RSS-Feed anzeigen

rohrschach13

Kreativitätsloser Blog. Standartgemäß und wenig lesenswert.

Bewertung: 2 Stimmen mit einer durchschnittlichen Bewertung von 5,00.
von am 08.10.2011 um 16:27 (422 Hits)
Mein `innovativer` Blog

Der Zusammenhang zwischen dem Schrei nach `Innovation`, dem Flop `innovativer` Spiele, den Fans stupider Wiederholungen und der Schreibfaulheit dieser Leute.

Wer kennt dies nicht, Mal wieder stöhnen sie auf in den Foren dieser Welt, welche sich mit Computer- und Konsolenspielen (oder kurz: Games) beschäftigen. Wieder erscheint ein Need for Speed oder ein Call of Duty und wieder ist nichts anders oder neu oder `innovativ`.
Alle, wie sie hier versammelt sind und diesen Blog lesen bemängeln die Ideenlosigkeit und den fehlenden Einfallsreichtum und beschweren sich, warum nicht mehr Spiele so sind, wie ihr derzeitiges Paradebeispiel in sachen `Innovation`. Keiner von ihnen will sie mehr sehen die immergleichen Spieleserien. Niemand will sie mehr kaufen, denn alle wollen was neues. -So hat es den Anschein. Aber halt, ein riesen Dorf von unbeugsamen Galliern bevölkert kauft weiterhin jedes Call of Duty oder Battlefield oder Shooter Shoot oder Shoot em` shoot. Sie lassen sich nicht ablenken von Einfällen wie man sie eigentlich zu Hauf findet, wenn man mal die Augen öffnet.

Da reicht es doch schon, wenn ein Spiel wie Enslaved sich mehr mit den Figuren beschäftigt und somit fast ganz von allein eine Fesselnde Spielwelt erzeugt. Da gibt es Spiele, wie Shadow of the Collosus, welche von Anfang bis ende nichts machen, wie es die Anderen tun oder auch Games wie Farcry 2 wo man mal mit Feuer experimentiert und dem Spieler etwas neues in die Hand gibt. Sogar Singulaity hat mich begeistert mit seinen zeitspielereien, obwohl es noch nicht richtig ausgearbeitet war wie ich finde. `Innovationen` gibt es fast schon im Überfluss, doch sie verkaufen sich eben meist nicht gut genug um sie weiter zu verfolgen.
Ein aktuelles Beispiel hierfür ist eben oben genanntes Enslaved, welches nun offiziell keine Fortsetzung spendiert bekommt ...obwohl es herausragend geil ist! Aber wieso verkauft es sich nicht?

So kommt es, dass ich mich lange Zeit gewundert habe, woran es liegt, dass ich sie alle höre, wie sie schreien und verlangen, ja danach lächzen, ein neues revolutionäres Spiel spielen zu können und dann doch die `innovativen`Titel fast jedes mal flopen.
Die Verkaufszahlen der großen Spieleserien sprechen ja für sich. Kein Ideenloser Titel, der sich nicht gut verkauft, denn altbewärtes funktioniert scheinbar auch in Zukunft immer weiter und vor allem, besser als Neues.
Wieso lese ich immer wieder die selben Beschwerden über einfallsloses Gameplay und schaue gleichzeitig auf Verkaufszahlen, welche bestätigen, dass gerade der immer selbe Mist sich so prächtig verkauft, wärend die `innovativen` Titel im Regal verstauben?

Und dann kam es mir. Es ist eine Frage der Zielgruppe. Ich bin mal so frech und behaupte, dass gerade die, welche ausschließlich solche Standard-immer-wieder-gleich-Spiele spielen sich nicht in Foren anmelden oder es sind die, die sich anmelden, dann aber nie etwas posten oder eben beide. Und die Foren sind voll von Revoluzern und Rebellen gegen den Einhietsbrei und selbstverständlich auch voll von dessen Postulaten. Das war schon alles -Die Zielgruppe solcher auf Einheitlichkeit getrimmten Spiele sind, so denke ich, einfach nicht interessiert am schreiben und philosophieren über Spiele.

Die größte Käuferschaft ist nicht interessiert an `Innovationen` -leider.
P.s.: Sollte sich nun irgendwer angegriffen fühlen, weil er gerne `innovative` Titel zockt und gleichzeitig auch Call of Duty, dann schreib mich nicht an, ich weiß, dass die Endverbraucher beider Spiele (`innovativ`/ideenlos) sich überschneiden aber es ist NUR ein Blog und dann auch noch einer von mir. Und mal ehrlich, mich kann man doch nicht ernst nehmen oder? ^^ Und böse sein kann mir schon sowieso niemand -nicht bei dem süßen Blick.

"Kreativitätsloser Blog. Standartgemäß und wenig lesenswert." bei Mister Wong speichern "Kreativitätsloser Blog. Standartgemäß und wenig lesenswert." bei YiGG.de speichern "Kreativitätsloser Blog. Standartgemäß und wenig lesenswert." bei Google speichern "Kreativitätsloser Blog. Standartgemäß und wenig lesenswert." bei del.icio.us speichern "Kreativitätsloser Blog. Standartgemäß und wenig lesenswert." bei Digg speichern "Kreativitätsloser Blog. Standartgemäß und wenig lesenswert." bei LinkARENA speichern "Kreativitätsloser Blog. Standartgemäß und wenig lesenswert." bei My Yahoo speichern "Kreativitätsloser Blog. Standartgemäß und wenig lesenswert." bei StumbleUpon speichern

Stichworte: - Stichworte bearbeiten
Kategorien
Kategorielos

Kommentare

  1. Avatar von StHubi
    Vielleicht hast du recht... Oder vielleicht kaufen die Leute halt doch immer das gleiche, weil es einfach nicht genug Vertrauen in Innovationen bei der breiten Masse der Gamer gibt? Man hat zwar immer die Wahl zwischen einem neuen Titel wie beispielsweise Enslaved, das ich leider nie gespielt habe, oder einer alt bekannten Serie. Die alt bekannte Serie dürfte normalerweise bei einem Preis von 60 oder gar 70 ? für das Spiel die besseren Karten haben. Es steckt also vermutlich auch noch eine Menge Marketing- und PR-Macht dahinter...

    Aber auch hier im Forum wirst du wahre Fans von CoD und anderen "stil stehenden" Spielen finden. Ich glaube nicht, dass sie sich unbedingt deutlich weniger beteiligen. Aber das ist jetzt auch nur ein wenig dahin geraten

    Der Blog ist vielleicht nicht perfekt - ich empfehle immer wieder gerne den Text in Word vorzuschreiben und damit auf Rechtschreibfehler zu kontrollieren, die Überschrift ist irgendwie absolut nichts sagend und würde ich nicht jeden Blog einmal aufmachen, hätte ich ihn wohl nicht gelesen, ein paar der Beispiele sehe ich überhaupt nicht als innovativ an - aber er ist verständlich geschrieben und ich habe wohl verstanden worauf du hinaus willst.
  2. Avatar von rohrschach13
    Danke... glaub ich... also ehm... war doch jetzt nett gemeint nehme ich mal an. Wenn du einen besseren titel weißt, immer her damit. Ich bin immer offen für Kritik und Vorschläge zur Verbesserung.

    Dass die COD und BF Leute hier auch aktiv sind merkt man ja schon an den immergleichen (!!!) Kleinkriegen die sie hier führen, also die hab ich schon gesehen. Nur ist mein Blog jetzt ja nicht die Patentlösung (und möchte es auch nicht sein) und wir können gerne weiter darüber philosophieren, woher dieses Phänomen denn sonst kommt. ich würde mich freuen zu hören, was andere dazu denken.

    Achso, nochmal zum Blogtitel: der soll eine Anspielung sein auf den Blog selbst. Versteht man das nicht? Dann änder ich ihn wohl wirklich besser.
  3. Avatar von StHubi
    Ich habe den Titel nicht so ganz verstanden, aber ich bin auch nicht 100%ig wach => Letze Woche Nachtschicht
  4. Avatar von rohrschach13
    Achso. und du meinst die anderen Intelligenzbestien (wie wir alle hier bei Cynamite welche sind) kommen drauf, wenn sie es lesen?

    p.s. hab ich mir jetzt Feinde gemacht?
  5. Avatar von StHubi
    Keine Ahnung... Du warst ja schon immer Inder mit einem roten Punkt auf der Stirn, oder?

    Einfach abwarten und ducken... Äh... Tee trinken!
  6. Avatar von rohrschach13
    Ach das liest sowieso niemand^^ meine Blogs (oder vielleicht auch generell blogs) werden scheinbar fast gänzlich ignoriert. Scheint zumindest so.
  7. Avatar von d.night
    mich nervt dieses Schwarz Weiß Ding das oft passiert. Es muss nicht immer gleich innovativ sein aber es muss auch nicht immer wieder jedes Jahr das Selbe Spiel raus kommen (siehe Sportspiele wie FIFA). Da frag ich mich dann schon...

    Das Phänomen ist btw. nicht auf die Spielebranche, Fortsetzungen und Kopien und Leute die immer nur das Selbe wollen gibts überall, von Film und Musik bis zur Autobranche.
  8. Avatar von StHubi
    @rohrschach13: Manchmal lesen sehr viel mehr Leute deinen Blog als du denkst. Es kommentieren aber bei weitem nicht alle, die ihn gelesen haben oder geben dir den "Gefällt mir" Klick, muss ja auch beides nicht sein und Gäste können auch nicht kommentieren.
  9. Avatar von StHubi
    @d.night: Natürlich gibt es das auch in anderen Branchen. Aber wenn ich das aktuelle Kinoprogramm und den Release-Kalender der Games Aktuell nebeneinander lege, dann sehe ich da in der GA SEHR viel mehr Fortsetzungen...

    Bei Elektroprodukten ist das auch so: Es verkaufen sich iPhone und Co. auch immer großartig mit jeder neuen Ausgabe, obwohl sich nicht all zu viel ändert.
  10. Avatar von rohrschach13
    @d.night: recht hast du. Singularity hat den Shooter auch nicht neu erfunden, aber es hat etwas neues hinzugefügt un ddas reicht manchmal schon. Mir hat es vie Spaß gemacht. Es muss nicht immer in riesen Schritten voran gehen. Manchmal wollen wir einfach zu viel und merken es erst, wenn das neue unausgereift und voller Kinderkrankheiten ist. Man siehe meinen 3D Fernseher. Ich bekomm davon kopfschmerzen und viele andere auch. Sollen die sich doch mal Zeit lassen mit den Innovationen.

    @Hubi: Es gibt hier Gäste? Was machen die so? Stalken uns und laben sich an unseren dummen Blogs? Na den werde ich was husten!
  11. Avatar von StHubi
    @rohrschach13: Ach das sind so Google-User und nicht eingeloggte GA-User, die gerne mal einen Blog lesen wollen ohne dass es gelich jemand mitbekommt. Im besten Fall loggen die sich dann ein oder legen einen Account an, um dir mal RICHTIG den Marsch zu blasen. So gehen zumindest die Legenden.
  12. Avatar von rohrschach13
    Na von denen soll mir mal einer kommen^^ dem schmier ich noch richtig Butter bei die Fische!

    Ne, ok, dann sollen se mal machen. Wer sich nicht einloggt und teil nimmt an dieser Geilheit in Forumsform ist selbst schuld.
  13. Avatar von balthier9999
    Warum schreiben Sie ?kreativitätslos? statt ?unkreativ??

    [/quote]

    Was den Blog betrifft:

    ?Alle, wie sie hier versammelt sind und diesen Blog lesen bemängeln die Ideenlosigkeit und den fehlenden Einfallsreichtum und beschweren sich, warum nicht mehr Spiele so sind, wie ihr derzeitiges Paradebeispiel in sachen ?Innovation?.? ? Nö.

    ?Da gibt es Spiele, wie Shadow of the Collosus, welche von Anfang bis ende nichts machen, wie es die Anderen tun [?]?
    ? Übertrieben bzw. falsch.

    ? sowas fällt mir beim Lesen halt auf und stört mich.^^ Was die gesamte Thematik betrifft: Schon mal was von Early Adopters und Laggards gehört?
    Auf jeden Fall solltest du dir es abgewöhnen von einem Merkmal oder einer Mehrheit auf alle zu schließen.
  14. Avatar von rohrschach13
    Ehm nein, sollte ich nicht. Ich beschreibe die Situation so wie ich sie warnehme. Und in diesem Fall ist es so, dass sich ALLE beschweren.
    So, wollte ich nur mal gesagt haben. Dass du da nicht zu gehören willst, zu den Bloglesern, welche rummotzen kann gut möglich sein. Aber von dir finde ich auch keine Beiträge im Forum.

    Und wenn ich das richtig verstehe, hast du mich gerade Bastian Sick genannt? Bitte unterlassen sie das. Denn auch wenn ich deine Blogs durchforste finde ich Fehler. So bitte packen sie den ersten Stein wieder weg.

    Kreativitätslos, weil ich nach sehr langer Zeit mal wieder rammstein gehört hatte. Kurz bevor ich fertig war, lief "los" und ich wurde mitgerissen. Also alles ganz harmlos und nicht weiter zu verurteilen. Es ist, sehen sie, nicht nötig immer im perfekten Deutsch zu schreiben. Schließlich bin ich kreativ ^^
  15. Avatar von balthier9999
    Ehm nein, sollte ich nicht. Ich beschreibe die Situation so wie ich sie warnehme. Und in diesem Fall ist es so, dass sich ALLE beschweren.
    So, wollte ich nur mal gesagt haben. Dass du da nicht zu gehören willst, zu den Bloglesern, welche rummotzen kann gut möglich sein. Aber von dir finde ich auch keine Beiträge im Forum.
    Dann schreibt man nicht ?Alle, wie sie hier versammelt sind?, egal ob Leser oder Schreiber, Mann oder Frau, fordern Innovation, sondern man formuliert eher so: ?Man liest nur?? oder ?Ich nehme nur ? wahr.?? Versteh?^^
    Und wenn ich das richtig verstehe, hast du mich gerade Bastian Sick genannt?
    Ganz bestimmt nicht.
    Denn auch wenn ich deine Blogs durchforste finde ich Fehler.
    Die sind alle perfekt und fehlerfrei.
    Kreativitätslos, weil ich nach sehr langer Zeit mal wieder rammstein gehört hatte. Kurz bevor ich fertig war, lief "los" und ich wurde mitgerissen. Also alles ganz harmlos und nicht weiter zu verurteilen. Es ist, sehen sie, nicht nötig immer im perfekten Deutsch zu schreiben.
    Es geht ja auch nicht zwingend um Notwendigkeit ? wenn jemand einen Blog im miserablen Deutsch abliefert, ist das aber auch nicht notwendig. Damit meine ich übrigens nicht (unbedingt) deinen Blog.