RSS-Feed anzeigen

SpectrumDE

"Ich wähle keine Spielekiller"

Bewertung: 4 Stimmen mit einer durchschnittlichen Bewertung von 5,00.
von am 03.04.2009 um 18:21 (146 Hits)
"Ich wähle keine Spielekiller"
In dem Satz ist enhält soviel Intelligenz wie ein Stein und gleichzeitig soviel Unwissenheit und Naivität wie alle DSDS-Teilnehmer auf einmal.
Ich weiss das ich hier grad auf taube Ohren stoss aber es sollte gesagt werden.

Mit dem Satz sind Potlitiker gemeint die gegen Spiele protestieren ich will jetzt nicht für diese Politiker applaudieren doch
POLITIK HAT MIT MEHR ZU TUN ALS MIT SPIELEN.

Ich kann mir auch nicht vorstellen einen Poltiker zu wählen nur weil er für Videospiele ist. Es ist auch klar das manche Politker Mist schwatzen wenns um Games geht doch ich schau auch was er für Ansichten bezüglich Umwelt usw. hat.
Das ist zwar selbstverständlich und trotzdem sehen viele es ganz anders aber
Wieso? nehmen sie das Hobby so wichtig oder was?
Ich kanns mir nicht erklären

" " " " " " " "

Stichworte: - Stichworte bearbeiten
Kategorien
Kategorielos

Kommentare

  1. Avatar von Falconer
    ... natürlich vollkommen recht. Wenn jemand ausschließlich wegen des Themas Videospiele eine bestimmte Partei nicht wählt, sollte er sich aber mal ganz genau hinterfragen. Da gibt es nun wirklich 1000 wichtigere Themen.
  2. Avatar von wulfmcquade
    teile die Meinung von Steven.
    Für mich bedeutet der Satz nähmlich auch dass ich keine Inkompetenten Politiker wählen will.
  3. Avatar von SpectrumDE
    nur weil ein Politiker eine andere Meinung vertritt wird er sofort als dumm eingestuft