RSS-Feed anzeigen

Taro

  1. Der weitere Weg

    von am 27.06.2009 um 04:17
    Nun da ich 9 Monate für den Staat geschuftet habe als braver Zivildienstleistender beim Deutschen Roten Kreuz, habe ich es mir endlich wieder verdient in der deutschen Dienstleistungsbranche mit einem Hungerlohn ausgebeutet zu werden ... wie habe ich es vermisst.

    Wer denkt, nun ist er ja nur im Zivildienst so faul und undankbar geworden, dem sei gesagt das ich während dieser (wirklich netten) Zeit täglich wenigstens 12 Stunden meist jedoch 14 oder 15 Stunden mit einem schicken Krankenwagen ...
    Kategorien
    Kategorielos