RSS-Feed anzeigen

silenthill999tts

Next-Gen oder All-In-One Durchschnitt

Bewertung: 2 Stimmen mit einer durchschnittlichen Bewertung von 5,00.
von am 15.11.2013 um 12:30 (419 Hits)
Die Next-Gen rückt nun an, unweigerlich denke ich über den Fortschritt nach... oder doch kein Fortschritt?
Ob Xbox One oder PS4. Manchmal frage ich mich wie weit wir wären, wenn eine Konsole eine SPIELkonsole bleiben würde. Es ist durch aus Bemerkenswert das damals (doch schon so lange her?) die PS3 zum Release eine eierlegende Wollmilchsau genannt wurde... Ich muss lachen und weinen zu gleich.
Damals war PS3 der günstigste BD-Player auf den Markt, Microsoft zog mit der HD DVD Einheit für die Xbox nach. Alles war neu, Hochauflösend und unglaublich Spannend (BD Vs. HD DVD).

Nun ist es schon langweiliger Standard. Ein Grund dafür die Konsolen mit immer mehr Features auszustatten, um die Zielgruppen zu erweitern? Was sollen das für Zielgruppen sein?

Socialnetwork-Chunkies mit der Like Spritze im Arm?
Workaholic-Eltern die die Erziehung den Medien komplett überlassen und sich dann Abends noch schnell mit den Tv Feature den neusten Casting Schrott rein ziehen um sich am nächsten Tag mit der anderen, wichtigeren Familie, die Arbeit, über wirklich wichtiges unterhalten können?
Oder doch die Partygänger die sich gerne vor einer Kamera und Mikro kollektiv, stillos den Fremdschämfaktor hingeben?

Wenn es nach mir geht, NEIN.

Ich glaube fest daran das es nur eine ganz große Zielgruppe gibt, der Glaube daran ist so stark das ich augenblicklich ein Altar aufstellen könnte.

All-In-One-Geräte sind bekannt dafür maximal Durchschnitt zu erreichen, da sie stets durch die Mitte gehen, neutral, mittextrem, quasi der langweilige Papa im Eigenheim, mit Kiesauffahrt und einen sauber polierten 3er BMW der sich nicht entscheiden darf was er sein möchte. Der der von seiner Umwelt in mehrere Rollen gedrängt wird, um stets Mittelmäßigkeit zu produzieren.
Ausnahmen gibt?s nur wenige, zB Gefrier-/Kühlkombinationen zur Lebensmittellagerung oder das Schweizer Taschenmesser. Mittelmäßiger Durschnitt, das große Ding.

Darf man damit zufrieden sein? Ja darf man, wenn man sich damit abfinden kann. Aber sollte man damit zufrieden sein? Nein, man bekommt nicht das was man braucht, zumindest nicht auf ein akzeptablen Niveau.

Man bekommt ein durch Multifunktionalität kastriertes Gerät und der Fortschritt ist nicht wirklich ein Fortschritt, sondern eine Autofahrt mit dauer Gas und halbangezogener Handbremse.

Alles zu unseren besten.... Wirklich?
PS:

Wenn ihr der Eindruck habt, ich verachte die Next-Gen und hab ein Problem damit mich mit neuen Dingen zu befassen und diese anzunehmen, dann ist das eine Unwahrheit. Ich finde nur das man Missstände öffentlich anprangern darf.

"Next-Gen oder All-In-One Durchschnitt" bei Mister Wong speichern "Next-Gen oder All-In-One Durchschnitt" bei YiGG.de speichern "Next-Gen oder All-In-One Durchschnitt" bei Google speichern "Next-Gen oder All-In-One Durchschnitt" bei del.icio.us speichern "Next-Gen oder All-In-One Durchschnitt" bei Digg speichern "Next-Gen oder All-In-One Durchschnitt" bei LinkARENA speichern "Next-Gen oder All-In-One Durchschnitt" bei My Yahoo speichern "Next-Gen oder All-In-One Durchschnitt" bei StumbleUpon speichern

Stichworte: - Stichworte bearbeiten
Kategorien
Kategorielos

Kommentare

  1. Avatar von StHubi
    Irgendwie kann ich deine Kritik leider gar nicht nachvollziehen. Gerade viele Dinge wie die Integration von Facebook oder anderen Social Media-Seiten haben keinerlei Einfluss auf die eigentliche Power einer Konsole. JEDER PC kann das, ob es nun eine bessere Schreibmaschine oder ein Power-Gamer-PC ist Dafür ist nur minimale Rechenpower nötig, die eigentlich jedes System übrig haben sollte. Das sind viel mehr kostenlose Extras.

    Ich fürchte viel mehr, dass der Fokus sich so stark verschoben hat, da die ursprüngliche Zielgruppe für die "reinen Gamer-Geräte" einfach viel zu klein geworden ist, um die Summen zu rechtfertigen, die heute in Spiele und Hardware-Design gepumpt werden müssen. Dazu kommt noch der ständige "Geiz ist geil" Gedanke. Selbst 100 ? Unterschied könnten dieses mal den "Konsolen-Krieg" entscheiden... Der Durchschnitt kommt wohl eher durch den Versuch das Endgerät möglichst günstig anzubieten...