RSS-Feed anzeigen

viziveiter

Gebrauchte Konsolen? Finger Weg!

Bewertung: 5 Stimmen mit einer durchschnittlichen Bewertung von 5,00.
von am 28.02.2010 um 22:00 (146 Hits)
Letztes Jahr kurz vor den Sommerferien hatte ich Lust auch mal die neusten Spiele spielen zu können, die nicht auf meinem alten PC liefen, also schaute ich mich im Internet um als mir plötzlich eine Werbung ins Auge stach "Xbox360 Konsole 199?"!
Zuerst dachte ich mir was will ich mit einer Konsole Computer ist doch eh viel besser, aber dann schaute ich mich nach neuen Computern um und erschrack bei den Preisen 700?, 800?, 1000?.
Also kahm ich auf die Werbung zurück und überlegte bevor ich mir die jetzt neu hole und sie mir vielleicht nicht gefällt schaue ich doch lieber mal auf Ebay ob es die Konsole gebraucht nicht billiger gibt.
Gesagt, getan ich schaute mich auf Ebay um und ersteigerte mir noch am selben Tag eine gebrauchte Xbox360 Arcade mit zwei Memorycarten, einem Controller und einem Spiel für 140?.
Als ein paar Tage später die Konsole eintraf machte sie einen guten Eindruck und ich zockte die erste Woche ersteinmal durch, da ich so begeistert von der Konsole war.
Ich kaufte mir viele Spiele und eine 60gb Festplatte, aber dann ende September fing es an, als ich die Konsole startete um zu spielen, erschien auf dem Bildschirm nicht etwa das Menü der Xbox sondern da stand nur E74 Fehler bitten an den Kundensupport wenden.
Also wand ich mich an den Kundensupport von Microsoft und die erklärten mir dann, dass ich ohne Rechnung keine Garantie habe und die Reperatur 100? kosten würde. Das traf mich wie ein Schlag ins Gesicht. 100? das war ja fast so viel Geld wie ich für den Kauf ausgegeben hatte. Deshalb schaute ich mich im Internet um und fand einen Reperaturdienst der mir die die Konsole für 50? wieder zum laufen bringen würde.
Jedoch weit gefehlt, ich schickte die Konsole zu jenem Reperaturdienst und erhielt sie nach 1 woche wieder zurück, alles lief wieder wunderbar aber eben nur für 2 Wochen, dann kahm der Fehler schon wieder und ich beschwerte mich bei der Reperaturfirma (die eigentlich einen ganz Seriösen eindruck machte mit Website und so) welche mir den Schaden nocheinmal aber diesmal kostenlos Reparierte was jedoch dann wieder nur 2 Wochen hielt.
Ab da an hatte ich keine Lust mehr und verkaufte sie auf Ebay als defekt für 60?. Da ich aber so von Konsolen angetan war wollte ich unbedingt wieder eine haben und griff dann zur damals brandneuen PS3 Slim die mir bis jetzt immer treue Dienste erweist.
Miniaturansichten angehängter Grafiken Angehängte Grafiken  

"Gebrauchte Konsolen? Finger Weg!" bei Mister Wong speichern "Gebrauchte Konsolen? Finger Weg!" bei YiGG.de speichern "Gebrauchte Konsolen? Finger Weg!" bei Google speichern "Gebrauchte Konsolen? Finger Weg!" bei del.icio.us speichern "Gebrauchte Konsolen? Finger Weg!" bei Digg speichern "Gebrauchte Konsolen? Finger Weg!" bei LinkARENA speichern "Gebrauchte Konsolen? Finger Weg!" bei My Yahoo speichern "Gebrauchte Konsolen? Finger Weg!" bei StumbleUpon speichern

Stichworte: - Stichworte bearbeiten
Kategorien
Kategorielos

Kommentare

  1. Avatar von d.night
    ich kauf auch keine gebrauchten Sachen. Aber aus Fehlern lernt man ja...

    Kriegst 4 Sternderln
  2. Avatar von LORDOUZO
    Die X-Box 360 war auch die erste Konsole
    bei der ich von Systemfehlern gehört hab.(und selbst gesehen hab)
    Was ziehmlich beschämend für Microsoft hätte
    sein müssen. Aber nach dem ich das wusste holte ich mir meinen
    neuen Rechner. Läuft bis heut.(grins)
  3. Avatar von !!!KAY!!!
    guter Blog 5*