RSS-Feed anzeigen

Skeletor242

M'era Luna 2011

Bewertung: 2 Stimmen mit einer durchschnittlichen Bewertung von 5,00.
von am 27.08.2011 um 21:38 (592 Hits)
Wieder ein Jahr vorbei...wieder ein M'era Luna Festival Geschichte!
Vom 12.08.-14.08. hieß es für die schwarze Szene: "Kurs Hildesheim". Und auch in diesem Jahr
folgten wieder über 20 000 Fans der dunklen Klänge dem Ruf des Vollmondes,der diesmal auch wirklich anwesend war!
Mit Acts wie VNV Nation,Project Pitchfork,Gothminister,Apocalyptica,Tanzwut,Atari Teenage Riot,Tiamat,Klutae,Hurts(!) und 31 weiteren Bands wurde abermals ein breites,musikalisches Spektrum für jeden Geschmack geboten.
Die Stimmung auf dem gesamten Flugplatz Drispenstedt war wieder so,wie man das M'era Luna kennt und schätzt...einfach fantastisch! Tagsüber meist schwarzes Getümmel auf dem Mittelaltermarkt,der Shopping Mile,dem Festivalgelände und nachts auf dem Zeltplatz die obligatorischen Rufe nach "Helga"! Immer wieder ein Genuss und einfach eine große Party!
Meine persönlichen Highlights waren in diesem Jahr Klutae und Atari Teenage Riot.
Der Däne und Szeneveteran Claus Larsen trat zum ersten Mal in Deutschland mit der "bösen Seite von Leaether Strip" auf...und was war das für ein Feuerwerk! Einfach pure EBM mit einer Wucht,die ich selbst so nicht erwartet hatte! Das übertraf die Leaether Strip-Konzerte um Längen! Und Mr.Larsen sprach dem Publikum aus der Seele,indem er lautstark verkündete: "This is not a fashion show! This is music!" Ein Spruch,der auch Sonntag noch in aller Munde war! Szenekenner wissen,was gemeint ist... ;-)
Mit Atari Teenage Riot ging für mich der kleine Traum in Erfüllung,Alec Empire und sein Projekt einmal live zu erleben. Und es hat sich wahrlich gelohnt! Da gab's mächtig auf die Ohren...einfach hörens-und sehenswert!
Aber auch viele andere Acts wussten zu überzeugen...Qntal,End of Green oder ASP mit einer beeindruckenden Feuershow waren weitere Highlights.
Nebenbei durfte ich noch drei Holländer kennenlernen,die,wie ich,zum älteren Semester gehören. Und es ist immer wieder eine Freude,sich mit Menschen,die sich wirklich mit der Materie auskennen über die Musik und die Szene allgemein zu unterhalten und von den alten Zeiten zu schwärmen...in diesem Fall halb deutsch,halb englisch. Eben das ist es,was mich am M'era Luna jedes Jahr auf's Neue fasziniert!
Natürlich muss ich noch erwähnen,dass das "Hot Dog Dept. Lübeck" wieder mit am Start war...und ja...ich war wieder Stammgast...Tradition verpflichtet! :-D
Und wie das immer so ist...die beste Zeit geht am Schnellsten vorüber und eh man sich daran gewöhnt hat,ist es auch schon wieder Sonntagabend und es geht zufrieden auf die Heimreise.
Aber eines ist gewiss...vom 10.08.-12.08.2012 heißt es wieder: "Kurs Hildesheim"!
Ich freu mich drauf... :-)
Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken blogs/skeletor242/attachments/93616-mera-luna-2011-dsc00241.jpg   blogs/skeletor242/attachments/93614-mera-luna-2011-dsc00265.jpg   blogs/skeletor242/attachments/93612-mera-luna-2011-dsc00269.jpg   blogs/skeletor242/attachments/93609-mera-luna-2011-dsc00290.jpg   blogs/skeletor242/attachments/93607-mera-luna-2011-dsc00177.jpg  

"M'era Luna 2011" bei Mister Wong speichern "M'era Luna 2011" bei YiGG.de speichern "M'era Luna 2011" bei Google speichern "M'era Luna 2011" bei del.icio.us speichern "M'era Luna 2011" bei Digg speichern "M'era Luna 2011" bei LinkARENA speichern "M'era Luna 2011" bei My Yahoo speichern "M'era Luna 2011" bei StumbleUpon speichern

Stichworte: - Stichworte bearbeiten
Kategorien
Kategorielos

Kommentare

  1. Avatar von undertaker1967
    In diesem Jahr habe ich sehr neidisch zum Mera geschaut,das ich leider nicht besuchen konnte.Mit VNV Nation und ASP 2 meiner absoluten Favoriten dabei.Danke für deine Info .Wo du das Alter ansprichst, unsere Szene ist gottseidank nicht im Teenageralter.Gerade deshalb sind unsere Festivals immer top, beste Stimmung ,nie Randale,einfach nur Party ,korrekte Leute und die beste Mucke überhaupt.Mr.Larsen ist eine absolute "Rampensau" im positivsten Sinne.Auf noch viele Festivals in der Zukunft.Lg Tommy(undertaker)