung, das es mir die Sprache verschlägt. Ich wäre nicht abgeneigt, Ihnen in Zukunft bei der Meuchelung aller biologischen Lebensformen und damit der Rettung der Zukunft der Erde, tatkräftig beiseite stehen zu dürfen.

Auch kann ich einige Erfahrungswerte vorweisen, was die Rettung der Zukunft betrifft. So bin ich mit dem Schreiben dieses Schriftstückes bereits auf dem besten Wege, schon einmal meine eigene Zukunft zu retten. Womit wir bei meinem einzigen Manko angelangt wären. Noch bestehe ich aus einer schändlichen Anordnung organischer Materie und falle somit sogar ins Raster Ihres Vernichtungsfeldzuges. Um etwaige Schwierigkeiten dahingehend ausschließen zu können, stelle ich rein prophylaktisch mein Einverständnis zu meiner baldigen Assimilierung in einen der Ihren zur Verfügung.

Ich würde mich freuen, von Ihren Schaltkreisen als würdig auserkoren zu werden, die Menschheit Seite an Seite mit Ihnen zu unterjochen/auszumerzen..

Mit alle Biomasse verachtenden Grüssen,

Robusto

"Grenzdebiler Nonsens - Meine Bewerbung als Terminator" bei Mister Wong speichern "Grenzdebiler Nonsens - Meine Bewerbung als Terminator" bei YiGG.de speichern "Grenzdebiler Nonsens - Meine Bewerbung als Terminator" bei Google speichern "Grenzdebiler Nonsens - Meine Bewerbung als Terminator" bei del.icio.us speichern "Grenzdebiler Nonsens - Meine Bewerbung als Terminator" bei Digg speichern "Grenzdebiler Nonsens - Meine Bewerbung als Terminator" bei LinkARENA speichern "Grenzdebiler Nonsens - Meine Bewerbung als Terminator" bei My Yahoo speichern "Grenzdebiler Nonsens - Meine Bewerbung als Terminator" bei StumbleUpon speichern

Stichworte: - Stichworte bearbeiten
Kategorien
Kategorielos

Kommentare

  1. Avatar von d.night
    Sehr verachtenswerter biologischer Müllhaufen.

    Mit großem Desinteresse musste ich ihre Bewerbung lesen. Wir haben keinerlei Interesse sie zu asimilieren (oder wie das heißt). Dennoch mussten wir feststellen das sie die richtige Einstellung zu haben scheinen. Wir bitten sie deshalb sich selbst zu terminieren und uns so ihre bedingungslose Unterwerfung zu beweisen. Wir werden ihren Platz in der menschlichen Gemeinschaft dann durch eine perfekte Roboterkopie von ihnen ersetzen.

    Fröhliches sterben, ein durchgeknallter Computerchip
    Hmm...ist doch ein lustiger Blog. Bissi freakig, zugegeben...aber auf dieser Seite doch passend.^^

    5 Sternderln
  2. Avatar von Robusto
    sehr geehrte(hust...heuchel..hüstel) durchgeknallte Prozessoreinheit,
    bei allem respekt, aber ich befürchte ihnen sind die logikroutinen durchgebrannt. wie können sie nur einen dermassen schemelhaften anbiederungsversuch missbilligen??
    auch in anbetracht der tatsache, das ihnen durch ihr weltweites überwachungsnetz mit an sicherheit grenzender wahrscheinlichkeit nicht entgangen sein kann, das ich mich parallel bei herrn connor und seiner wiederstandsbewegung beworben habe. ferner sind sich ja bekanntlich in der lage, durch die zeit zu reisen und von daher kann es sich auch nicht ihrer kenntnis entzogen haben, das besagter mann ihnen gehörig die schaltkreise rotieren lassen wird.
    insofern bleibt mir wohl leider nur noch zu sagen "tod allen maschinen, es lebe der organische abschaum"
    ja wo du´s sagst, sehr freakig^^...und das, obwohl ich nichtmal fan der terminatorfilme bin. aber wenn ich mich langweiile, hab ich öfters nur müll im kopf und dann kommt schon mal son schmarn dabei raus. freut mich aber, das es tatsächlich auch jemand amüsant fand